Fußnoten

[1]

Sandra Schuffelen: Die Sterndeuter. Handelsblatt vom 31.12.1999

[2]

Ralf Flierl: "Das persönliche Horoskop ist maßgeblich". Smart Investor 2/2005

[3]

Michael Baumann: Macht der Sterne. Wirtschaftswoche 39/1998

[4]

Michael Kunkel: Warum 80% Trefferquote nicht überraschen können - die Börsenprognosen des Herrn Krönke.

x
Fehler melden
Telepolis zitieren
Vielen Dank!
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Anzeige

MH370 und MH17 - Wer trägt den Schaden?

Christoph Jehle 05.11.2014

Wer muss für die Folgen der beiden Flugzeugabstürze aufkommen?

Innerhalb von weniger als fünf Monaten hat die inzwischen voll verstaatlichte Fluggesellschaft Malaysia Airline System (MAS) zwei voll besetzte Flugzeuge verloren. Die Gesellschaft sieht sich jetzt neben dem Rückgang der Buchungszahlen auch mit ersten Entschädigungsforderungen von Angehörigen der von den Abstürzen betroffenen Passagieren konfrontiert und muss den Verlust der beiden Flugzeuge verkraften. Wobei der letzte Punkt offensichtlich das geringste Problem darstellen dürfte.

weiterlesen
9/11 - Der Kampf um die Wahrheit Dein Staat gehört Dir! Die verspielte Gesellschaft
bilder

seen.by


TELEPOLIS