Fußnoten

[1]

Auch zwischen unterschiedlichen Windows-Versionen, z.B. zwischen Windows XP und Windows Vista änderte sich das optische Erscheinungsbild, das Grundprinzip ist aber dennoch gleich.

[2]

Internet, Email, Schreiben, Photos sortieren, Bildbearbeitung, DVD, MP3

[3]

Die meisten dieser Titel stammen von den größten deutschen Computerzeitschriften Chip, Computerbild und C't

[4]

Zum Teil müssen sogar Telephonanrufe zur Aktivierung von Programmen getätigt werden. Raubkopierer müssen darüber hinaus in mühseliger und riskanter Kleinarbeit auf dubiosen Seiten nach Seriennummern oder Cracks suchen (von denen die eine Hälfte nicht funktioniert und die andere Hälfte mit Trojanern verseucht ist)

[5]

Es handelt sich also um ein modernes Betriebssystem auf dem Stand der Technik egal ob eine umfangreiche oder schlanke Oberfläche installiert wird.

[6]

Bei Windows ab Version Vista ist im Rahmen der Grundausstattung nur eine Desktop-Suche möglich, die voraussetzt, dass die Dateien bereits indiziert worden sind. Eine benutzerdefinierte, einfache Suche nach Dateinamen kann nicht mehr durchgeführt werden.

[7]

Wobei zwei Programmgenerationen beim Explorer keinen großen Unterschied ausmachen

[8]

Was das über die Sicherheit des Betriebssystems aussagt, muß ein Informatiker beurteilen

[9]

... oder wie auch immer sie derzeit heißen mag

[10]

Dies fängt bei der Unmöglichkeit an, bei MP3-Spielern dieser Firma Audiodateien ohne spezielle Software oder betriebssystemübergreifend austauschen zu können, geht über die eingeschränkte Konfigurierbarkeit der Software und Geräte bis hin zu Verboten von Applikationen mit unbekleideten weiblichen Brüsten in der Datenbank für mobile Applikationen ("Appstore").

[11]

Wie etwa bei Windows 7 erfolgreich geschehen, was an den Jubelberichten in den meisten Computerzeitschriften gut abzulesen war

[12]

Der Autor empfiehlt Kanotix für leistungsstarke Rechner und SalineOS für ältere Rechner bzw. Rechner, die mit einem schlanken System ausgestattet werden sollen. Beide Linux-Distributionen holen sich die Softwarepakete aus den Debian-Stable-Quellen und bieten damit stabiles und sicheres Arbeiten ohne böse Überraschungen. Kanotix wird mit KDE als graphischer Oberfläche geliefert, SalineOS mit dem schlanken XFCE.

[13]

Beispiel: Asus EeePC 701 mit SalineOS als Betriebssysstem und einem Apache Webserver

x
service:
drucken
versenden
facebook
twitter
google+
rss
newsletter
folgen:
facebook
twitter
google+
rss
newsletter
http://www.heise.de/tp/artikel/36/36245/
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Cover

Cold War Leaks

Geheimnisvolles und Geheimdienstliches aus dem Kalten Krieg

Telepolis Gespräch

Audio-Mitschnitt der Veranstaltung "Überwachung total" am 7. Juli mit Peter Schaar, Klaus Benesch und Christian Grothoff.
(MP3, 73min, 35MB)

bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS