Von der Metapher zur Partei

03.05.2012

Aus dem Internet in die Parlamente

Dossier zur Piratenpartei:

Piraten
Seefahrer und Abenteurer auf dem globalen Datenmeer
Schöner tauschen
Der Pirat des Wissens ist ein guter Pirat
Land und (Daten-)Meer
Cool und frei auf schwankendem Grund
Warum Partei und nicht Religion?
"Parteipolitiker denken in der Regel nicht vor, sondern hinken nach"
Piraten mit Rückenwind
Piratenpartei und Sexismus
"Die Grünen pflanzen Bäume, wir pflanzen Nodes"
"Nahezu entnervend demokratisch"
"Und dann wird's besser!"
Entscheidungsfindung via Software
"Wir haben dort vorne einen Shitstorm-Kristallisationspunkt aufgestellt"
Liquid Feedback - Dunning Kruger gefällt das

x
service:
drucken
versenden
facebook
twitter
google+
rss
newsletter
folgen:
facebook
twitter
google+
rss
newsletter
http://www.heise.de/tp/artikel/36/36868/
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Telepolis Gespräch

Wege aus der Krise

Sparen, Geld drucken oder Wettbewerbsfähigkeit steigern? Mit Heiner Flassbeck, Professor für Ökonomie.

Am Montag, den 5. Mai im Amerika Haus in München.

Anzeige
Die Neurogesellschaft Kriegsmaschinen SETI
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS