Ein Mann, der ein Hemd bügelt

19.04.2013

YouTube und Co. – unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Jetzt hat auch noch Mamas Schnellkochtopf seine Unschuld verloren. Mit dieser betrüblichen Feststellung starten wir heute ins sonnige Wochenende. Und obwohl in den letzten Tagen die Videokanäle im Netz verstopft waren von Bildern des Bostoner Anschlags, schenken wir uns hier solch vermeintlich spektakulären Filme. Nur eins: es ist schon rührend, wenn Zeitungen wie die Süddeutsche auf blutige Bilder vom Bombenattentat bewusst verzichten, sie aber gleichzeitig all überall im Netz zu sehen sind. Und vor allem dort massenhaft geguckt werden.

Und nun das Wetter. Beispielsweise im schönen Holland, wo es fürchterlich gestürmt hat. Und so schaut ein richtig deftiger Hagelschauer aus. Da setzt sich unser Konzertpianist und Nordkorea-Experte Igor Otabur lieber ans Klavier und spielt was Schnelles von Schumann. Und das ist viel besser als einen Abhang hinunterzustürzen.

Nach diesem aufregenden Video zur Entspannung jetzt erst einmal der nette Kurzfilm Stranded von Donia Liechti. Wer dagegen wissen möchte, was ein Ziesemännchen ist, der wird hier hoffentlich ausreichend informiert. Weitere hübsche Beispiele aus der nostalgischen Reihe "500 Jahre ZDF" sind ein Beitrag zur Vergangenheitsbewältigung und zu verrückten Telefontrends. Die ZDFlachbar ist sowieso recht unterhaltsam, auch außerhalb des 5000-Jahre-Jubiläums.

Nun der obligatorische Blick in die Leserpost. Empfohlen werden diese Woche Rock mit Elisabetta, die Berliner Band Shearer, Evolution of Music, musizierende Hunde und andere lustige Tiere.

Und schon sind wir bei unserem Schnelldurchlauf. Er wird eröffnet von der neuesten Ausgabe von Stoersender.tv. Es folgen ein Orchesterspaß, Wäschewaschen im All, ein Waschbär, 100 lustige Pornotitel, die Supermann-Rasur, Beach Rumble, lustige YouTube-Kommentare, Sparkles and Wine, ein bisschen Werbung, japanische Werbung, die neusten Postillon-Nachrichten, ein bisschen Lebenshilfe, Spinnen auf Droge. Und den Schlusspunkt setzt ein Mann, der ein Hemd bügelt.

x
Fehler melden
Telepolis zitieren
Vielen Dank!
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Cover

Aufbruch ins Ungewisse

Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise

Anzeige
SETI

Seit nun mehr 50 Jahren suchen weltweit verstreute SETI-Radioastronomen mit ihren Antennen, Schüsseln und optischen Teleskopen passiv nach künstlich erzeugten intelligenten Radio- und Lichtsignalen. Auch wenn die Ausbeute bisher ernüchternd ist - schon morgen könnte es passieren ...

bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS