Ukraine-Konflikt

06.01.2016

Zurück im Kalten Krieg?

Dossier-Übersicht

Ukraine-Konflikt

Ukrainisches "Great Game" zwischen Ost und West

Krimkrise

Der Coup nach dem Sturz der Janukowitsch-Regierung war gelungen: Wie erwartet hatte auf der Krim eine überwältigende Mehrheit bei einer angeblich hohen Wahlbeteiligung für die Loslösung von der Ukraine und die Integration in Russland gestimmt, was in Windeseile zur Überraschung der Weltöffentlichkeit und des Westens geschehen war. Putin sprach, auch in Verweis auf Deutschland, von einer Wiedervereinigung. Der russische Präsident, dessen Popularität in seinem Land auf Rekordwerte gestiegen ist, hat nach dem Referendum und der Unabhängigkeitserklärung die Republik Krim als souveränen Staat anerkannt und in die Russische Föderation integriert.

Auf dem EU-USA-Gipfel wurde deutlich, dass der Krimkonflikt im Westen nicht nur zur Loslösung der Ukraine aus dem Einfluss von Moskau, sondern vor allem dazu diente, erneut eine transatlantische Einheit durchzusetzen, die nicht zuletzt durch die Abkehr der USA von Europa (Asia First) und die Verstimmungen wegen der NSA-Lauschprogramme am Bröseln war. Durch die Beschwörung der neuen Einheit und dem Konflikt mit Russland, der zu einem neuen Kalten Krieg auszuarten scheint, soll die Nato gestärkt werden, die USA wünschen eine Erhöhung der Verteidigungsausgaben, das Freihandelsabkommen soll schnell kommen, die Probleme beim Austausch der Passagier- und Finanzdaten sollen verschwinden und es soll mit der Hilfe der USA für Energiesicherheit in der EU gesorgt werden. Die EU soll sich aus der Abhängigkeit von Russland befreien und das amerikanische Fracking-Gas kaufen. Ansonsten wurden Sanktionen verhängt und steckt der Westen in der Sanktionsspirale, damit Russland auf die Separatisten in der Ostukraine einwirkt, während der Westen es zuließ, dass Kiew mit dem militärischen Vorgehen die Situation eskalierte.

Die Situation derzeit ist verfahren, der Waffenstillstand steht nach den Wahlen in den von den Separatisten kontrollierten Gebieten vor dem Scheitern. Russland unterstützt die Separatisten und scheint eine weitgehende Autonomie der Ostkraine bzw. einen "gefrorenen Konflikt" anzustreben. Die Ukraine selbst ist nach der Parlamentswahl politisch zerrissen, inwieweit eine friedliche oder eine militärische Lösung angestrebt werden soll. Der Konflikt inmitten des notwendigen Reformprozesses wird noch lange anhalten. Für den Westen dürfte das Pleiteland Ukraine teuer werden.

30.12.2015Florian Rötzer
Ukrainer haben kein Vertrauen in ihre Regierung
Mit Poroschenko und der Regierung sind weniger Menschen zufrieden als 2013 mit Janukowitsch und dessen Regierung

23.12.2015Florian Rötzer
EU verlängert Sanktionen gegen Russland
Bis zur "vollständigen Umsetzung" des Minsker Abkommens sollen die Sanktionen aufrechterhalten werden. Aber wie wird die Umsetzung bewertet?

23.12.2015Florian Rötzer
In Rumänien wurde der erste Stützpunkt des US-Raketenabwehrschilds eröffnet
Angeblich soll das Raketenabwehrsystem nicht gegen Russland gerichtet sein, aber sie hat den Konflikt verschärft und ein Wettrüsten in Gang gesetzt

21.12.2015Ulrich Heyden
Ostukrainische Frauen: "Womit haben wir das verdient?"
Auf einem Dokumentarfilm-Festival in Berlin wurden Filme gezeigt, welche an die bedrückende Lebensrealität in den Südost-ukrainischen Konfliktzonen erinnern

15.12.2015Ulrich Heyden
Ukraine: Wenn der Rechte Sektor im Gerichtssaal das Sagen hat …
In der Ukraine kommt es fast täglich zu rechter Gewalt gegen Polizei und Justiz

09.12.2015Florian Rötzer
Die Ukraine, die USA und die Korruption
US-Vizepräsident Biden forderte die ukrainische Regierung zum Kampf gegen die Korruption auf, sein Sohn ist Mitarbeiter in einem dubiosen ukrainischen Energiekonzern

09.12.2015Ralf Streck
IWF: Extrawurst für Pleite-Ukraine
Der Internationale Währungsfonds (IWF) will weiter Kredite gewähren, obwohl das Land Kredite nicht zurückzahlt

08.12.2015Peter Mühlbauer
"Graue Wölfe" vor der Krim
Türkische Rechtsextremisten beteiligen sich an Blockade der Halbinsel

29.11.2015Florian Rötzer
Ukraine: Schwierigkeiten mit der Legitimationsgeschichte der "Revolution der Würde"
Die Aufklärung der Maidan-Morde kommt nicht voran

29.11.2015Sokratis Zacharopoulos
Manipulation am Boxring
Wladimir Klitschko verliert trotzdem

28.11.2015Florian Rötzer
Abgeschossene SU-24: Soll der türkische Pilot zum "Held der Ukraine" werden?
Was ein paar Versprengte in der Ukraine fordern, wird von russischen Medien aufgebauscht

26.11.2015Ulrich Heyden
Manöver mit Nato-Soldaten in der Westukraine ohne Ende
Seit dem Machtwechsel in Kiew 2013 hat die Zahl der Manöver in der Ukraine mit Beteiligung von Nato-Soldaten rasant zugenommen. Die USA lieferten zwei mobile Radargeräte für die ukrainische Armee

23.11.2015Florian Rötzer
Ukraine im Syrien-Schatten: Regierung drängt trotz Flüchtlingskrise in der EU auf schnelle Beendigung des Visa-Zwangs
Ob die beschlossene Verlängerung der Sanktionen umgesetzt wird, ist noch fraglich, nach den Angriffen auf Paris und Mali besucht Hollande am Mittwoch Putin

30.10.2015Ulrich Heyden
Gouverneur Saakaschwili droht nach Wahlen mit Massenprotesten
Der erfahrene "Rosenrevolutionär" ruft zu Protesten gegen "gefälschte" Bürgermeisterwahlen in Odessa auf

29.10.2015Ulrich Heyden
Warum eine Eiche nicht "Peter der Große" heißen darf
In der Westukraine werden jetzt sogar Bäume umbenannt, weil sie "totalitäre" Namen tragen. In Moskau wurde unterdessen die Leiterin einer ukrainischen Bibliothek wegen der Verbreitung nationalistischer Literatur verhaftet

26.10.2015Ulrich Heyden
Die zwei Seelen in der Ukraine
Vitali Klitschko erhält bei den Bürgermeisterwahlen in Kiew nur schwache 38 Prozent. Frühere Mitglieder der "Partei der Regionen" erreichen in den Großstädten des Südostens laut Exit-Polls zwischen 32 und 59 Prozent der Stimmen

25.10.2015Ulrich Heyden
Beerbt Julia Timoschenko Ministerpräsident Arseni Jazenjuk?
Wahlgewinner bei den Kommunalwahlen in der Ukraine werden nach Umfragen der "Oppositionsblock" und Julia Timoschenkos Partei "Vaterland". Die "Volksfront" von Arseni Jazenjuk tritt wegen Popularitätsverlust nicht zur Wahl an.

22.10.2015Stefan Korinth
Bildungsministerium will den Euromaidan als neuesten Nationalmythos etablieren
Ukraine: Geschichtsunterricht mit Beigeschmack – Teil 2

28.09.2015Kurt Gritsch
Von der UdSSR zur Eurasischen Wirtschaftsunion
Russland: Hoffen auf die "World of Equals" - Teil 1

15.10.2015Stefan Korinth
Krone-Schmalz kritisiert mangelnde Pressefreiheit in Deutschland
Frühere Moskau-Korrespondentin wirft deutschen Medien permanente Dämonisierung Russlands vor

14.10.2015Florian Rötzer
Moskau: MH17-Abschlussbericht "fundamental falsch"
Der niederländische Chefermittler erklärt, die Rakete sei aus Separatistengebiet abgefeuert worden, das Weiße Haus und der ukrainische Präsident behaupten dies auch

13.10.2015Florian Rötzer
Nach dem niederländischen Abschlussbericht wurde MH17 mit einer 9M38M1-Buk-Rakete abgeschossen
Die Ukraine wird gerügt, weil der Luftraum nicht gesperrt worden war, Uneinigkeit herrscht über das Gebiet, von dem aus die Rakete abgeschossen wurde

09.10.2015Florian Rötzer
Auch Marx und Engels haben in der Ukraine Haus- und Bilderverbot
Die ukrainische Regierung kommt bei der Korruptionsbekämpfung kaum voran, dafür aber bei der politischen Säuberung

08.10.2015Florian Rötzer
MH17: Buk-Splitter sollen in Leichen gefunden worden sein
Während ein ukrainischer Ex-Geheimdienstoffizier und Ex-Mitglied des Internationalen Untersuchungsteams (JIT) Russlands Schuld für erwiesen hält, sucht das Team weiter dringend nach Zeugen

07.10.2015Florian Rötzer
Ukraine: "Volksrepubliken" verschieben Kommunalwahlen
Die Fronten sind aber trotz Einhaltung des Waffenstillstands weiter unverändert, Kiew legalisiert nun die Rekrutierung von Ausländern in die Streitkräfte

28.09.2015Florian Rötzer
Poroschenko: "Es ist ein Kampf der Kulturen, kein interner Konflikt"
Der ukrainische Präsident hat berechtigte Angst, dass über Syrien und die Annäherung zwischen Russland und dem Westen die Unterstützung der Ukraine einbrechen wird

28.09.2015Ulrich Heyden
Poroschenko in der Zange
Ukrainischer Ex-Geheimdienstchef Naliwaitschenko beschuldigt Regierung der Korruption über Offshore-Firmen

24.09.2015Florian Rötzer
Ukraine im Syrien-Schatten: Taktieren mit den Kommunalwahlen
Die Separatisten boten eine Verschiebung an, sind sich aber selbst uneins, aber nun kann man sich schon nicht mehr auf einen weiteren Rückzug schwerer Waffen einigen

23.09.2015Peter Mühlbauer
Polio-Ausbruch in der Ukraine
Weltbank empfiehlt Beteiligung des privaten Sektors am Gesundheitssystem

20.09.2015Florian Rötzer
Ukraine: Regierung ohne Volk
Vor den angesetzten Kommunalwahlen bröckelt die Regierungskoalition, die kaum mehr Rückhalt in der Bevölkerung hat

18.09.2015Florian Rötzer
So versteht Kiew Pressefreiheit
Die ukrainische Regierung verhängt Sanktionen auch für ausländische Journalisten und rudert unwillig und selektiv zurück, während nach Depardieu auch Berlusconi zur Bedrohung der Ukraine erklärt wurde

16.09.2015Malte Daniljuk
Die Produktion von Nachrichten
Ein kleiner Rückblick auf das Nachrichtenjahr 2014 in den wichtigsten Nachrichtensendungen. Die Ukraine-Krise dominierte alles - allerdings mit deutlichen thematischen Gewichtungen

03.09.2015Urs Kleinert
Das Ende des Stillen Weltkriegs
Heute fand in Beijing die zweite riesige Siegesparade dieses Jahres statt - und dabei ging es keineswegs nur um den Sieg im 2. Weltkrieg. Der Sieg ist aktuell

25.10.2015Ulrich Heyden
Beerbt Julia Timoschenko Ministerpräsident Arseni Jazenjuk?
Wahlgewinner bei den Kommunalwahlen in der Ukraine werden nach Umfragen der "Oppositionsblock" und Julia Timoschenkos Partei "Vaterland". Die "Volksfront" von Arseni Jazenjuk tritt wegen Popularitätsverlust nicht zur Wahl an.

23.10.2015Florian Rötzer
Rekordwerte für Putin nach Syrien-Intervention
Die Akzeptanz der ukrainischen Regierung fällt nach einer Umfrage dagegen in den Keller, radikalere Parteien und Politiker profitieren

22.10.2015Stefan Korinth
Bildungsministerium will den Euromaidan als neuesten Nationalmythos etablieren
Ukraine: Geschichtsunterricht mit Beigeschmack – Teil 2

14.10.2015Florian Rötzer
Moskau: MH17-Abschlussbericht "fundamental falsch"
Der niederländische Chefermittler erklärt, die Rakete sei aus Separatistengebiet abgefeuert worden, das Weiße Haus und der ukrainische Präsident behaupten dies auch

13.10.2015Florian Rötzer
Nach dem niederländischen Abschlussbericht wurde MH17 mit einer 9M38M1-Buk-Rakete abgeschossen
Die Ukraine wird gerügt, weil der Luftraum nicht gesperrt worden war, Uneinigkeit herrscht über das Gebiet, von dem aus die Rakete abgeschossen wurde

09.10.2015Florian Rötzer
Auch Marx und Engels haben in der Ukraine Haus- und Bilderverbot
Die ukrainische Regierung kommt bei der Korruptionsbekämpfung kaum voran, dafür aber bei der politischen Säuberung

08.10.2015Florian Rötzer
MH17: Buk-Splitter sollen in Leichen gefunden worden sein
Während ein ukrainischer Ex-Geheimdienstoffizier und Ex-Mitglied des Internationalen Untersuchungsteams (JIT) Russlands Schuld für erwiesen hält, sucht das Team weiter dringend nach Zeugen

07.10.2015Florian Rötzer
Ukraine: "Volksrepubliken" verschieben Kommunalwahlen
Die Fronten sind aber trotz Einhaltung des Waffenstillstands weiter unverändert, Kiew legalisiert nun die Rekrutierung von Ausländern in die Streitkräfte

28.09.2015Florian Rötzer
Poroschenko: "Es ist ein Kampf der Kulturen, kein interner Konflikt"
Der ukrainische Präsident hat berechtigte Angst, dass über Syrien und die Annäherung zwischen Russland und dem Westen die Unterstützung der Ukraine einbrechen wird

28.09.2015Ulrich Heyden
Poroschenko in der Zange
Ukrainischer Ex-Geheimdienstchef Naliwaitschenko beschuldigt Regierung der Korruption über Offshore-Firmen

24.09.2015Florian Rötzer
Ukraine im Syrien-Schatten: Taktieren mit den Kommunalwahlen
Die Separatisten boten eine Verschiebung an, sind sich aber selbst uneins, aber nun kann man sich schon nicht mehr auf einen weiteren Rückzug schwerer Waffen einigen

20.09.2015Florian Rötzer
Ukraine: Regierung ohne Volk
Vor den angesetzten Kommunalwahlen bröckelt die Regierungskoalition, die kaum mehr Rückhalt in der Bevölkerung hat

18.09.2015Florian Rötzer
So versteht Kiew Pressefreiheit
Die ukrainische Regierung verhängt Sanktionen auch für ausländische Journalisten und rudert unwillig und selektiv zurück, während nach Depardieu auch Berlusconi zur Bedrohung der Ukraine erklärt wurde

11.09.2015Ulrich Heyden
Petro Poroschenko lässt Chance verstreichen
Weil der ukrainische Präsident nicht mit den Separatisten reden will, werden die Kommunalwahlen in der Zentral- und Ost-Ukraine getrennt durchgeführt

09.09.2015Alexander Michailowski
Die neue Feindschaft im Spiegel der Ukraine-Krise
Risiken einer moraltriefenden Politik

01.09.2015Ulrich Heyden
"Maidan-Helden" wittern Verrat
Bei Protesten von Ultranationalisten gegen die Dezentralisierung der Ukraine starben in Kiew drei Menschen. Regierungslager ringt um Stimmen für zweite Lesung der umstrittenen Verfassungsänderung

01.09.2015Florian Rötzer
Ukraine: Militante Nationalisten proben den Aufstand
Die rechten Maidan-Aktivisten protestieren mit brutaler Gewalt gegen das Minsker Abkommen

31.08.2015Florian Rötzer
Poroschenkos Spiel mit dem Minsker Abkommen
Mit der Rückendeckung der USA läuft der vereinbarte politische Prozess auf ein absehbares Fiasko oder auf einen gefrorenen Konflikt zu

27.08.2015Ralf Streck
Ukraine: IWF stellt Pseudo-Schuldentragfähigkeit her
Unter Druck des IWF werden 3,8 Milliarden US-Dollar an Schulden von privaten Gläubigern abgeschrieben, damit neue 40 Milliarden fließen können

20.08.2015Florian Rötzer
Ukrainer drücken sich zunehmend vor der Rekrutierung
Regierung in Kiew verliert an Rückhalt, der Patriotismus schwindet

17.08.2015Florian Rötzer
Pentagon will den Einsatz von Drohnen auch in der Ukraine ausbauen
Wie WSJ berichtet, sollen sukzessive die Zahl der täglichen Flüge erhöht und die Möglichkeiten der Kampfeinsätze erweitert werden

16.08.2015Florian Rötzer
Steinmeier: Situation in der Ukraine ist "explosiv"
Separatisten verlangen nach Zunahme der Kampfhandlungen schnelles Eingreifen der Normandie-Gruppe, um das Ausbrechen eines vollen Kriegs zu verhindern

12.08.2015Florian Rötzer
MH17: Möglicherweise Teile einer BUK-Rakete gefunden
Selbst wenn eine BUK-Rakete für den Absturz von MH17 verantwortlich sein sollte, sagt dies erst einmal nichts über die Täter aus

11.08.2015Florian Rötzer
Steht die Ukraine wieder vor dem vollen Ausbruch des Kriegs?
Die Kämpfe verstärken sich, finanziell und innenpolitisch versinkt das Land im Chaos, Verschwörungstheorien der Regierung blühen auf

10.08.2015Ralf Streck
Showdown vor der Ukraine-Pleite?
Eine "letzte Chance" soll es in den Verhandlungen mit Gläubigern am Mittwoch geben, sonst droht ein Schuldenmoratorium

08.08.2015Florian Rötzer
Künstler bedrohen die nationale Sicherheit der Ukraine
Ukrainisches Kulturministerium veröffentlicht eine vom Geheimdienst SBU stammende Liste von gefährlichen Künstlern, unter denen sich mal wieder Gérard Depardieu befindet

07.08.2015Stefan Korinth
Ukraine: Geschichtsunterricht mit Beigeschmack
In ukrainischen Lehrbüchern werden dunkle historische Kapitel aus patriotischen Gründen umgedeutet oder verschwiegen - Teil 1

04.08.2015Florian Rötzer
Rechtsradikale Ukrainer bedrohen Oppositionelle
Verhindert werden soll, dass die Opposition sich zu den Lokalwahlen registrieren kann

01.08.2015Jens Mattern
"In der Ukraine sehe ich in der nächsten Zeit keine Zukunft"
Der nächstmögliche Westen: Ukrainer in Polen

30.07.2015Florian Rötzer
Russisches Veto gegen MH17-UN-Tribunal
Russland verweist auf die Gefahr einer "Politisierung" des Tribunals

30.07.2015Peter Mühlbauer
Ukrainer und Russen streiten sich um den Heiligen Waldemar
Gedenkfeiern zum tausendsten Todestag des 1015 verstorbenen Herrschers von Nowgorod und Kiew

30.07.2015Denis Trubetskoy
Ukraine-Reformencheck
Korruption, Dezentralisierung, Gesundheit, Steuer - es geht nur langsam voran

29.07.2015Thomas Pany
Gérard Depardieu: Eine Bedrohung für die Sicherheit der Ukraine
Kiew erteilt dem französischen Schauspieler mit Wohnsitz in Mordwinien Einreiseverbot

28.07.2015Florian Rötzer
Putin: Blatter verdient den Nobelpreis
Nach Umfragen machen die meisten Russen die Ukraine für den Abschuss der MH17 verantwortlich

27.07.2015Ulrich Heyden
Propaganda und Kriegsalltag in der Ost-Ukraine
Auf verschlungenen Wegen bezieht die Ukraine Steinkohle aus den "Volksrepubliken"

27.07.2015Florian Rötzer
MH17: Blame Game
Russland wehrt sich mit nachvollziehbaren Argumenten gegen die Einrichtung des geforderten UN-Tribunals

24.07.2015Florian Rötzer
MH17: US-Geheimdienste sollen endlich liefern
Ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter fordern die US-Regierung auf, die gesicherten Kenntnisse über den Absturz auf den Tisch zu legen

23.07.2015Ralf Streck
Frische 1,8 Milliarden aus der EU für die Pleite-Ukraine
Von der EU-Kommission, vom IWF und von der Europäischen Bank für Wiederaufbau fließt wieder reichlich Geld

23.07.2015Florian Rötzer
Ostukraine: Rückzug der schweren Waffen 2.0
Kiew und die Separatisten spielen mit dem Minsker Abkommen

22.07.2015Florian Rötzer
Der Rechte Sektor kämpft ums Überleben
In Kiew kamen ein paar hundert Anhänger, gefordert wird ein Referendum, in dem das Misstrauen gegenüber Präsident, Regierung und Parlament ausgesprochen wird

21.07.2015Florian Rötzer
Kriegsgeschichten aus der Ostukraine
Kiew steht kurz vor der Pleite und innenpolitisch vor einem Konflikt wegen der Umsetzung des Minsker Abkommens

20.07.2015Florian Rötzer
Der Rechte Sektor fordert heraus
Showdown am Dienstag auf dem Maidan

19.07.2015Thomas Pany
Lawrow fordert Rückzug der ukrainischen Armee aus der Ostukraine
US-Gesandte Nuland sieht die andere Seite am Zug. Streit über die Verfassungsreform zum Status der Regionen im Osten

17.07.2015Florian Rötzer
Es war eine Buk-M1 – oder eine Luft-Luft-Rakete
Am Jahrestag des Abschusses von MH17 werden wieder neue Hinweise auf die Täter von Medien geliefert

17.07.2015Florian Rötzer
Schwelender Showdown in der Ukraine
Die Rhetorik verschärft sich zwischen Regierung und Rechtem Sektor, Poroschenko wirft der rechtsextremen Miliz Kollaboration mit Moskau vor

16.07.2015Thomas Pany
MH17: Niederländische Ermittler machen Volkswehr für Abschuss verantwortlich
Laut CNN-Quellen enthält der vorläufige Endbericht des Dutch Safety Boards eindeutige Hinweise auf einen Abschuss durch eine BUK-Rakete

14.07.2015Florian Rötzer
Ukraine: Machtprobe zwischen Zentralstaat und dem Rechten Sektor
Nach einer Schießerei bleibt noch vieles unklar, aber der Vorgang zeigt auch, dass Kiew sich nicht traut, wirklich gegen die bewaffneten Rechtsnationalisten vorzugehen

13.07.2015Ulrich Heyden
Rechter Sektor probt den Aufstand in der Westukraine
Mit überraschenden Feuergefechten gegen angebliche Schmuggler und Polizisten im äußersten Westen der Ukraine macht der Rechte Sektor auf die Regierung in Kiew Druck

12.07.2015Florian Rötzer
Ukraine: Rechter Sektor in Schießerei verwickelt
Es gab Tote und Verletzte, der Vorfall macht die prekäre Lage deutlich

08.07.2015Ulrich Heyden
"Niemand hat gesagt, dass das hier russisches Territorium werden soll"
Sergej ist Ukrainer russischer Abstammung und Kommandeur bei den Aufständischen in der "Volksrepublik" Lugansk

07.07.2015Florian Rötzer
Ukrainische Regierung ohne Rückhalt in der Bevölkerung
Nach einer Umfrage würden gerade 13 Prozent noch Poroschenko wählen, Jazenjuk 1,6 Prozent

05.07.2015Ulrich Heyden
Poroschenko warnt vor griechischem Virus
Der ukrainische Präsident kritisiert die Werchowna Rada wegen eines "populistischen" Kreditgesetzes. Ein weiterer Rada-Beschluss macht die Stationierung von Atomwaffen in der Ukraine möglich

03.07.2015Florian Rötzer
Donbass: Separatisten wollen selbst Wahlen abhalten
Die Reform der ukrainischen Verfassung sieht eine Dezentralisierung, aber keinen Bundesstaat vor

02.07.2015Ralf Streck
Schuldenschnitt für die Ukraine
Mit Nachdruck wird beim IWF über eine Umschuldung verhandelt, die Griechenland verweigert wird

02.07.2015Florian Rötzer
Untersuchungsbericht über den Absturz von MH17 liegt den beteiligten Regierungen vor
Erst im Oktober soll der noch geheime Bericht veröffentlicht werden, obgleich Schuldige hier sowieso nicht benannt werden dürfen

30.06.2015Florian Rötzer
Varoufakis: "Wir weigern uns, einen Euro-Ausstieg zu akzeptieren"
Tsipras verbindet Referendum mit seinem politischen Schicksal

25.06.2015Thomas Pany
Ostukraine: Schweres Artilleriefeuer, kein Dialog
Trotz Minsker Abkommen leidet die Zivilbevölkerung unter kriegerischen Auseinandersetzungen. Die Kiewer Regierung verweigert weiterhin direkte Gespräche mit Vertretern aus Donezk und Lugansk

22.06.2015Reinhard Jellen
Pilotenversagen oder Attentat?
Jürgen Roth hegt Zweifel an der offiziellen Darstellung des Absturzes der polnischen Präsidentenmaschine 2010 in Smolensk

21.06.2015Ulrich Heyden
Petro Poroschenko kämpft an allen Fronten
Die international nicht anerkannten Volksrepubliken werden weiter mit Artillerie beschossen. Nach Gouverneur Igor Kolomoiski wurde nun auch Geheimdienstchef Walentin Naliwaitschenko abgesetzt.

19.06.2015Thomas Pany
Russische Wirtschaftskrise gefährdet Millionen Arbeitsplätze in Europa
Studie des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (Wifo): Die Krise und die "negativen Auswirkungen" der Sanktionen könnten 465.000 Arbeitsplätze allein in Deutschland in Gefahr bringen

19.06.2015Ulrich Heyden
Nähern sich Russland und Saudi-Arabien an?
Wirtschaftsforum St. Petersburg: Die Ostsee-Gas-Pipeline wird ausgebaut. Shell und Siemens unterzeichneten Verträge mit russischen Partnern.

18.06.2015Christoph Jehle
EU-Mikado - Sanktionen gegen Russland bis 2016 verlängert
EU-Mitgliedsstaaten wollen Handelsbeschränkungen bis Friedensabkommen von Minsk erfüllt ist

17.06.2015Thomas Pany
Aufrüsten ist die neue Friedenssicherung
Der rhetorische Schlagabtausch zwischen Nato und Russland lässt übersehen, dass sich auch andere Staaten mit Waffen eindecken

15.06.2015Thomas Pany
USA planen Waffenlager in Osteuropa
In den baltischen Staaten, in Polen, Rumänien, Bulgarien und Ungarn sollen amerikanische Panzer und anderes schweres Kriegsgerät für 4.000 bis 5.000 Soldaten stationiert werden

14.06.2015Florian Rötzer
Russische Organisationen sammeln Spenden für die "Volksrepubliken"
Nach der New York Times sind möglicherweise Unternehmen wie PayPal, Visa oder Citybank in Überweisungen verwickelt und könnten damit die von den USA und der EU erlassenen Sanktionen unterlaufen

12.06.2015Florian Rötzer
Ukrainische Regierung instrumentalisiert den Krieg
Weil man im Krieg mit der Nuklearmacht Russland stehe, müsse die Restrukturierung der Schulden nach den Vorstellungen von Kiew gehen, so Regierungschef Jazenjuk

11.06.2015Peter Mühlbauer
Putin propagiert bilaterale Kontakte statt G8
Der russische Staatspräsident sieht die EU-Länder in der Pflicht, Druck auf die Regierung in Kiew auszuüben

11.06.2015Florian Rötzer
Die Ukrainer sind kriegsmüde
Nach einer Pew-Umfrage würde eine Mehrheit der Deutschen, Italiener und Franzosen keine Truppen schicken wollen, um ein Nachbarland Russlands bei einem ernsthaften Konflikt zu unterstützen

10.06.2015Denis Trubetskoy
Das große Dilemma von Petro Poroschenko
Nach den Kämpfen um Marinka in der Nähe von Donezk, wird eine weitere Eskalation im Ukraine-Konflikt wahrscheinlicher. Für das Land bedeutet dies eine erneute Zwickmühle

07.06.2015Ulrich Heyden
Journalisten in Odessa leben gefährlich
Verhöre, Durchsuchungen und Festnahmen von Journalisten. Über 50 Regierungsgegner in Haft. Gouverneur Michail Saakaschwili wird von Sondereinheit bewacht

04.06.2015Florian Rötzer
Ukraine: Showdown vor dem G7-Gipfel?
Die OSZE hat ihren Bericht über die Kämpfe in Marinka vorgelegt

04.06.2015Florian Rötzer
Ukraine: Es droht der offene Krieg
Das Minsker Abkommen ist eine Luftnummer

03.06.2015Peter Mühlbauer
"Anleitung dafür, wie man keine Bildanalyse machen sollte"
MH17-Fotos: Experten zweifeln an Bellingcat-Vorwürfen

03.06.2015Wolfgang Pomrehn
Ukraine: IWF sieht Kiew auf dem richtigen Weg
Die Wirtschaft schrumpft, die Preise steigen, der Mindestlohn bleibt eingefroren

01.06.2015Christoph Jehle
MH17: Bildbearbeitungsvorwürfe gegen Russland
Zwei ungeklärte Abstürze - und mehrere weiter offene Fragen

01.06.2015Florian Rötzer
Ukraine: Unter dem Nato-Russland-Konflikt leiden die Menschen
Die Unterstützung der Ukraine gegen Russland endet bei der Öffnung der Grenzen für die Ukrainer

30.05.2015Florian Rötzer
Ukraine: Der gute Westen gegen das böse Russland
Kann man noch den Nato-Westen kritisieren, ohne Pro-Russland zu sein?

29.05.2015Florian Rötzer
Moskau: Verluste bei Sondereinsätzen sind nun Staatsgeheimnis
Für die einen ist das von Putin unterzeichnete Dekret das indirekte Eingeständnis für russische Truppen im Donbass, Moskau will sich damit angeblich auf künftige Konflikte vorbereiten

24.05.2015Ulrich Heyden
Mordanschlag gegen den "Che Guevara von Lugansk"
Der aus der Ost-Ukraine stammende Feldkommandeur Aleksej Mosgowoi wollte nicht nur mit der ukrainischen "Okkupationsarmee" aufräumen, sondern auch mit Oligarchen und Beamten, "die auf das Volk spucken"

23.05.2015Denis Trubetskoy
Ein Land, vier Oligarchen
Wie das große Geld die ukrainische Politik beeinflusst

23.05.2015Florian Rötzer
Kriegsverbrechen werden von beiden Seiten in der Ostukraine begangen
Nach Amnesty sind Folter und Misshandlungen Alltag im Konflikt, die Täter bleiben in der Ukraine – etwa der Rechte Sektor - und in den "Volksrepubliken" unbehelligt

23.05.2015Florian Rötzer
"Sie sehen ja, dass die russische Armee hier ist"
Sind die beiden von der Ukraine gefangenen Russen Soldaten oder Freiwillige? Für die Ukraine ein Beweis, für Moskau superpeinlich

21.05.2015Malte Daniljuk
Schockstrategie in der Ukraine
Kiew bereitet ein Schulden-Moratorium vor. Das Land droht Gläubigern mit Zahlungsausfall. Betroffen sind auch EU-Gelder

20.05.2015Florian Rötzer
Russische Medien über die Einseitigkeit der westlichen Medien
Die Kampagne russischer Medien für "alternative Sichtweisen" ist erwartungsgemäß ebenfalls einseitig

16.05.2015Thomas Pany
Ukraine: Verbot der Propaganda sowjetischer Symbole
Präsident Poroschenko unterzeichnet Gesetze zur "Dekommunisierung", zur Verurteilung des Nationalsozialismus und zum Status von Widerstandskämpfern

13.05.2015Florian Rötzer
USA nähern sich auf Kosten von Kiew Russland an
Der Nemzow-Bericht wurde veröffentlicht, die Lage ist instabil, die Umsetzung des Minsker Abkommens kommt nicht voran

07.05.2015Florian Rötzer
Will weder Kiew noch Moskau den Donbass?
Für Kiew herrsche derzeit die "beste aller möglicher Welten", so die These des Politologen Alexander Motyl

01.05.2015Florian Rötzer
Kiew scheut bislang vor einer Zerschlagung des Rechten Sektors zurück
Die Milizen des Rechten Sektors wollen unabhängig bleiben und drohen, gegen alle Linken am 1. Mai vorzugehen

30.04.2015Florian Rötzer
In der EU wächst die Ungeduld mit der Ukraine
Wegen des Kriegs sackt die Wirtschaft weiter ab, Oligarcheneinfluss und Milizen machen die Ukraine instabil

28.04.2015Florian Rötzer
MH17: Das Auswärtige Amt gerät in die Kritik
Eigentlich hätte Kiew den Überflug über das Kriegsgebiet sperren müssen, aber man wollte auf die Einnahmen nicht verzichten

28.04.2015Paul Schreyer
Ukraine-"Realitätscheck": Berlin laviert weiter
Laut Bundesregierung haben Rechtsextreme in Kiew kaum Einfluss. Präsident Janukowitsch habe sich 2014 "seinen Amtspflichten entzogen". Die Hintergründe des Maidanmassakers bleiben weiter unklar

27.04.2015Florian Rötzer
MH17: Forensikprofessor wurde aus Untersuchungsteam geworfen
Als Grund wird das Zeigen von Fotos von Leichtenteilen in einer öffentlichen Vorlesung genannt, aber der Professor hatte zum Absturz auch eigene Gedanken geäußert

25.04.2015Denis Trubetskoy
Ein Überlebensversuch: Die stille ukrainische Opposition
In der Ukraine fehlt zu einer wirklichen Demokratie eine einflussreiche Opposition

24.04.2015Florian Rötzer
"Wir müssen klar machen, dass wir bereit sind, in den Krieg zu ziehen"
In der EVP, dem größten Parteienbündnis des EU-Parlaments, wird der Konflikt mit Russland geschürt und selbst die atomare Abschreckung wieder propagiert

20.04.2015Florian Rötzer
Umsetzung des Minsker Abkommens kommt nicht voran
Kiew lehnt Verhandlungen mit den Separatisten und Autonomie vor den Wahlen ab, Separatistenführer Sachartschenko verlangt Anerkennung der Unabhängigkeit und beansprucht Mariupol

18.04.2015Florian Rötzer
Eine "Ukrainische Aufständische Armee" will für die Mordanschläge verantwortlich sein
Wer hinter den Mordanschlägen in Kiew an einem prorussischen Politiker und Journalisten steht, bleibt im Nebel von Verschwörungstheorien auch der ukrainischen Regierung

17.04.2015Florian Rötzer
Mordanschläge gegen prorussischen Journalisten und Politiker in der Ukraine
Kiew macht ausgerechnet Moskau verantwortlich, Verschwörungstheorien gedeihen

13.04.2015Andreas von Westphalen
Kiew will Autonomie erst nach den Wahlen gewähren
Die ausgehebelte Bestimmung des Minsk-II-Abkommens

12.04.2015Florian Rötzer
Französischer Geheimdienstchef kritisiert Nato-Informationspolitik
Wieder einmal wird vor einem russischen Angriff gewarnt, die Nato sagt, die Separatisten hätten mehr Waffen als jemals zuvor

11.04.2015Florian Rötzer
Wer hat die MH17 abgeschossen?
Noch ist alles offen, das Untersuchungsteam blockiert die Veröffentlichung von Dokumenten, was Misstrauen erregt

07.04.2015Florian Rötzer
Angeblich wollte Poroschenko Putin den Donbass schenken
Unabhängig davon, ob die Forbes-Meldung stimmt, bleibt die Frage, wer für die durch den Krieg angerichteten Schäden aufkommen wird

07.04.2015Florian Rötzer
Entwaffnung der bewaffneten Gruppen in der Ukraine
Kiew und die Volksrepubliken befolgen auf jeweils trickreiche Art die Umsetzung des Minsker Abkommens

04.04.2015Florian Rötzer
Ist das iranische Abkommen ein Vorbild für die Ukraine?
Kritik kommt aus Frankreich an der Umsetzung des Minsker Abkommens durch Kiew

03.04.2015Florian Rötzer
Die Ukraine ist weiterhin zerrissen
Nicht einmal die Hälfte ist für einen EU-Beitritt, im Osten sprechen sich weniger als ein Drittel dafür aus

02.04.2015Florian Rötzer
Merkel verspricht mehr finanzielle Unterstützung der Ukraine
Die Bundeskanzlerin verweist auf "beachtliche Reformschritte"

30.03.2015Robert Zion
Existenz, Koexistenz, kooperative Existenz
Zu einer Rede Egon Bahrs über das Verhältnis zu Russland

28.03.2015Florian Rötzer
Die Milizen des Rechten Sektors wollen unabhängig bleiben
Der als Gouverneur zurückgetretene Oligarch Kolomoisky, Finanzier des Rechten Sektors, macht in einem Interview die verfahrene Situation in der Ukraine klar

28.03.2015Stefan Korinth
Klitschko: "Wir gehören zum Westen"
Bei den Osnabrücker Friedensgesprächen ging es am Donnerstagabend um die Ukraine. Zu Gast war mit dem Kiewer Bürgermeister Vitali Klitschko ein genauso prominenter wie umstrittener Akteur

26.03.2015Ulrich Heyden
Will der ukrainische Oligarch Kolomoiski nun auch eine "Republik"?
Der ukrainische Präsident und Oligarch Poroschenko entließ Kolomoiski als Gouverneur von Dnjepropetrowsk

25.03.2015Florian Rötzer
Es geht nicht um die Ukraine, sondern um die Arktis
Hinter dem Ukraine-Konflikt positioniert sich Russland auch militärisch in der auftauenden Arktis, um den Zugriff auf die riesigen Bodenschätze zu sichern

23.03.2015Ulrich Heyden
Oligarch Kolomoiski lässt ukrainisches Pipeline-Unternehmen stürmen
Brüchiger Frieden in der Ost-Ukraine und jetzt auch noch Kräftemessen zwischen Präsident Petro Poroschenko und Oligarch Igor Kolomoiski

22.03.2015Florian Rötzer
"Putins Trolle" und der freie Fluss der Information
Alles spricht vom neuen Medien- oder Informationskrieg, der von Russland entfesselt worden sei

20.03.2015Brigitte Zarzer
Ukraine: Grüne Gentechnik durch die Hintertür?
Die neue Führung sucht Investoren. Mit Krediten aus dem Westen könnte aber auch eine agropolitische Wende in Richtung Agro-Gentechnik stattfinden

20.03.2015Florian Rötzer
Kampf um die Gewährung des Sonderstatus für Donezk und Lugansk nach dem Minsker Abkommen
Eine Lösung scheint kaum möglich sein. Kiew trickst, die Separatisten und Moskau kritisieren eine Verletzung des Abkommens

16.03.2015Florian Rötzer
80 Prozent der jungen Ukrainer würden gerne ihr Land verlassen
Poroschenko zu Besuch in Berlin, das Minsker Abkommen wackelt, weil unklar bleibt, welche Gebiete im Donbass einen Sonderstatus erhalten sollen

16.03.2015Florian Rötzer
Deutsche bei den Separatisten im Donbass
Die konservative "Welt" ruft zur Strafverfolgung auf, aber was macht man mit Deutschen, die sich den Kurden oder den ukrainischen Milizen angeschlossen haben?

12.03.2015Florian Rötzer
IWF bewilligt Milliardenkredit an die Ukraine
Die damit verbundenen Auflagen könnten für Unruhen sorgen

11.03.2015Stefan Korinth
Ukraine: Einigkeit und Kampf um Freiheit?
Im Gedächtnis der Leitmedien hierzulande hat vom Euro-Maidan nur die simplifizierte Deutung vom Freiheitskampf überlebt. Die Wirklichkeit ist komplizierter

11.03.2015Florian Rötzer
Russland/Nato: Tit for Tat
Staaten und Regierungen scheinen im Spiel der Eskalation gefangen zu sein

10.03.2015Florian Rötzer
Putin: "Rückkehr der Krim" war geplant
Der russische Präsident inszeniert sich innenpolitisch als erfolgreicher nationalistischer Stratege trotz der damit einhergehenden negativen außenpolitischen Folgen

09.03.2015Silvio Duwe
Russischer Nationalist und "Vordenker" Alexander Dugin Stargast bei rechtsextremen Treffen
Rechtsextreme Eurasien-Anhänger treffen sich in einem Bio-Hotel in Zeulenroda

08.03.2015Peter Mühlbauer
Geheimstudie bescheinigt SPD Imageproblem
Ex-Kanzlerkandidat Steinbrück meldet sich mit Empfehlungen zur digitalen Agenda und einer Einschätzung zur Ukraine zu Wort

07.03.2015Peter Mühlbauer
"Gefährliche Propaganda"
Spiegel: Kanzleramt kritisiert amerikanischen NATO-Europakommandanten

07.03.2015Peter Mühlbauer
Griechischer Außenminister vergleicht Ostukraine mit Nordzypern
Nikos Kotzias will keine "Sanktionen aus Wut" mittragen

03.03.2015Florian Rötzer
"Gnadenlose Vernichtung von Menschen und Infrastruktur"
UN-Bericht wirft allen Konfliktparteien schwere Vergehen vor, in den "Volksrepubliken" wird patriotische Mode beworben

02.03.2015Florian Rötzer
US-Botschafter: Russische Generäle im Donbass
Während die Ukraine mit dem militärischen Konflikt beschäftigt ist, müssen nun nach griechischem Vorbild "Reformen" für den IWF-Kredit beschlossen werden

01.03.2015Paul Schreyer
Der Putsch, der keiner sein darf
Immer wieder heißt es, dass der Machtwechsel in Kiew vor einem Jahr keinesfalls ein Staatsstreich gewesen sei. Doch die Argumente dafür stehen auf wackligen Füßen

27.02.2015Ralf Streck
Verhaftungswelle in Spanien gegen Donbass-Brigaden
Mindestens acht linken Spaniern, die gegen den "Faschismus" an der Seite der prorussischen Milizen kämpften, soll vermutlich Terrorismus vorgeworfen werden

27.02.2015Florian Rötzer
Halbstarkenstrategien um die Ukraine
Der Waffenstillstand scheint zu greifen, aber die pubertären Gockel-Demonstrationen werden weiter in der Ukraine, im Westen und in Russland gepflegt

26.02.2015Florian Rötzer
Handelt Moskau nach Drehbuch?
Die unabhängige russische Zeitung Novaya Gazeta geht davon aus, dass ein im Februar 2014 ausgebrüteter Plan vom Kreml umgesetzt worden ist

25.02.2015Peter Mühlbauer
Cameron schickt Militärberater in die Ukraine
Ausbilder sollen Infanteristen trainieren und Soldaten in Sachen "medizinische Versorgung", "Logistik" und "geheimdienstliche Analyse" unterweisen

24.02.2015Florian Rötzer
Freiwillige an die Informationsfront
Das neue ukrainische Ministerium für Informationspolitik will mit Freiwilligen im Netz "authentische Informationen verbreiten und russische Falschmeldungen herausstellen"

24.02.2015Florian Rötzer
Der ukrainische Präsident verletzt die Verfassung
Poroschenko müsste sich - und hat dies auch versprochen - von seinen Unternehmen trennen, aber der angeblich gegen Korruption kämpfende Oligarch scheint nicht zu wollen

23.02.2015Florian Rötzer
Maidan-Gedenkfeier und ein angeblich von Russland geplanter Anschlag
Gauck wollte mit seiner Teilnahme ein "Zeichen der Solidarität mit der ukrainischen Demokratiebewegung setzen"

21.02.2015Thomas Pany
Nato-General warnt vor einer "existenziellen Bedrohung" durch Russland
Ukraine-Konflikt - Der Vize-Kommandeur der Nato für Europa, Bradshaw, heizt Spannungen weiter an: Russische Truppen könnten Gebiete der Nato erobern

20.02.2015Wolfgang Pomrehn
Ukraine: Humanitäre Katastrophe
UN-Hilfswerk braucht neue Mittel, um hungernde Bevölkerung in den Bürgerkriegsgebieten zu versorgen. IWF bereitet gigantisches Kreditpaket vor

20.02.2015Florian Rötzer
Lieber Minsk als Friedenstruppen
Kiew stößt mit seinem Vorschlag auf Ablehnung, ungewiss ist bei allen Parteien, wie es weiter gehen soll

19.02.2015Florian Rötzer
Poroschenko will UN-Friedensmission
Nach der Niederlage in Debaltseve herrscht Rätselraten, wie es weitergehen soll

18.02.2015Florian Rötzer
Poroschenko lässt ukrainische Soldaten aus Debaltseve abziehen
Es sei ein "geordneter" Rückzug, die Armee sei erfolgreich gewesen, Poroschenko drängt im Gegenzug auf Waffenlieferungen und verschärftes Vorgehen gegen Russland

18.02.2015Florian Rötzer
Ist das Minsker Abkommen gescheitert?
Die Separatisten haben vermutlich Debaltseve eingekesselt, die Frage ist, ob sie die Offensive fortsetzen wollen und der Krieg eskaliert

18.02.2015Arno Klönne
Volksaufklärung über Putin
ZDF-Doku zum so genannten russischen "Triumphator"

17.02.2015Florian Rötzer
Schier unlösbares Machtspiel in der Ukraine
Die Separatisten und Kiew schrauben die Forderungen für einen Waffenstillstand nach oben, während weiter gekämpft und gestorben wird

16.02.2015Florian Rötzer
Ukraine will trotz vereinbartem Waffenstillstand Waffen aus dem Westen
Ausgerechnet im Hinblick auf das Minsker Abkommen hat Präsident Poroschenko den in seiner Heimat angeklagten georgischen Ex-Präsidenten Saakaschvili zum Sonderberater ernannt, der Waffenlieferungen koordinieren will

16.02.2015Peter Nowak
Ukraine- der Türsteher der Europäischen Union
Seit Jahren ist bekannt, dass in der Ukraine Geflüchtete gegen ihren Willen festgehalten, inhaftiert und sogar manchmal misshandelt werden. Verändert hat sich nichts.

15.02.2015Peter Mühlbauer
Ukraine: Waffenruhe wird überwiegend eingehalten
Vereinzelte Zwischenfälle in Donezk - Ruhe in Lugansk

14.02.2015Peter Mühlbauer
Ukraine: Poroschenko zweifelt an Waffenruhe
Weiter Kämpfe in Debalzewo, Donezk und anderen Ortschaften - US-Senator verwendete falsche Fotos, um Waffenlieferungen durchzusetzen

13.02.2015Florian Rötzer
Erneut Journalist in der Ukraine wegen Landesverrats verhaftet
Dem für eine russische Zeitung schreibende Ukrainer wird unkorrekte Darstellung der Ereignisse in der Ukraine vorgeworfen

12.02.2015Thomas Pany
Minsk 2: Friedensfahrplan mit vielen Stolpersteinen...
...und bekannten Zielen: Wahlen im Osten des Landes, ein Gesetz zum speziellen Status der selbstverwalteten Gebiete in Donezk und Lugansk und die Ausarbeitung einer neuen Verfassung

12.02.2015Ralf Streck
Erneut fließen 40 Milliarden in die Ukraine
Der IWF übernimmt davon nur 17,5 Milliarden US-Dollar, anders als Griechenland darf die Ukraine auf einen Schuldenschnitt hoffen

12.02.2015Thomas Pany
Ukraine-Gipfel in Minsk: Einigung auf eine Waffenruhe ab 15. Februar
Nach Einsetzen der Feuerpause sollen die schweren Waffen abgezogen werden

12.02.2015Florian Rötzer
Spannung in Minsk
Ein großer Wurf ist nicht zu erwarten, aber man wird wohl irgendeine Erklärung finden, so dass jeder einen guten Willen gezeigt hat

11.02.2015Florian Rötzer
Ukraine: Realpolitisch ist höchstens ein Waffenstillstand erreichbar
Eine Konfliktlösung ist nicht in Sicht, bestenfalls ein Einfrieren

10.02.2015Stefan Korinth
"Ohne historische Aufarbeitung bleibt die Ukraine ein Pulverfass"
Der Historiker Grzegorz Rossoliński-Liebe über den ukrainischen Nationalismus und den problematischen Umgang mit Pluralität

10.02.2015Florian Rötzer
Ukrainischer Geheimdienst verhaftet ukrainischen Journalisten
Ruslan Kotsaba, der zum Boykott der Mobilmachung aufgerufen hatte, wird Hochverrat und Spionage vorgeworfen

10.02.2015Malte Daniljuk
Ukraine: Neue Kurve in der Gewaltspirale
Das Thema Waffenexporte bestimmte die Münchner Sicherheitskonferenz. Die Ukraine produzierte bis vor kurzem mehr Waffen als die meisten anderen Länder der Welt

09.02.2015Thomas Pany
François Hollande: Treffen in Minsk ist letzte Chance
Putin akzeptiert Treffen unter Bedingungen

08.02.2015Florian Rötzer
Ukraine: Die Kriegstreiber scheinen stärker zu sein
Es wird weiter gekämpft, um die Positionen zu sichern, nach Umfragen wollen auch Ostukrainer nicht den Anschluss an Russland, mehr als 80 Prozent der Krimbewohner sind aber damit einverstanden

07.02.2015Peter Nowak
Waffen für die Ukraine?
In der Ukraine-Politik könnte Deutschland auf eine Niederlage in der Osteuropapolitik zusteuern

07.02.2015Florian Rötzer
Deutsch-französische Krisendiplomatie
Angeblich waren die Gespräche mit Poroschenko und Putin "konstruktiv", der Erfolg sei aber, so Merkel, "ungewiss"

06.02.2015Florian Rötzer
Mission impossible: Merkel und Hollande auf Friedensmission
Ohne die USA, an die sich aber die ukrainische Regierung anlehnt, versuchen Deutschland und Frankreich die Eskalation zu stoppen

05.02.2015Malte Daniljuk
TTIP, US-Frackinggas und die Sicherheitskonferenz
An die Stelle von Russland sollen die USA treten: Neue Energie für Europa - Teil 2

05.02.2015Peter Mühlbauer
Ukraine: Ex-Ministerpräsident glaubt an US-Putschplan
Mykola Asarow hat in Moskau sein Buch "Ukraine am Scheideweg" vorgestellt.

05.02.2015Florian Rötzer
Kiew spielt mit dem Internationalen Gerichtshof
Beitreten will man dem ICC nicht und erkennt dessen Rechtsprechung lediglich an, um Vergehen Russlands auf ukrainischem Territorium zu untersuchen

05.02.2015Ulrich Heyden
Kessel von Debalzewo noch nicht geschlossen
8.000 ukrainische Soldaten bei Debalzewo von Einkesselung bedroht. Die ukrainische Militär-Führung in der Kritik. OSZE fordert dreitägigen Waffenstillstand zur Evakuierung der Zivilisten

04.02.2015Florian Rötzer
Haben die Separatisten einsatzbereite Kampfflugzeuge?
Angeblich soll eine erbeutete SU-25 einen Angriff auf einen ukrainischen Militärkonvoi bei Debaltseve ausgeführt haben

03.02.2015Florian Rötzer
Ukraine: Amnesty und HRW kritisieren beide Konfliktparteien
In einem Bericht wird das Ausbleiben auch nur grundlegender Bemühungen, Zivilisten in der Ostukraine zu schützen, als schockierend bezeichnet

03.02.2015Peter Mühlbauer
Deutsche Politiker gegen amerikanische Waffenlieferungen
Merkel und Steinmeier glauben nicht an eine "militärische Lösung" in der Ukraine

02.02.2015Florian Rötzer
Auch die "Volksrepubliken" kündigen eine Mobilmachung an
Ukrainische Milizen machen zunehmend Probleme, an den Einfallsstraßen von Kiew werden Scharfschützen postiert

02.02.2015Thomas Pany
US-Regierung: Waffenlieferung für Ukraine?
Nach einem Zeitungsbericht soll in der Regierung Obama ein Umdenken stattfinden. Zugleich erscheint ein Bericht von mehreren Think Tanks, der für eine Waffenlieferung in Höhe von mehreren Milliarden Dollar plädiert

01.02.2015Florian Rötzer
Gespräch der "Kontaktgruppe" in Minsk ergebnislos
Die Konfliktparteien haben kein Interesse an einem Waffenstillstand

30.01.2015Florian Rötzer
Ukrainische Milizen wollen "parallelen Generalstab"
Zur Stärkung der bröselnden Kampfmoral sollen Soldaten und Freiwillige mehr Geld für Kampfeinsätze erhalten

29.01.2015Peter Mühlbauer
War die deutsche Wiedervereinigung eine Annexion?
Das russische Parlament prüft eine Neubewertung der Ereignisse von 1989 und 1990

28.01.2015Peter Mühlbauer
Griechische Regierung distanziert sich von Russland-Kommuniqué der EU
Athen könnte neue Sanktionen verhindern - oder Gegenleistungen fordern

27.01.2015Florian Rötzer
Putin: "Nato-Fremdenlegion"
In der Ukraine wird Alarmbereitschaft ausgerufen, die Separatisten rücken weiter vor

26.01.2015Florian Rötzer
Kiew militärisch in der Defensive
Die Separatisten, Kiew und Moskau im Blame Game

25.01.2015Peter Mühlbauer
320 Kilometer erobern statt vier Kilometer bauen?
Eine Einnahme von Mariupol wäre sowohl für Russland als auch für die Donezker Separatisten nur von begrenztem Wert

25.01.2015Florian Rötzer
OSZE: Raketenbeschuss auf Mariupol
Nach Angaben der Beobachtermission kamen die Grad- und Urugan-Raketen aus den von den Separatisten kontrollierten Gebieten

24.01.2015Florian Rötzer
Separatisten wollen Mariupol einnehmen
Bei Raketenbeschuss wurden zwei Dutzend Menschen getötet und mehr als 90 verletzt, auch in anderen Gebieten rücken die Separatisten vor

22.01.2015Florian Rötzer
Schwere Kämpfe in der Ostukraine
Die diplomatischen Bemühungen kommen nicht voran, wieder wurde ein Bus in Donezk getroffen, es gibt viele Tote und Verletzte

20.01.2015Florian Rötzer
"Volksrepublik" Donezk droht mit "Racheaktionen"
Der im Vorfeld des Treffens der EU-Außenminister gestartete Angriff der ukrainischen Streitkräfte scheint gescheitert zu sein

19.01.2015Ulrich Heyden
"Massives Feuer" der ukrainischen Streitkräfte
Erbitterte Kämpfe zwischen ukrainischer Armee und Aufständischen um die Städte Donezk, Gorlowka und Mariupol. Der Waffenstillstand ist nur noch Papier

18.01.2015Florian Rötzer
"Uneingeschränkte Solidarität": EU-Parlament begrüßt Waffenlieferung an die Ukraine
Mit großer Mehrheit wurde eine höchst einseitige, konfliktverschärfende Entschließung verabschiedet, ein in vielen Punkten vernünftigerer Gegenentwurf der Linken hatte keine Chance

17.01.2015Malte Daniljuk
Neue Energie für Europa
Die Ukraine-Krise als Teil einer globalen Neuordnung von Energiemärkten und der Zusammenhang mit TTIP

15.01.2015Florian Rötzer
Kiew forciert den Krieg als Lösung
Während Moskau auf einen eingefrorenen Konflikt setzt, versucht die ukrainische Regierung Solidarität im Kampf gegen den Terrorismus zu erzwingen

14.01.2015Jens Wernicke
Die Ukraine auf dem Weg in die Barbarei
Ein Augenzeugenbericht

10.01.2015Ralf Streck
EU finanziert Ukraine-Krieg mit weiteren 1,8 Milliarden Euro
Nur damit kann das Pleite-Land die beschlossene Verdoppelung der Militärausgaben schultern

09.01.2015Florian Rötzer
MH17: "Für den Abschuss sind allein die russischen Streitkräfte unter Wladimir Putin verantwortlich"
Das Recherchebüro CORRECT!V hat einen Bericht veröffentlicht und glaubt, nun die Täter und Verantwortlichen benennen zu können

08.01.2015Ulrich Heyden
Jazenjuk zeigt Berlin, wo es lang geht
Hausaufgaben erledigt, Sozialausgaben und Beamtenapparat gekürzt, rechtfertigt sich der ukrainische Ministerpräsident in Berlin. Nun müsse Deutschland gegen die "russische Aggression" helfen

07.01.2015Florian Rötzer
Ukraine: Diplomatie, Krieg und Terror
Fraglich ist, ob eine friedliche Lösung noch eine Chance hat

05.01.2015Florian Rötzer
Beginnt dank ATO der Terrorismus in der Ukraine?
Wie lange der dauernd verletzte Waffenstillstand noch hält, scheint nur eine Frage der Zeit zu sein

27.12.2014Florian Rötzer
US-Raketenabwehrschild und russische Langstreckenraketen RS-26
Die USA werfen Russland eine Verletzung des INF-Abkommens vor, aber vielleicht soll nur selbst aufgerüstet werden

26.12.2014Florian Rötzer
Keine Böller in Kiew
Das ukrainische Parlament übergibt dem Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat die Befugnis, über Krieg und Notstand zu entscheiden

25.12.2014Florian Rötzer
Moskau: Nato-Beitritt der Ukraine ist eine Bedrohung der russischen Sicherheit
Die Ukraine unterbricht die Stromversorgung der Krim, aber Kiews Energieversorgung ist unsicher, weil die Kohle aus dem Donbass fehlt

24.12.2014Florian Rötzer
Ukraine: Kein Interesse an Deeskalation
Die Rada entscheidet sich für die Beendigung des Status als blockfreier Staat, um den Beitritt zur Nato zu beschleunigen

22.12.2014Christoph Stein
Sanktionen gegen Russland
Eigentor auf wackeligen juristischen und wirtschaftlichen Beinen und warum Russland kein Ölstaat ist

20.12.2014Rainer Sommer
BIZ-Finanzkrisenszenario wird für Russland Realität
Die einbrechenden Währungen der Rohstoff-Exporteure setzten zusehends die Unternehmen aus den Emerging Markets unter Druck, die sich seit 2009 für mehr als eine Billion Dollar in Dollar, Euro und Yen verschuldet haben

19.12.2014Heiner Flassbeck
Russland und die Ukraine - der Westen öffnet dem Nationalismus Tür und Tor
Der Westen nimmt mit seiner Sanktionspolitik eine Eskalation der wirtschaftlichen Lage in beiden Ländern hin und stärkt damit nationalistische Kräfte

19.12.2014Eric Bonse
(Fast) alle gegen Russland
Der EU-Gipfel beschließt neue Sanktionen gegen die Krim und fordert einen "radikalen Kurswechsel" von Moskau

18.12.2014Ulrich Heyden
Putin salbt die Seelen
Auf seiner Jahrespressekonferenz versprach Putin, in spätestens zwei Jahren sei die Krise vorbei. Leere Regale in Moskauer Elektronik-Geschäften. Hamster-Käufe wegen Rubel-Kurs-Sturz.

18.12.2014Peter Mühlbauer
Poroschenko in Polen
Komorowski will Ukraine Waffen liefern

17.12.2014Stefan Korinth
Aufklärung der Maidan-Morde: "Ich bin nicht sicher, wann ich wieder in die Ukraine reisen kann"
Der Politikwissenschaftler Ivan Katchanovski über die Methode und die Ergebnisse seiner Untersuchung und die Haltung der ukrainischen Behörden

12.12.2014Ralf Streck
Zahlungsausfall der Ukraine droht
Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) braucht das Land weitere 15 Milliarden US-Dollar, die aber vom IWF nicht kommen dürfen

11.12.2014Ulrich Heyden
Aufruhr in Poroschenkos Heimatstadt
Im westukrainischen Vinnytsia wurde ein rechter "Volksgouverneur" gewählt, in Saparoschje der Bürgermeister vom rechten Mob zum Rücktritt gezwungen. Spezialbataillon Ajdar soll die Ruhe wieder herstellen

10.12.2014Florian Rötzer
Ukraine hat ein neues Ministerium für Informationspolitik
Das Ministerium soll die Wahrheit über die Ukraine verbreiten und die anti-ukrainische Propaganda bekämpfen, Kritiker fürchten Einschränkungen der Pressefreiheit

10.12.2014Florian Rötzer
Ukraine hat ein neues Ministerium für Informationspolitik
Das Ministerium soll die Wahrheit über die Ukraine verbreiten und die anti-ukrainische Propaganda bekämpfen, Kritiker fürchten Einschränkungen der Pressefreiheit

09.12.2014Florian Rötzer
MH-17: Weitere Vorwürfe gegen Kiew
Eurocontrol soll wegen der Risiken zur Sperrung des Luftraums über dem Kriegsgebiet geraten haben, wozu die Ukraine nicht bereit gewesen sei

08.12.2014Florian Rötzer
US-Repräsentantenhaus verabschiedet scharfe Resolution gegen Russland
Mit nur 10 Gegenstimmen wird Russland erneut zu einer Art "Reich des Bösen" erklärt

07.12.2014Peter Mühlbauer
Hollande bei Putin
Merkel betont EU-Anspruch auf Ukraine, Moldawien und Georgien

06.12.2014Peter Mühlbauer
Russland schickt mehr Gas durch Ostseepipeline
Angeblich Hub nach Griechenland als Ersatz für South Stream geplant

06.12.2014Marcus Klöckner
Große Gefahr für den Kontinent: Prominentenappell gegen Krieg
60 bekannte Persönlichkeiten rufen auch die Medien zur vorurteilsfreien Berichterstattung auf

05.12.2014Florian Rötzer
Von der rechtsextremen Miliz Asow zum Polizeichef
Die EU unterstützt mit einer Mission den Aufbau der Polizei in der Ukraine und muss dabei auch mit dem Ex-Vizekommandeur des Asow-Bataillons zusammenarbeiten

04.12.2014Florian Rötzer
MH17: Kiew gerät zunehmend in Kritik
Warum wurde der Luftraum über dem Kriegsgebiet nicht gesperrt?

03.12.2014Florian Rötzer
Ukraine: "Es gibt keine Probleme mit den Reaktoren"
Der ukrainische Energieminister spielt den Vorfall herunter, gewarnt wird vor dem Betrieb von AKW in der Nähe von Kriegsgebieten

02.12.2014Ulrich Heyden
Bloß kein Mitleid mit den Menschen in der Ost-Ukraine!
In der Ost-Ukraine leiden "Pro-Russen". Wären es "Pro-Europäer", wäre ihnen die Aufmerksamkeit der deutschen Medien sicher

02.12.2014Florian Rötzer
Russland baut massiv die Militärpräsenz in der Arktis aus
Der Kalte Krieg um die Ukraine verdeckt die Aufrüstung in dem wirtschaftlich und militärisch viel wichtigeren Gebiet

01.12.2014Ulrich Heyden
"Do swidanija!" für vier Millionen ukrainische Staatsbürger
Keine Renten, kein Zugverkehr, keine Post. Kiew hat gegenüber den selbsternannten Republiken in der Ost-Ukraine eine Wirtschaftsblockade verhängt. Moskau hilft humanitär und vermutlich auch mit Geld

01.12.2014Florian Rötzer
Poroschenko: "Ich weiß, dass die Wahrheit mit uns ist"
Nach Putin durfte auch Poroschenko in der ARD auftreten, kritische Nachfragen sind offenbar tabu

30.11.2014Ralf Streck
Krieg macht Ukraine zum Fass ohne Boden
Der Internationale Währungsfonds (IWF) schätzt, dass das Land weitere 19 Milliarden benötigt

30.11.2014Florian Rötzer
MH17: Klage gegen die ukrainische Regierung
Mutter eines deutschen Opfers beschuldigt die Ukraine des Totschlags durch Unterlassen

30.11.2014Thomas Pany
Klitschko: Sanktionsgegnern sind Menschenleben gleichgültig
Ukrainekonflikt: Der Bürgermeister von Kiew tritt für schärfere Sanktionen gegen Russland ein und wirft Wirtschaftsführern moralische Defizite vor

28.11.2014Paul Schreyer
Der verschwundene Präsident
Einer der blinden Flecken in der Ukraine-Debatte wurde bei der letzten Sendung von Anne Will sichtbar: Wie genau nimmt man es mit dem Recht?

26.11.2014Florian Rötzer
Abchasien als russisches Vorbild für den Donbass?
Ukraine drängt in die Nato, Moskau schließt Sicherheitsabkommen mit Abchasien

26.11.2014Florian Rötzer
Waffen für die Ukraine?
In den USA wird der Ruf lauter, auch tödliche Waffen zu schicken, die Hackergruppe CyberBerkut will vertrauliche Dokumente gehackt haben, nach denen schon Waffenlieferungen stattfinden sollen

25.11.2014Thomas Pany
Frankreich setzt Lieferung von Kriegsschiffen an Russland aus
Präsident Hollande begründet dies mit der Situation in der Ost-Ukraine. Nun droht eine hohe Strafforderung wegen Vertragsbruch

25.11.2014Malte Daniljuk
Rückblick auf ein besonderes Jahr für den Kriegs- und Krisenjournalismus
Der Mythos in der Auslandsberichterstattung am Beispiel des Ukraine-Konflikts in deutschen Medien

23.11.2014Ulrich Heyden
Ist Putin wirklich so stark wie immer behauptet?
Die liberale Elite in Russland zwingt Putin in der Ost-Ukraine zum Nachgeben, meinen zwei russischen Autoren. Der Kreml-Chef ähnele immer mehr Gorbatschow, der bereit war, mit dem Westen einen Kompromiss zu schließen

22.11.2014Florian Rötzer
Ist Girkin ein Agent Moskaus?
Was die Süddeutsche Zeitung suggeriert, scheint eher der eigenen Voreingenommenheit geschuldet zu sein, Girkin hat vergeblich versucht, Russland zur militärischen Intervention zu provozieren

21.11.2014Peter Mühlbauer
Mehrheit der Deutschen gegen neue Russlandsanktionen
Ukraine verkaufte die Hälfte Ihrer Goldreserven

19.11.2014Peter Mühlbauer
Platzeck schlägt Wiederholung des Krim-Referendums unter OSZE-Aufsicht vor
Der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende hält eine Rückkehr abgespaltener Gebiete in die Ukraine für unwahrscheinlich

18.11.2014Florian Rötzer
Das einfache schwarz-weiße Weltbild der deutschen Kanzlerin
Wie verfahren die Situation ist, lässt sich aus der Rede Merkels und dem ARD-Gespräch mit Putin erkennen, ein "Flächenbrand" (Merkel) ist so tatsächlich nicht unwahrscheinlich

17.11.2014Ulrich Heyden
Stochern in den Wolken über Donezk
Die erhitzten Debatten um das am Freitag vom russischen Fernsehkanal Pervi veröffentlichte Satelliten-Foto zeigen, wie wichtig eine schnelle und vollständige Aufklärung des Absturzes der MH 17 ist

17.11.2014Arno Klönne
"Merkel verliert die Geduld mit Putin", Jauch ist schon längst ungeduldig
Deutsche Ostpolitik, kritisch betrachtet: Wegsehen, verdecken, sich treiben lassen

16.11.2014Peter Mühlbauer
G20-Gipfel: Putin abgereist
In einem Fernsehinterview, das heute ausgestrahlt wird, warnt der russische Präsident davor, dass die ukrainische Regierung alle ihre Gegner "vernichten" wolle

15.11.2014Ulrich Heyden
Gibt es jetzt ein Foto vom Abschuss der MH-17?
Auf dem vom russischen Pervi-Fernsehkanal am Freitag gezeigten Foto ist angeblich die Beschießung einer Passagiermaschine durch ein Kampfflugzeug zu sehen

14.11.2014Florian Rötzer
Polizei und Rechter Sektor arbeiten in Kiew zusammen
Vor kurzem wurde der Vizekommandeur der rechtsextremen Miliz Azov, Mitglied der "Volksfront" von Regierungschef Jazenjuk, zum Polizeichef der Region Kiew ernannt

13.11.2014Florian Rötzer
Ukrainischer Verteidigungsminister bereitet Truppen auf neue Kämpfe vor
Nato: "Russische Panzer, Artillerie, Luftabwehrsysteme und Kampfsoldaten" werden in die Ukraine gebracht

10.11.2014Florian Rötzer
Ukraine: Steht ein Angriff der Separatisten bevor?
Angeblich fahren Militärkonvois und Panzer der Separatisten Richtung Westen an die Front

09.11.2014Thomas Pany
Gorbatschow: "Zusammenbruch des Vertrauens gegenüber dem Westen"
Der frühere sowjetische Staats- und Parteichef kritisiert die Politik des Westens und der Nato gegenüber Russland und warnt vor der Wiederaufrüstung und einem neuen Kalten Krieg

08.11.2014Florian Rötzer
In Kiew wächst die Angst vor den Milizen
Gefürchtet wird, dass die rechtsextremen Milizen gegen den Präsidenten putschen könnten

07.11.2014Florian Rötzer
Ukraine: Die Zeichen stehen auf Krieg
Poroschenko ist geschwächt, Kiew überweist keine Renten in die Ostukraine, der Flughafen von Donezk ist das ukrainische Kobane

07.11.2014Ulrich Heyden
Vertrauliche Gespräche deutscher Unternehmer in Moskau
Eine hochrangige Delegation deutscher Unternehmer sprach in Moskau mit Regierungsmitgliedern über Geschäftsbeziehungen unter Sanktionsbedingungen

04.11.2014Peter Nowak
Wie demokratisch waren die Wahlen in der Ukraine?
Während man sich bei der Einschätzung über die Wahlen in der Ostukraine ziemlich einig in der Ablehnung ist, reagierten Politiker und Medien auf die Wahlen in der übrigen Ukraine viel zu unkritisch

03.11.2014Florian Rötzer
Eine Million Menschen sollen an der Wahl im Donbass teilgenommen haben
Rechtmäßig war die Wahl nicht, die gegen das Minsker Abkommen verstieß, aber nun wird man damit leben müssen

03.11.2014Ulrich Heyden
Volkswille oder "Akt der Gewalt"?
Wahlen in der Ost-Ukraine

02.11.2014Florian Rötzer
Wahlen als Schauspiel
Heute finden Wahlen in den "Volksrepubliken" Donezk und Lugansk statt, die kaum anders denn als eine Farce bezeichnet werden können

30.10.2014Peter Mühlbauer
NATO klagt über "unangemeldete" russische Flugzeuge
Bislang keine Luftraumverletzungen

31.10.2014Florian Rötzer
Ukraine: Kämpfe um Regierungsbildung
Die rechtsextreme Swoboda sieht Wahlbetrug zugunsten von Russland und den Oligarchen, Poroschenko und Jazenjuk wollen zur gegenseitigen Kontrolle umfassende Koalition

30.10.2014Peter Mühlbauer
Jazenjuk will Ljaschkos Radikale Partei mit in die Regierung nehmen
Neues ukrainisches Kabinett soll am Montag präsentationsfertig sein

29.10.2014Peter Mühlbauer
Russland will Wahlen im ostukrainischen Rebellengebiet anerkennen
Poroschenko kritisiert die für den 2. November angesetzten Abstimmungen als Gefahr für den Friedensprozess

27.10.2014Florian Rötzer
Ukraine nach der Wahl: Irgendwie proeuropäisch und stark rechtsnationalistisch
Der Block Poroschenko hat als stärkste Partei gerade mal 23 Prozent erzielt, die geringe Wahlbeteiligung vor allem Osten ist Ausdruck der verfahrenen Situation im zerrissenen Land

25.10.2014Ulrich Heyden
Putin präsentiert den USA Sündenkatalog
Wenn die Welt sicherer werden wolle, müsse sie sich in regionalen Zentren organisieren, denn das weltbeherrschende Machtzentrum USA sei "wie eine Diktatur"

24.10.2014Florian Rötzer
Ukraine: Ruhe vor dem erneuten Sturm?
Separatisten wollen Mariupol, Kramatorsk und Slawjansk wieder "befreien", auch mit Waffengewalt

24.10.2014Florian Rötzer
Ukraine vor den Wahlen
Zu erwarten sind eine geringe Wahlbeteiligung, eine instabile Regierung und mit der Volksfront und der Radikalen Partei starke rechtsnationalistische Kräfte

22.10.2014Florian Rötzer
Streubomben und Hinrichtungen in der Ostukraine
HRW wirft Kiew den Einsatz von Streuraketen vor; Amnesty beschuldigt Separatisten und ukrainische Streitkräfte, Hinrichtungen ausgeführt zu haben

21.10.2014Florian Rötzer
Ukraine weist BND-Version zum Abschuss von MH17 zurück
Nach dem ukrainischen Verteidigungsministerium hätten die Separatisten kein Buk-Raketensystem erbeutet

18.10.2014Christoph Jehle
Nichts Neues von MH17?
Drei Monate nach dem Absturz des Malaysian-Airlines-Flugs MH17 bleiben die wichtigsten Fragen ungeklärt

18.10.2014Ralf Streck
Zahlt die EU die ukrainische Gasrechnung?
Bei den Gesprächen über den Ukraine-Konflikt in Mailand gab es offenbar nur im Gasstreit Annäherung, weil alle Konfliktparteien daran interessiert sind

17.10.2014Florian Rötzer
Bundeswehrdrohnen für OSZE-Mission in der Ukraine nicht geeignet
Wieder eine Schlappe für die Bundeswehr, für die LUNA-Drohnen ist der Winter in der Ukraine zu kalt

15.10.2014Florian Rötzer
Wahlen dürften der Ukraine keine politische Stabilität bringen
Viele Menschen sind skeptisch, weil die alte politische Kaste weiter herrschen wird, die Rechten sind zersplittert

13.10.2014Florian Rötzer
Mauerbau in der Ukraine
Nach der Ankündigung des russischen Truppenabzugs könnte der Friedensprozess vorankommen, aber eine Lösung des Konflikts liegt in einer weiter Ferne

12.10.2014Thomas Pany
Putin ordert Manövertruppen an der Grenze zur Ukraine zurück
Medien sprechen von einem Entspannungssignal vor einem Treffen zwischen dem russischen Präsidenten und seinem ukrainischen Amtskollegen Poroschenko

09.10.2014Ulrich Heyden
Wer sabotiert die Aufklärung der Maidan-Todesschüsse?
Alle paar Monate werden neue Verhaftungen verkündet, aber die Aufklärung kommt nicht voran - Folge einer Taktik?

04.10.2014Peter Mühlbauer
Bundeswehreinsatz in der Ostukraine
Deutsche Drohnen sollen OSZE-Beobachter schützen

03.10.2014Florian Rötzer
Cyberwar zwischen Russland und USA
Putin will das russische Internet besser sichern, Mike Rogers, der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, verlangt mehr aggressiven Cyber-Einsatz gegen Russland

03.10.2014Ulrich Heyden
Russland wird ost-ukrainische "Volksrepubliken" durchfüttern müssen
Das russische Ermittlungskomitee schreibt ukrainischen Verteidigungsminister wegen "Kriegsverbrechen" zur Fahndung aus. Kiew kontert mit gleichen Vorwürfen

02.10.2014Florian Rötzer
ARD verheddert sich in den Untiefen der Ukraine-Berichterstattung
Gerade erst hatte man einen Fehler in den Tagesthemen korrigiert, taucht auch schon der nächste auf - und wurden die Tagesthemen vom 20. Mai schnell in der Mediathek unzugänglich gemacht

02.10.2014Malte Daniljuk
Glasnost bei ARD-Aktuell
Update: Nach Redaktionskonferenz beginnen die wichtigsten deutschen Nachrichten mit öffentlicher Selbstkritik und ziehen einen Beitrag vom 20. Mai 2014 zurück

01.10.2014Jens Mattern
Polen wünscht sich schlagkräftige Bundeswehr
Kritisiert wird der "verinnerlichte Pazifismus", von der Leyen kümmere sich vor allem um Kinderhorte

01.10.2014Malte Daniljuk
Kriegsberichte vs. kriegerische Berichte
ARD-Leak provoziert harte medienpolitische Kontroverse. Redakteure greifen Mitglieder des ARD-Rundfunkbeirats scharf an. Albrecht Müller fordert stärkere Rolle für das Publikum

30.09.2014Ulrich Heyden
Der kommende Winter könnte "für die einfachen Bürger ziemlich kalt werden"
Ukraine rettet sich mit Kohle aus Südafrika vor drohenden Energie-Kollaps

30.09.2014Florian Rötzer
Die Ukraine wird auch nach den Wahlen instabil bleiben
Die Parteienlandschaft ist zersplittert, harte Reformen sind unwahrscheinlich und unklar bleibt die versprochene Autonomie für die Ostukraine

26.09.2014Ulrich Heyden
Mit Kopfschuss im ost-ukrainischen Massengrab
Die OSZE bestätigt die Existenz von Massengräbern in einem Ort, den die ukrainische Nationalgarde vor kurzem verlassen hat

26.09.2014Peter Mühlbauer
Rebecca Harms darf nicht nach Russland
Einreiseverbot für die Grünen-Politikerin

26.09.2014Jens Mattern
Angst vor Russland
Nervosität im Baltikum steigt

25.09.2014Florian Rötzer
US-Präsident Obama beharrt auf russischer Aggression
Ganz offen wirbt die Nazi-Miliz Azow um ausländische Rekruten, aber nur um europäische

23.09.2014Alisa Bauchina
Bleibt die Krim wirklich ohne Touristen?
Sechs Monate nach dem Referendum ist die Halbinsel zu einem neuen Urlaubsziel vieler Russen geworden. Aus patriotischen Gründen

22.09.2014Ralf Streck
Friedensmarsch in Moskau
An einer ersten großen Protestaktion seit Ausbruch der blutigen Kämpfe in der Ostukraine nahmen etwa 25.000 Menschen teil

20.09.2014Peter Mühlbauer
Ukrainische Regierung und Separatisten einigen sich auf Pufferzone
Ein 30 Kilometer breiter, teilentmilitarisierter Streifen soll weitere Kämpfe verhindern

20.09.2014Peter Mühlbauer
Genscher stellt EU-Sanktionen gegen Moskau infrage
Der langjährige deutsche Außenminister kritisiert, dass die NATO Zusagen nicht einhielt, und fordert eine Freihandelszone mit Russland

19.09.2014Florian Rötzer
Poroschenko: Waffen statt Decken
EU-Parlament setzt auf weitere Sanktionen, beispielsweise auf Ausschluss von Russland von Swift, Polen will Russlands Vetorecht im Sicherheitsrat beschneiden

17.09.2014Florian Rötzer
Kapitulation vor Russland oder Lösung des Konflikts?
Der ukrainische Präsident Poroschenko setzt Sondergesetze für Donezk und Lugansk durch und gerät innenpolitisch unter Druck

16.09.2014Florian Rötzer
Revionistisches Russland
Der scheidende Nato-Generalsekretär Rasmussen tritt für eine aggressive Nato ein

16.09.2014Florian Rötzer
Deeskalation mit Nato-Truppenübungen in der Ukraine?
In der Ukraine kann jederzeit wieder der volle Krieg ausbrechen

15.09.2014Thomas Pany
Gauweiler darf nicht auf die Krim?
Bundestagspräsident Lammert untersagt laut Medienberichten den Besuch des Kritikers der Regierungspoliktik im Ukraine-Konflikt auf der Halbinsel. Update

14.09.2014Thomas Pany
Ukrainischer Verteidigungsminister spricht von Waffenlieferungen aus Nato-Staaten
"Und sie haben uns Gehör geschenkt"

11.09.2014Florian Rötzer
Status von Lugansk und Donezk bleibt der umstrittene Knackpunkt
In der Ukraine hat sich eine neue rechtsnationalistische Partei unter dem Vorsitz von Regierungschef Jazenjuk formiert

10.09.2014Ralf Streck
EU dreht weiter an der Sanktionsschraube gegen Russland
Die neuen Maßnahmen sollen aber erst "in den nächsten Tagen" in Kraft treten, weil es Streit gibt, harte Gegenmaßnahmen gefürchtet werden und der Waffenstillstand noch hält

09.09.2014Christoph Jehle
MH17-Zwischenbericht - Mut zur Lücke?
Der Preliminary Report dokumentiert die aktuell vorhandenen Informationen als Zusammenfassung

08.09.2014Florian Rötzer
Untersuchungsbericht über den Absturz von MH17 soll am Dienstag veröffentlicht werden
Aus Malaysia ist ein Untersuchungsteam abgeflogen, um vor dem Winter Opfer und Beweise zu sammeln

08.09.2014Ulrich Heyden
Wie die Regierung Kiew die Aufklärung der Brand-Tragödie in Odessa sabotiert
Der Untersuchungsausschuss der Stadtratsabgeordneten von Odessa löste sich auf, weil die Innenbehörde keine Informationen rausrückte. Drei verhaftete rechte Gewalttäter wurden freigelassen

07.09.2014Florian Rötzer
Waffenstillstand hält, aber es gibt beunruhigende Meldungen
Nato und die EU haben Poroschenko nicht unterstützt, Russland zieht derzeit die Fäden, wie eine friedliche Lösung aussehen könnte, steht noch in den Sternen

06.09.2014Florian Rötzer
Wird der Waffenstillstand in der Ostukraine halten?
Die Kämpfe sind erst einmal unterbrochen, jetzt müssen schwierige Fragen gelöst werden, die in der auch vom Westen betriebenen Eskalationsstrategie nicht angegangen wurden

05.09.2014Florian Rötzer
Waffenstillstand in der Ukraine trotz Nato und USA?
Es ist zu hoffen, dass sich die Kräfte durchsetzen, die auf ein Ende des Kriegs und auf Verhandlungen setzen

05.09.2014Peter Mühlbauer
Forsch gegenüber Russland und zögerlich im Irak
Die NATO wirft Putin einen "Angriff" auf die Ukraine vor und will sich an der Bekämpfung des Kalifats höchstens mit Ausbildern und Waffenlieferungen beteiligen

03.09.2014Thomas Pany
Ukrainischer Ministerpräsident will Mauer an der Grenze zu Russland
"Russland ist der Aggressor" - Jazenjuk tritt dem Eindruck entgegen, dass es zwischen Kiew und Russland Zeichen der Annäherung gibt. Er verschärft den Ton

03.09.2014Mathias Bröckers
Die Invasions-Ente
Große Propagandalügen und k(l)eine Korrekturen

03.09.2014Coleen Rowley
Offener Brief an Angela Merkel
Amerikanische Ex-Geheimdienstmitarbeiter warnen vor Behauptungen der Geheimdienste zur Ukraine und erinnern an die irakischen Massenvernichtungswaffen

03.09.2014Peter Mühlbauer
Russlandbeauftragter der Bundesregierung wundert sich über Wortwahl
Nach Ansicht von Gernot Erler weiß der Kreml selbst "nicht so ganz genau, was eigentlich seine Ziele sind"

02.09.2014Thomas Pany
Kiewer Führung drängt auf Nato-Mitgliedschaft
Nato-Generalsekretär Rasmussen verlangt Legitimation über Neuwahlen in der Ukraine

01.09.2014Ulrich Heyden
Putin verteidigt die Kämpfer von "Noworossija"
Mit seinen Äußerungen zu Neurussland erhöht Putin den Druck auf Kiew und die westlichen Länder, welche die ukrainische Regierung unterstützen

30.08.2014Ulrich Heyden
Panikstimmung in Kiew
Kiew fehlen die Beweise für eine "russische Invasion". Ukrainische Kampfverbände mit mehreren Tausend Soldaten eingekesselt. Jeden Tag sterben in der Ost-Ukraine durchschnittlich 36 Menschen

30.08.2014Florian Rötzer
Ukraine und die russischen Atomwaffen
Die Situation in der Ostukraine spitzt sich zu; ein ukrainischer Rüstungskonzern, der die Zugangscodes zu den meisten russischen Atomwaffen haben soll, hat angeblich ein Ultimatum an Moskau gestellt

29.08.2014Thomas Pany
Putin lobt "neurussische Volkswehren"...
...und der Westen überlegt Reaktionen auf die neue Lage in der Ukraine

28.08.2014Thomas Pany
Ukraine: Streit über Vorwürfe einer "russischen Invasion"
UN-Sicherheitsrat tritt zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen

28.08.2014Thomas Pany
Krieg im Osten der Ukraine: Wende mit russischen Panzern
Separatisten räumen entscheidende Hilfe aus Russland ein

27.08.2014Florian Rötzer
Begegnung von Poroschenko und Putin ohne Folgen?
Die Geschichte mit den 10 gefangenen russischen Soldaten in der Ukraine sorgt für Aufregung

26.08.2014Roman Baudzus
Council on Foreign Relations sieht Hauptschuld an Ukraine-Krise beim Westen
So unglaublich diese Überschrift auch klingen mag, sie ist doch wahr

25.08.2014Florian Rötzer
Russland kündigt neuen Hilfskonvoi an
Zudem wird die Nachricht verbreitet, dass russische "Friedenstruppen" für einen Einsatz im Ausland vorbereitet seien

25.08.2014Florian Rötzer
500 Millionen aus Deutschland für Multimilliardär Poroschenko?
Die "Antiterroroperation" zerstört die Ostukraine, zahlen soll u.a. die EU, das Vermögen der ukrainischen Oligarchen, die das Ruder in der Hand halten, wird geschützt

24.08.2014Peter Mühlbauer
Gabriel regt Föderalisierung der Ukraine an
Merkel verspricht Kiew 500 Millionen Euro Aufbauhilfe

23.08.2014Peter Mühlbauer
Merkel in Kiew
Die deutsche Bundeskanzlerin will mit ihrem Besuch kurz vor dem Jahrestag der Unabhängigkeit des Landes demonstrativ ihre Unterstützung der ukrainischen Regierung zeigen

23.08.2014Florian Rötzer
Moskaus Trojanisches Pferd in der Ostukraine
Die Entsendung des Hilfskonvois paralysiert Kiew, allerdings nur, so lange alles friedlich bleibt

23.08.2014Peter Mühlbauer
Russisches Lebensmitteleinfuhrverbot kostet EU 6,7 Milliarden Euro
Weitere Verschlechterung der Beziehungen könnte über eine Eintrübung des Verbrauchervertrauens für noch größere Schäden sorgen

22.08.2014Florian Rötzer
Der russische Hilfskonvoi als Provokation
Nachdem Kiew die Fahrt in die Ukraine lange verzögert hat, könnten nun die ersten LKWs Richtung Lugansk fahren

22.08.2014Florian Rötzer
Malaysia will die für den Abschuss von MH17 Verantwortlichen verfolgen
Unklarheit besteht weiterhin über die Ergebnisse der internationalen Untersuchung

20.08.2014Florian Rötzer
Poroschenko wird Putin treffen
Inzwischen gehen die verlustreichen Kämpfe weiter und lässt sich die ukrainische First Lady in Kriegszeiten für die Modezeitschrift Elle Ukraine ablichten

19.08.2014Stefan Korinth
Kriegspropaganda: Eine Kiewer Ente im deutschen Blätterwald
Hiesige Leitmedien bringen eine offensichtliche Falschmeldung von Petro Poroschenko über einen zerstörten russischen Panzerkonvoi

19.08.2014Florian Rötzer
Ukraine: Todesstrafe und Lizenz zum Töten
Gab es den Angriff auf eine Flüchtlingskolonne aus Lugansk - und wer ist verantwortlich?

19.08.2014Florian Rötzer
Verwirrspiel um den Bericht über den Absturz von MH17
Angeblich ist er bereits fertig, sollte aber erst im September veröffentlicht werden, nach Drängen Russlands im UN-Sicherheitsrat könnte es nun aber schneller gehen

18.08.2014Florian Rötzer
Störungen in der Matrix
Ein schräges Interview mit dem "Vizeverteidigungsminister" der "Volksrepublik Donezk", während der Propagandakrieg in der Ukraine tobt

18.08.2014Mathias Bröckers/Paul Schreyer
Die Guten und die Bösen
Ansichten eines Putinverstehers

18.08.2014Peter Mühlbauer
Russland bei der Aufnahme neuer EU-Mitgliedsstaaten einbeziehen
Der brandenburgische AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland will einen Wechsel in der Außenpolitik

17.08.2014Florian Rötzer
Rechter Sektor stellt Poroschenko Ultimatum
Wenn nicht alle Mitglieder des Rechten Sektors freigelassen und die beschlagnahmten Waffen zurückgegeben werden, sollen die Kämpfer aus den Milizen abgezogen werden

17.08.2014Florian Rötzer
Der niederländische Untersuchungsbericht über den Absturz von MH17 wurde angeblich Malaysia übermittelt
Das Misstrauen wächst, weil der Bericht offenbar abgeschlossen ist, er aber erst Anfang September veröffentlicht werden soll

16.08.2014Florian Rötzer
Ukraine-Konflikt: Niemand ist an Deeskalation interessiert
Der Konflikt versinkt noch mehr im "fog of war", ein kleiner Funke könnte nun genügen, um ein Feuer zu entfachen

15.08.2014Florian Rötzer
Ein russischer Militärkonvoi soll in der Ukraine teilweise vernichtet worden sein
Russland dementiert die Existenz des Konvois, in Kiew heißt es, am Nachmittag sei ein weiterer russischer Militärkonvoi über die Grenze gefahren

15.08.2014Florian Rötzer
Showdown in der Ostukraine
Ein russischer und ein ukrainischer Hilfskonvoi ist unterwegs in die Ostukraine, ein kleiner militärischer Konvoi aus russischen Militärfahrzeugen soll die Grenze überquert haben

14.08.2014Florian Rötzer
Der ominöse russische Hilfskonvoi
Verwirrende Kriegspropaganda: Kiew hat offenbar Vereinbarungen mit Moskau getroffen, spricht aber auch von einer konkurrierenden Hilfsmission

13.08.2014Tomasz Konicz
Endgame um die Ukraine?
Im geopolitischen Machtkampf zwischen Ost und West droht eine unkontrollierbare Eskalation

13.08.2014Florian Rötzer
Bericht über die Untersuchung des Absturzes von MH17 kann noch Wochen dauern
Die für den Bericht verantwortliche niederländische Organisation hüllt sich ebenso wie die US-Regierung und andere westliche Regierungen in Schweigen; kein Wunder, dass Spekulationen ins Kraut schießen

12.08.2014Florian Rötzer
Rätsel um den russischen Hilfskonvoi
Die Ukraine will ihn nicht über die Grenze lassen, das ICRC prüft noch, Russland könnte damit eine Situation erzeugen, um unter dem Deckmantel der Friedenssicherung oder der Hilfe zu intervenieren

12.08.2014Peter Nowak
Hilfskonvoi als versteckte Intervention?
Die aktuelle Diskussion über den russischen Konvoi in die Ostukraine zeigt, dass man an Russland kritisiert, was in Deutschland, USA und Frankreich kaum beachtet wird

12.08.2014Florian Rötzer
Russischer Konvoi mit Hilfsgütern unterwegs in die Ostukraine
Die gestern zwischen dem ICRC, Kiew und Moskau vereinbarte Mission bringt große Chancen und Risiken mit sich

12.08.2014Florian Rötzer
Streit um humanitäre Mission für die Ostukraine
Immerhin haben sich Kiew und Moskau geeinigt, worauf genau, ist aber nicht klar, die Kämpfe um die Großstädte Donezk und Lugansk gehen erst einmal weiter

10.08.2014Thomas Pany
Ukraine: Militärführung lehnt Waffenruhe-Angebot der Separatisten ab
Die Vertreter der selbsterklärten Donezker Volksrepublik erklären Kiew für "absolut nicht vereinbarungsfähig"

10.08.2014Florian Rötzer
Sollte statt MH17 eine Maschine der Aeroflot abgeschossen werden?
Die ukrainische Regierung versucht sich in einer neuen Erklärung, derzeit finden viele Kämpfe zwischen Separatisten und ukrainischen Truppen statt

09.08.2014Stefan Korinth
Maidan: Der verklärte Aufstand
Die Euromaidan-Bewegung gilt als zivilgesellschaftlicher, friedlicher Aufstand für eine Annäherung an die EU. Doch dies ist zum großen Teil Legende

09.08.2014Ralf Streck
Internationale Brigadisten kämpfen in der Ostukraine
In der Ostukraine kämpfen auch spanische Antifaschisten und Bürger anderer westlicher Staaten, um die Region gegen die Angriffe aus der Ukraine zu verteidigen

08.08.2014Arno Klönne
Die Ukraine: Objekt der Begehrlichkeit
Eine unendliche Geschichte ausländischer Interventionen

07.08.2014Christoph Jehle
Da stimmt etwas nicht
Vor genau drei Wochen wurde Flug MH17 abgeschossen

07.08.2014Florian Rötzer
Wird Russland militärisch in der Ostukraine intervenieren?
Das Risiko steigt, zumal Kiew es darauf ankommen lassen will

06.08.2014Christoph Jehle
"Im Gegensatz zu Russland lehnt die EU politische Interventionen in Nachbarstaaten ab"
Gernot Erler (SPD) über die Sanktionspolitik gegen Russland

06.08.2014Florian Rötzer
Vor einem blutigen Stadtkampf in der Ostukraine?
Selbst wenn man ohne Kriegsverbrechen die Ostukraine in einem langen Stadtkampf "befreien" kann, wird es keinen Frieden geben

05.08.2014Florian Rötzer
Die Inszenierung des Ukraine-Konflikts durch die USA
Ein von republikanischen Senatoren eingereichter Gesetzesvorschlag "Zur Prävention weiterer russischer Aggression" macht auch die Strategie des Weißen Hauses deutlich - Deutschland spielt dabei eine wichtige Rolle

05.08.2014Ulrich Heyden
438 ukrainische Soldaten desertierten nach Russland
In der Nacht auf Montag desertierten Hunderte ukrainische Soldaten aus dem ost-ukrainischen Kampfgebiet nach Russland. In Odessa versuchte der Rechte Sektor einen Nachtclub zu stürmen, wurde aber von der Polizei zurückgeschlagen

04.08.2014Florian Rötzer
Großmanöver der russischen Luftwaffe zum Auftakt des Nato-Gipfels
Mit den wechselseitigen Drohgebärden wächst das Risiko, ukrainische Soldaten sind nach Russland geflohen

04.08.2014Florian Rötzer
Nato instrumentalisiert Ukraine
Nato-Generalsekretär Rasmussen erhöht vor der Nato-Tagung den Druck, während die Kämpfe um die Großstädte Donezk und Lugansk heftiger werden

02.08.2014Peter Mühlbauer
Putin warnt in Weltkriegsrede vor "maßlosen Ambitionen politischer Eliten"
Russische Zeitung wirft Deutschland "Nibelungentreue" zu den USA vor

31.07.2014Florian Rötzer
Ukraine stellt die Angriffe an der Absturzstelle von MH17 ein
Kiew reagiert damit auf eine Forderung der Vereinten Nationen, Russland legt "Beweise" zum Absturz von MH17 der OSZE und der UN vor, Kiew bezeichnet sie als Fälschung

31.07.2014Florian Rötzer
Wer verhindert die Untersuchung der Absturzstelle von MH17?
Die Rhetorik schlägt Wellen im Ukraine-Konflikt

30.07.2014Florian Rötzer
Die meisten US-Bürger betrachten Russland nicht als Feind
Trotz des sich aufschaukelnden Konflikts haben nach einer Umfrage auch die russischen Bürger kein Interesse an einem militärischen Vorgehen gegen die Ukraine

30.07.2014Tomasz Konicz
Ukrainisches Todesroulette
Mit aller Macht versuchen Kiews Truppen eine Entscheidung im ukrainischen Bürgerkrieg herbeizuführen - und begehen dabei immer öfter Massaker an der Zivilbevölkerung. Deutsche Massenmedien wollen von all dem aber nichts wissen

29.07.2014Ralf Streck
Sanktionen gegen Russland werden verhängt
Erstmals seit dem Kalten Krieg werden wieder Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt, offen ist, ob eine Eskalationsspirale in Gang kommt

29.07.2014Mathias Bröckers
Lüge in Kriegszeiten
Am Beispiel des Ersten Weltkriegs formulierte Arthur Ponsonby 1928 die Strukturgesetze der Kriegspropaganda - sie gelten, wie die aktuelle Berichterstattung über die Ukraine zeigt, noch immer

29.07.2014Florian Rötzer
Ukrainischer Außenminister: "Wir sind die Menschen des Friedens"
Ein neutraler Blick auf den Krieg in der Ukraine bleibt schwierig, aber Einseitigkeit herrscht in westlichen Medien vor

28.07.2014Florian Rötzer
Poroschenko: "Wir kämpfen gegen ausländische Söldner"
USA legen "Beweise" für Artilleriebeschuss aus Russland vor, der Konflikt in der Ostukraine soll zum Krieg zwischen Russland und der Ukraine zugespitzt werden

27.07.2014Alexander Dill
SPIEGEL schließt Russland-Forum nach drei Stunden
Spiegel-Cover: "Stoppt Putin jetzt!" und das Ergebnis einer Umfrage

26.07.2014Florian Rötzer
Wiederkehr der Geopolitik des Kalten Kriegs
Die Nato rüstet sich gegen den neuen, alten Feind, die Kriegsgefahr wächst

25.07.2014Florian Rötzer
Wurde MH17 versehentlich während einer ukrainischen Militärübung abgeschossen?
Die russische Nachrichtenagentur veröffentlicht die Darstellung eines anonym bleibenden Informanten, die viele im Prinzip nachprüfbare oder widerlegbare Details aufweist

25.07.2014Florian Rötzer
Ukraine: Regierungskrise, Ministerpräsident tritt zurück
Während der Staat droht, handlungsunfähig zu werden, lehnt Präsident Poroschenko aus interessanten Gründen ab, das Kriegsrecht zu verhängen

24.07.2014Florian Rötzer
"Ich erfülle eine historische Mission und erkläre das Ende der Existenz der Kommunistenfraktion"
Während Kiew politische Säuberung betreibt, geht der Streit um MH17 und den Abschuss von zwei ukrainischen Kampfflugzeugen weiter

23.07.2014Florian Rötzer
Schlechtes Timing
Kurz nachdem die ukrainische Regierung mitteilte, sie kenne die Position der Luftabwehrsysteme der Separatisten genau, wurden zwei Kampfflugzeuge abgeschossen

23.07.2014Florian Rötzer
MH17: Auch die US-Geheimdienste präsentieren Vermutungen
Bis auf Satellitenbilder über den Ausbau einer russischen Militärbasis an der Grenze legen die Geheimdienste keine neuen Informationen vor, sie können nicht sagen, ob ein Buk-System in der Ostukraine war und wer für den Abschuss verantwortlich ist

23.07.2014Florian Rötzer
"Endlich einmal etwas Handfestes gegen die Schuldigen unternehmen"
Deutsche Medien fordern entschlossenes Vorgehen gegen den Feind Russland und konstruieren (wie in der FAZ) Verschwörungstheorien

23.07.2014Peter Mühlbauer
Der vorweggenommene Krieg
Ukrainische Science-Fiction-Schriftsteller schilderten bereits in den Nuller Jahren Szenarien, die an die Realität von Heute erinnern

22.07.2014Florian Rötzer
Druck auf härteres Vorgehen des Westens gegen Russland wächst
Experten vermuten, dass eine Buk-Rakete das Flugzeug abgeschossen hat, aber das würde auch noch nicht erklären, wer dafür verantwortlich ist

22.07.2014Florian Rötzer
Russland stimmt UN-Resolution zu
Trotz anderer Berichte vor Ort suchen US-Regierung und europäische Regierungen mit unbelegten Behauptungen eine Zuspitzung des Konflikts zu bewirken

21.07.2014Florian Rötzer
Kämpfe in Donezk, Waffenstillstandszone um den Absturzort
Russland legt nun Radardaten vor, die zeigen sollen, dass der Flug MH17 von der Flugbahn abgewichen war und sich ein ukrainisches Kampfflugzeug in der Nähe befunden habe

21.07.2014Tomasz Konicz
Mehr Krieg wagen
Aufrüstung, Militarisierung der Außenpolitik, Konfrontationskurs gegenüber Moskau - diese Schlussfolgerungen ziehen viele deutsche Medien aus der Tragödie des Fluges MH17

21.07.2014Florian Rötzer
Verdichten sich die Beweise für einen Abschuss durch Separatisten?
Der ukrainische Geheimdienst legt "Beweise" vor, aber der Informationsnebel ist weiterhin dicht und die Interessen massiv

20.07.2014Florian Rötzer
MH17: Wo bleiben die Beweise der Geheimdienste?
Geflissentlich bezichtigen sich alle interessierten Parteien gegeneinander, für den vermuteten Abschuss des Passagierflugzeugs verantwortlich zu sein, Beweise will aber niemand liefern

19.07.2014Florian Rötzer
Kampf um die Flugschreiber
Niemand will für den vermeintlichen Abschuss des Passagierflugzeugs verantwortlich sein, aber alle wissen die Schuldigen

18.07.2014Tomasz Konicz
Noch immer ist ungeklärt, wer Flug MH17 abgeschossen hat
Alles spricht dafür, dass die malaysische Boeing 777 abgeschossen wurde - ein Überblick über die militärischen Hintergründe dieser Tragödie

18.07.2014Florian Rötzer
Wer hat die Boeing 777 der Malaysian Airlines abgeschossen?
Ein Abschuss würde den Ukraine-Konflikt auf jeden Fall verschärfen

17.07.2014Florian Rötzer
"Das ist kein Terrorismus, das ist Krieg"
Die ukrainische Regierung begrüßt neue Sanktionen von USA und EU, will Verhandlungen mit den Separatisten meiden und wirft Russland aktive Einmischung vor

16.07.2014Florian Rötzer
Videokonferenz zwischen Kiew und Separatisten kam nicht zustande
Nach der OSZE wollen die Separatisten nicht verhandeln, die hingegen wollen gar nicht gefragt worden sein, Kiew fordert mehr Unterstützung durch die EU gegenüber Russland

15.07.2014Florian Rötzer
Ukraine: Wirrwarr im Propagandakrieg
Kiew beschuldigt Russland, ein Militärflugzeug abgeschossen zu haben, angeblich plane Russland einen Einmarsch in die Ukraine

14.07.2014Florian Rötzer
Konflikt zwischen Russland und Ukraine wird explosiv
Russland droht der Ukraine mit irreversiblen Konsequenzen, Putin und Merkel dringen auf Verhandlungen, Kiew will Beweise für militärische Unterstützung der Rebellen vorlegen

12.07.2014Florian Rötzer
Poroschenko: Für jeden toten Soldaten werden hunderte Separatisten getötet
Das Morden in der Ostukraine geht weiter, Verhandlungen und eine friedliche Lösung scheinen keine Aussicht mehr zu haben

09.07.2014Florian Rötzer
"Hässliche Überraschung" für die Separatisten in Donezk und Lugansk angekündigt
Konflikte zwischen den Separatisten nehmen zu, die ukrainische Regierung setzt nach ersten Erfolgen auf militärische Härte

09.07.2014Florian Rötzer
Schlechte Karten für die Opposition in Russland
Die Konfrontation mit dem Westen hat für Putin zu Rekordwerten für seine Popularität geführt, die Russen stehen jetzt wie zuletzt im Georgien-Krieg hinter ihm

08.07.2014Alisa Bauchina
Igor Kolomojski und sein Bataillon "Dnepr"
Der Oligarch ist Gouverneur von Dnipropetrovsk, die Stadt ist für ihn der "der Schlüssel zum Südosten der Ukraine"

06.07.2014Arno Klönne
Offensiv an der ideologischen Ostfront
Unionspolitiker wollen das Verhältnis zu Russland "neu bestimmen"

05.07.2014Florian Rötzer
Militante Separatisten fliehen aus Slawjansk
Sollte die für den Aufstand der Separatisten symbolische Stadt von ukrainischen Verbänden kontrolliert werden, könnte dies bedeuten, dass der Widerstand bröckelt und Verhandlungen eine Chance haben

05.07.2014Alexander Dill
"Man kann einfach nicht so sauber den Krieg führen"
Deutsche Parteistiftungen in Kiew zwischen Demokratieförderung und Kriegsrechtfertigung

04.07.2014Florian Rötzer
Freiwillige oder Söldner?
Nach Ansicht der Menschenrechtsorganisation HRW findet in der Ostukraine ein "bewaffneter Konflikt" statt und gilt daher das Kriegsrecht für alle Konfliktparteien

03.07.2014Florian Rötzer
Durchbruch für friedliche Lösung in der Ukraine?
Ohne die USA scheint es bessere Wege der Konfliktlösung zu geben, wie die Berliner Erklärung der deutschen, französischen, ukrainischen und russischen Außenminister zeigt

02.07.2014Florian Rötzer
Wieder einmal wurden die Vermittler in der Ukraine ausgebremst
Steinmeier lädt zu einem Krisentreffen nach Berlin, in der Ukraine geht das Blutvergießen weiter, patriotische ukrainische Gruppen unterstützen die Streitkräfte durch Crowdsourcing

01.07.2014Florian Rötzer
Poroschenko: "Wir werden angreifen!"
Der ukrainische Präsident hat gezögert, aber die Falken waren stärker, jetzt sollen wieder die Waffen sprechen

02.07.2014Christoph Jehle
"Krieg ist wieder drin"
Interview mit Willy Wimmer, dem ehemaligen verteidigungspolitischen Sprecher der CDU/CSU und Ex-Vizepräsidenten der OSZE

30.06.2014Ulrich Heyden
Maidan fordert Ende der Waffenruhe
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko kommt zunehmend unter Druck. Mitglieder ukrainischer Kampfeinheiten und Maidan-Aktivisten fordern, den Waffenstillstand zu beenden und im Osten der Ukraine das Kriegsrecht einzuführen

28.06.2014Florian Rötzer
Poroschenko verlängert den Waffenstillstand um 72 Stunden
Die Separatisten stimmen zu, aber absehbar ist, dass damit wenig gewonnen ist

26.06.2014Florian Rötzer
Der Waffenstillstand, den niemand will
In und um die Ukraine wird gepokert

25.06.2014Ulrich Heyden
Odessa-Emigrant: "Wir wollen nur, dass unsere Meinung berücksichtigt wird"
Die Ukraine in ihrer jetzigen Form habe nur als neutrales Land eine Zukunft, meint Igor Markow, Unternehmer und Politiker aus Odessa. Aus Angst vor Angriffen ukrainischer Nationalisten ist der Unternehmer mit Frau und Kindern nach Moskau geflüchtet

25.06.2014Florian Rötzer
Ukraine: Der Waffenstillstand, der bislang keiner war
Poroschenko droht nach Abschuss eines Militärhubschraubers mit vorzeitiger Beendigung des Waffenstillstands, die "Volksrepubliken" Donezk und Lugansk gründen "Neurussland", Putin schließt Intervention weiter nicht aus

24.06.2014Florian Rötzer
Ukraine: Separatisten in Donetzk wollen Waffenstillstand einhalten
Erstmals haben Vertreter der ukrainischen Regierung mit den als "Terroristen" bezeichneten Separatisten verhandelt

23.06.2014Florian Rötzer
Ukraine: Inszenierung eines Waffenstillstands
Poroschenko handelt verunsichert, in der Ukraine haben wie im Irak oder in Syrien Banden oder Milizen das Sagen

20.06.2014Florian Rötzer
Uneinigkeit in Kiew über die Kontrolle über die Grenze
Das ukrainische Verteidigungsministerium will einen Beweis gefunden haben, dass das russische Militär Waffen, Fahrzeuge und Panzer an die Separatisten liefert

19.06.2014Ulrich Heyden
Ukraine: Friedensplan ohne Beteiligung der anderen Seite
Heute will der ukrainische Präsident Petro Poroschenko seinen Friedensplan mit gewählten Vertretern der Ostukraine beraten. Regierungsgegner sind nicht eingeladen

18.06.2014Florian Rötzer
Poroschenko: "Die Ukraine befindet sich im Kriegszustand"
Der ukrainische Präsident spricht von einer neuen Form des Kriegs

17.06.2014Florian Rötzer
Ukraine: Präsident Poroschenko und die Schließung der Grenze zu Russland
Zur Lösung der Krise scheinen dem neuen Präsidenten Ideen zu fehlen

15.06.2014Alisa Bauchina und Simon Erhardt
Ukraine: "Jede Minute kann die Nationalgarde kommen"
In Dnipropetrovsk ist vom Krieg im Osten, vor dem tausende Menschen fliehen, nichts zu spüren

13.06.2014Ulrich Heyden
Ukrainische Nationalgarde bestreitet den Einsatz von Phosphorbomben
Hat die ukrainische Nationalgarde Brandbomben über einem Vorort der seit Wochen umkämpften Stadt Slawjansk abgeworfen? 1.920 Kilometer langer Stahlzaun an der ukrainisch-russischen Grenze geplant

11.06.2014Florian Rötzer
USA nutzen Ukraine-Konflikt zur Verstärkung der Truppenpräsenz
Die Ukraine will die Grenze zu Russland abschließen, angeblich kontrollieren Separatisten die Grenzübergänge in Donezk und Lugansk

11.06.2014Florian Rötzer
Poroschenko setzt auf militärische Konfliktlösung
"Fluchtkorridore" sollen ein härteres Vorgehen gegen Separatisten ermöglichen

09.06.2014Jens Mattern
Etappensieg im Gaskrieg
Unerwartet hat die EU in der Konfrontation mit Russland um das Pipeline-Projekt "South Stream" einen Etappensieg errungen, wohl mit amerikanischer Hilfe

09.06.2014Alisa Bauchina und Simon Erhardt
Ukraine: Jede Region betrauert ihre eigene Tragödie
Angst und Unsicherheit in Donezk, Unzufriedenheit auf dem Maidan

07.06.2014Peter Mühlbauer
Ukraine: Poroschenko vereidigt
Putin "gefällt" der Ansatz des neuen Präsidenten

05.06.2014Thomas Pany
Ukraine: Turtschinow erwägt Kriegsrecht im Osten
Die Anti-Terroroperation der Kiewer Regierung wird verstärkt; in Slawjansk und Krematorsk fällt die Trinkwasserversorgung teilweise aus; Russland beklagt Doppelmoral des Westens in humanitären Fragen

03.06.2014Stefan Korinth
Ukraine: Eine Allianz gegen die Bevölkerung
IWF und Oligarchen und das investitionsfreundliche Klima

02.06.2014Ulrich Heyden
Raketenangriff auf Sitz der Separatisten im ostukrainischen Lugansk
Die selbsternannte "Volksrepublik Lugansk" macht ukrainische Luftwaffe für den Angriff verantwortlich, bei dem sieben Menschen starben

02.06.2014Thomas Pany
Ukraine: Russland will UN-Sicherheitsratsresolution
Außenminister Lavrov fordert Einstellung der Gewalt in der Ukraine und die Schaffung eines Fluchtkorridors

30.05.2014Tomasz Konicz
Der gescheiterte Staat von nebenan
Mit der Ukraine scheint nun ein Nachbarland der EU vom Staatszerfall akut bedroht und auf dem Weg zum "failed state" zu sein.

29.05.2014Rudolf Maresch
Kalter Krieg 2.0
Die Dämonisierung Putins und der Kampf Russlands um die Ukraine zeigen, dass der geopolitischen Verschnaufpause nur ein kurzer Sommer beschieden war. Der Bär zeigt wieder Krallen, Teil V

29.05.2014Florian Rötzer
Mehrere tausend Söldner in der Ostukraine?
Poroschenko will Militärhilfe von den USA

28.05.2014Florian Rötzer
Obama: Ukraine soll für Investoren attraktiver werden
Hinter der (idealistischen) Politik stehen die Profitinteressen

27.05.2014Thomas Pany
Kiew: "Bis kein einziger Terrorist mehr übrig ist"
Nach der Wahl des Präsidenten setzt die ukrainische Regierung die militärischen Operationen im Osten des Landes mit großer Härte fort

27.05.2014Thomas Dudek
Der Krieg der Journalisten
Am Samstag starb in der Nähe von Slawjansk der erste Journalist. Entführungen, Gewalt und Zensurmaßnahmen gehören zum Alltag der in der Ukraine arbeitenden Journalisten, von denen auch einige bereit sind, ihre Kollegen zu gefährden

27.05.2014E.F. Kaeding
Mehr Konfrontation auf dem geopolitischen Schachbrett
Wer profitiert von einer neuen Ära der Angst gegenüber Russland?

26.05.2014Ulrich Heyden
Ukraine: Milliardär Poroschenko erklärt sich zum Wahlsieger
In weiten Teilen der Ostukraine wurde nicht gewählt, wo das Misstrauen gegenüber Kiew groß ist

25.05.2014Florian Rötzer
Ukraine: Mit der Wahl werden Separatisten zu Losern
Mit einem Präsidenten aus der alten Machtelite sind allerdings weitere Konflikte programmiert

24.05.2014Florian Rötzer
Ukraine: Ein Virus, der die Wahlergebnisse löschen sollte
Mehr als tausend OSZE-Wahlbeobachter - kein Russe - sind am Wahltag im Einsatz, aber wird die Wahl legitim sein?

23.05.2014Florian Rötzer
Die Ukraine vor der Wahl - desolat
In großen Teilen der Ostukraine wird nicht gewählt werden, der vermutliche Gewinner Poroschenko der vom Westen forcierten Wahl wird das korrupte System nicht ändern

21.05.2014Florian Rötzer
Ukraine: Oligarch versucht sich in Konfliktlösung
Die Entwicklung in der Ukraine lässt ein Revival der versandeten Orangen Revolution erwarten, möglicherweise eröffnet ein vom Parlament verabschiedetes Memorandum einen Weg aus der Krise

20.05.2014Florian Rötzer
Legitime Präsidentschaftswahl in einem zerrissenen Land?
In Kiew und im Westen versucht man schon jetzt, die Wahl als legitim darzustellen, auch wenn Teile der Ostukraine nicht an ihr teilnehmen werden

19.05.2014Paul Schreyer
Falsche Freunde
Die CIA operiert seit den 1950er Jahren kontinuierlich in der Ukraine - meist an der Seite rechtsextremer Nationalisten. Der BND hatte zumindest zeitweise ein ähnliches Projekt

17.05.2014Florian Rötzer
Kiew erklärt "Volksrepubliken" in Donezk und Lugansk zu "Terrororganisationen"
Der schwedische Außenminister Bildt machte in Kiew schon einmal die westliche Strategie klar, das Wahlergebnis auch dann anzuerkennen, wenn in der Ostukraine keine "fairen und freien Wahlen" stattfinden

16.05.2014Stefan Korinth
Die nützliche Erfindung der "Pro-Russen"
Seit Beginn des Ukraine-Konflikts zeigen die deutschen Medien mit dem Finger auf Moskau. Innerukrainische Erklärungen für den Konflikt spielen hingegen kaum eine Rolle. Als nützlichste Medien-Erfindung erweisen sich dabei die "Pro-Russen"

16.05.2014Florian Rötzer
Ukraine: Gegen Russland und EU/USA
Die rechtsnationalistische Maidan-Bewegung widersetzt sich der Eingemeindung durch den Westen

15.05.2014Florian Rötzer
Sohn von US-Vizepräsident profitiert von Ukraine-Politik
Gazprom liefert mehr Gas in die EU, Wirtschaftswachstum in Russland bricht ein, US-Politik gerät noch stärker ins Zwielicht

15.05.2014Wolfgang Pomrehn
Ukraine: Die Auflagen des IWF
Die Regierung in Kiew hat sich den IWF-Bedingungen unterworfen. Auf die Mehrheit der Bevölkerung kommen harte Zeiten zu

14.05.2014Florian Rötzer
Ein Runder Tisch als symbolische Aktion
Ohne Einbeziehung der Separatisten wird es keine Lösung geben, ukrainischer Geheimdienst ruft zur Beteiligung an Bürgerwehren auf

13.05.2014Florian Rötzer
Ukraine: Die Zeichen stehen auf Sturm
Nach dem angeblich erfolgreichen Referendum wird die "Volksrepublik Donezk" zum souveränen Staat erklärt, der nun mit seiner "Armee" gegen die ukrainischen bewaffneten Kräfte eine "Antiterroroperation" startet

12.05.2014Peter Mühlbauer
Grüne Falken und eurokritische Tauben
Was europäische Politiker zur Ukrainekrise meinen

12.05.2014Paul Schreyer
Verwischte rote Linien
Die US-Position gegenüber Russland ist in sich nicht schlüssig, wie Parlamentsanhörungen in Washington in der vergangenen Woche zeigten. Was steckt hinter der Drohkulisse?

12.05.2014Florian Rötzer
Ostukraine: Misstrauensvotum gegenüber Kiew
Wie falsch die Zahlen beim Referendum auch sein mögen, in der Ostukraine sieht man Kiew und damit die Interessen des Westens skeptisch

12.05.2014Ulrich Heyden
Ost-Ukraine: Unabhängigkeits-Referendum trotz Militärterror
Wahlbeteiligung angeblich zwischen 70 und 80 Prozent. Nationalgarde beschießt Polizeizentrale von Mariupol. Oligarch Achmetow fordert Stopp der ukrainischen Militär-Operationen in der Industrieregion Donbass

11.05.2014Peter Mühlbauer
Ukrainische Regierung setzt angeblich US-Söldner gegen die eigene Bevölkerung ein
Medienbericht beruft sich auf Bundesnachrichtendienst

10.05.2014Peter Mühlbauer
Kämpfe in Mariupol
Kiewer Truppen versuchen, das ehemalige Zentrum der Pontosgriechen einzunehmen

09.05.2014Ulrich Heyden
Tragödie von Odessa: Verdächtiger Polizeichef macht sich aus dem Staub
Der Polizeichef hat nach Meinung von Augenzeugen Provokateure instruiert, die sich am 2. Mai auf Seiten der Regierungsgegner an einer Straßenschlacht in Odessa beteiligten. Bei der Straßenschlacht gab es nach Medienberichten vier Tote

09.05.2014Florian Rötzer
Die Ukraine ist ein gespaltenes Land
Nach einer Umfrage der US-Stiftung Pew bekräftigen fast 90 Prozent der Krimbewohner das Ergebnis des Referendums, 77 Prozent der Ukrainer wollen zwar die Ukraine erhalten, aber es tun sich tiefe Risse auf

08.05.2014Thomas Pany
"Das Referendum findet statt"
Vertreter der "Donezker Volksrepublik" und des Bürgerrats in Lugansk wollen der Empfehlung Putins nicht folgen

06.05.2014Ulrich Heyden
Gab es Drahtzieher der Tragödie von Odessa?
Während westliche Medien die Frage umgehen, wer am 2. Mai in Odessa das Gewerkschaftshaus angezündet hat, gibt es um diese Frage in russischsprachigen Internetmedien eine breite Debatte mit Fotos, Videos und Augenzeugenberichten

06.05.2014Florian Rötzer
Russland hat Angst vor den muslimischen Krimtataren
Die Ukraine und die Krim schotten die Grenze ab

05.05.2014Florian Rötzer
Ukraine: Deeskalieren müssen die Anderen
Der Bürgerkrieg kommt, was EU/USA und Russland nicht weiter zu stören scheint

05.05.2014Peter Mühlbauer
Union streitet um Ukraine-Politik
Gauweiler und Mißfelder gegen Uhl und von der Leyen

03.05.2014Ulrich Heyden
Die Tragödie von Odessa
Der ukrainische Übergangspräsident Turtschinow spricht von "tragischen Ereignissen" und einer "äußeren Provokation". Belege für die angedeutete "russische Spur" beim Brand des Gewerkschaftshauses fehlen.

03.05.2014Florian Rötzer
Militärbeobachter freigelassen
Russischer Sondergesandte scheint wichtige Rolle gespielt zu haben. Die Kämpfe gehen weiter, in der Ukraine wurde eine zweitägige Staatstrauer ausgerufen

03.05.2014Florian Rötzer
Militäroffensive in Slawjansk kommt nicht voran
Regierung hat entdeckt, dass die Aufständischen sich in einer bewohnten Stadt aufhalten, Hinweise sprechen dafür, dass der Rechte Sektor kräftig in der Ostukraine mitmischt

02.05.2014Florian Rötzer
Die Ostukraine in Flammen
Während Obama und Merkel demonstrativ gegen Moskau zusammenrücken, gab es in Slawjansk und vor allem in Odessa Dutzende von Toten

02.05.2014Ulrich Heyden
Sturm der ukrainischen Armee auf Slawjansk bleibt stecken
Beim Versuch, das Zentrum der Regierungsgegner in der Ostukraine zu stürmen, wurden heute Morgen drei Hubschrauber der ukrainischen Luftwaffe abgeschossen. Es gab Verletzte und einen toten Piloten

30.04.2014Thomas Pany
Russland setzt auf stärkere militärische Kooperation mit Ägypten
Waffenlieferungen und gemeinsame Manöver sollen Ägypten im "Anti-Terror-Kampf" unterstützen

30.04.2014Florian Rötzer
Putin kritisiert Militärbeobachter
Der Auftrag der Militärbeobachter bleibt weiter unklar, auch die zivile OSZE-Mission berichtet aus der Ostukraine, u.a. vom Rechten Sektor. Auf dem Maidan gab es gestern ein Gerangel zwischen Maidan-Aktivisten und Anhängern des Rechten Sektors

29.04.2014Eric Bonse
Verdruckste Vollzugsgehilfen der USA
Auf Geheiß der USA und der G-7 hat nun auch die EU ihre Sanktionen gegen Russland verschärft. Doch vor Handelssanktionen schreckt Brüssel zurück

28.04.2014Thomas Pany
USA verhängen Sanktionen gegen russische Unternehmen, Banken und "Schlüsselpersonen"
Wegen der Politik Russlands in der Ukraine wolle man Russland empfindlich treffen. Unter den Zielpersonen sind Politiker aus dem Kreis um Putin wie auch Geschäftsleute, darunter der Chef des Ölkonzerns Rosneft

28.04.2014Ruth Berger
Ukraine: Umformung durch deutsche Experten
Das Bundeswirtschaftsministerium bezahlt Politiker-Beeinflussung in der Ukraine, Weißrussland und Moldawien

28.04.2014Florian Rötzer
Sollten die Militärbeobachter provozieren?
Während die Regierungen strategisch handeln, übernehmen in der Ukraine die Milizen die Ruder

27.04.2014Thomas Pany
"Die Tätigkeiten der Beobachter sind ein wichtiger Beitrag zur Deeskalation"
Ukraine: Die Affäre der festgesetzten Militärexperten in Slawjansk und die seltsame Informationspolitik der deutschen Verteidigungsministerin von der Leyen

25.04.2014Florian Rötzer
Slawiansk wurde vom ukrainischen Militär abgeriegelt
Aufständische nehmen weitere Geiseln, der Rechte Sektor stellt für die Region Donezk ein Bataillon auf, um dort für Sicherheit zu sorgen

25.04.2014Florian Rötzer
Ukraine: Eskalation ist angesagt
Wurde die "Antiterror-Operation" eingestellt? Der ukrainische Innenminister widerspricht, aber Slawiansk scheint noch in den Händen der Aufständischen zu sein

25.04.2014Paul Schreyer
Neue Feindsender?
Zeit Online misst bei seinem Ethik-Kodex offenbar weiterhin mit zweierlei Maß. Und auch andere Medien haben derzeit Probleme mit der Transparenz. Was ist los mit der Presse?

24.04.2014Ulrich Heyden
Panzer und Kopfgeldprämien – Wie die Ukraine weiter zerrüttet wird
Kann man Panzer gegen die eigene Bevölkerung losschicken und Kopfgeldprämien gegen die Opposition ausschreiben? In der Ukraine, wo Oligarchen die Politik bestimmen und der schnelle Gewinn zählt, geht das

23.04.2014Thomas Pany
Ukraine: Turtschinow befiehlt Sonderoperation gegen "Terroristen" im Südosten
Deeskalation hat kaum eine Chance im Sog militärischer geprägter Handlungsfolgen

22.04.2014Florian Rötzer
"Eine recht originelle Demonstration"
Propaganda at its best: Russischer Kampfbomber soll AEGIS-Raketenabwehrsystem auf US-Zerstörer im Schwarzen Meer lahmgelegt haben

21.04.2014Arno Klönne
Diversifizieren, Outsourcen
Geopolitische Gewalt, postmodern

21.04.2014Florian Rötzer
Die Schießerei in Slawjansk und die Propagandamaschine
Nach einer Umfrage sind auch die Menschen in der Süd- und Ostukraine nicht separatistisch gestimmt, aber sie sehen auch die Interimsregierung in Kiew nicht als legitim an

19.04.2014Peter Mühlbauer
"Erneuerung" mit "Patrioten"
Macht Turtschinow aus Freischärlern Polizisten?

19.04.2014Florian Rötzer
Ukraine: Streit um Auslegung des Genfer Abkommens
Der Rechte Sektor mobilisiert munter weiter für seine Miliz, die Aufständischen in der Ostukraine sehen sich nicht gebunden

18.04.2014Florian Rötzer
Die gemeinsame Erklärung - ein Durchbruch?
Die grundlegenden Differenzen bleiben, fraglich ist vor allem, wie "alle" Milizen in der West- und Ostukraine entwaffnet werden können

18.04.2014Ulrich Heyden
Ist das Ukraine-Drama bald zu Ende?
Putin rechtfertigte in seiner TV-Bürgersprechstunde das militärische Eingreifen Russlands auf der Krim und schließt eine Intervention in der Ostukraine nicht aus. Auch Edward Snowden durfte in Putins TV-Sprechstunde eine Frage stellen

16.04.2014Florian Rötzer
Die ukrainische "Antiterror-Operation" gerät ins Stocken
Die Nachrichtenlage ist verworren, klar scheint zu sein, dass sich die ukrainische Regierung nicht auf die Armee verlassen kann

15.04.2014Thomas Pany
Ukrainekrise: Israel geht auf Distanz zu den USA
Netanjahu und Lieberman sprechen sich für Neutralität im Konflikt zwischen den USA und Russland über die Ukraine aus - sehr zum Ärger des Weißen Hauses

15.04.2014Florian Rötzer
Auch Timoschenko will eine Volksmiliz gründen
Nicht nur in der Ostukraine, auch in der Westukraine verliert die Interimsregierung zunehmend die Kontrolle

15.04.2014Florian Rötzer
Der Rechte Sektor will in den Kampf ziehen
Die rechten Nationalisten kritisieren die "totale Inaktivität" der ukrainischen Regierung, fordern den Rücktritt und rufen zur Mobilisierung auf, um die Invasoren im Osten zu vernichten

14.04.2014Florian Rötzer
Russland und die Ukraine/USA im Informationskrieg
Für die USA wiederholt Russland in der Ostukraine das Vorgehen auf der Krim, Russland sieht die CIA hinter dem "Krieg gegen das eigene Volk"

14.04.2014Florian Rötzer
Ukraine droht, schnell in einen bewaffneten Konflikt zu steuern
Die ukrainische Regierung will die Armee gegen Separatisten einsetzen, die sich verschanzt haben und wohl auf russische Beihilfe hoffen

13.04.2014Florian Rötzer
Ukraine: Jetzt hat Moskau die besseren Karten
Während der Westen in Kiew die Agenda setzen konnte, kann Moskau mitsamt den staatlichen Medien nach dem Krim-Zug und den Protesten in der Ostukraine abwarten

12.04.2014Marcus Klöckner
Blutbad am Maidan: Wer waren die Todesschützen?
Monitor-Reporter Stephan Stuchlik über seine Recherchen, wer am 20. Februar auf Demonstranten und Polizisten geschossen hat und warum die ukrainische Regierung und die Medien nicht an Aufklärung interessiert sind

11.04.2014Florian Rötzer
Nächste Etappe im Streit um die Bilder
Nato weist die russische Behauptung zurück, dass es sich um alte Aufnahmen handele, und sucht die Präsenz der "destabilisierenden" russischen Truppen durch weitere Satellitenbilder zu belegen

10.04.2014Florian Rötzer
Wer waren die Scharfschützen des Maidan?
Recherchen von Monitor bestätigen den Verdacht, dass die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft nicht richtig ermittelt und nicht nur Berkut-Einheiten geschossen haben

08.04.2014Florian Rötzer
"Res publica von Donezk"
Die prorussische oder Anti-Kiew-Bewegung in der Ostukraine imitiert den Euromaidan und die Krim - Die westliche Politik im Spiegel

07.04.2014Thomas Pany
Prorussischer Aufstand im Osten der Ukraine
In Donezk wird zur Gründung einer Volksrepublik aufgerufen und Russland um militärische Hilfe gebeten. Jazenjuk spricht von einem Destabilisierungsplan, der in der russischen Föderation geschrieben worden sei

07.04.2014Florian Rötzer
Der Rechte Sektor und die "nationale Revolution"
Präsidentschaftskandidat Jarosch hat das Programm der Rechtsnationalen vorgestellt, eine seltsame Mischung aus Wirtschaftsliberalismus, Aufrüstung und Überwindung des alten Systems

04.04.2014Florian Rötzer
Propaganda durch Meinungsumfragen
In Russland wird mit Umfrageergebnissen der Eindruck erzeugt, dass die überwiegende Mehrheit auch bei einem militärischen Konflikt hinter Putin steht und von Demokratie oder "europäischen Werten" nicht so viel hält

04.04.2014Peter Mühlbauer
NASA muss Kooperation mit Russland einstellen
ISS von Entscheidung ausgenommen

03.04.2014Florian Rötzer
Staatsanwaltschaft hat 12 mutmaßliche Scharfschützen inhaftiert
Update: Janukowitsch habe den Befehl an die Berkut-Sondereinheit gegeben, die über 100 Maidan-Aktivisten getötet haben soll, andere Morde werden untersucht

02.04.2014Florian Rötzer
Die bedauernswert arme Julia Timoschenko
Die Präsidentschaftskandidaten in der Ukraine müssen auch eine Erklärung über ihr Einkommen und Vermögen abgeben - mit überraschenden Ergebnissen

31.03.2014Peter Mühlbauer
Petitionen gegen Russland-Sanktionen und für Anerkennung des Krim-Referendums
Auch Bewohner anderer Regionen sind mit ihrer aktuellen Zuordnung zu einem Staat unzufrieden

30.03.2014Florian Rötzer
Der Oligarch als Retter
Klitschko solidarisiert sich aus durchsichtigen Gründen mit dem Schokoladenkönig Poroshenko

28.03.2014Florian Rötzer
Rechter Sektor droht dem Parlament
Interimspräsident Turtschinow sieht hinter der versuchten Erstürmung des Parlaments die Russen

27.03.2014Thomas Pany
Ukraine: 50 Milliarden Euro an Kapital ins Ausland gebracht
Interimspremierminister Jazenjuk schlägt dem Parlament Gesetze zum Sparkurs nach Maßgaben des IWF und der EU vor

27.03.2014Malte Daniljuk
Die wahrhaften Putin-Versteher
In den deutschsprachigen Medien entwickelte sich die Krim-Krise zur One-Man-Show eines bösen, bösen Präsidenten

27.03.2014Frank Stier
Bulgarien in der Krim-Zwickmühle
Nein zum Krim-Referendum, aber auch zu Sanktionen gegen Russland

26.03.2014Gerhard Piper
Ukraine zwischen Entspannung und Eskalation
Russischer Truppenaufmarsch und verstärkte Militärpräsenz der Nato und der USA in Osteuropa: Wohin steuert die Krise?

25.03.2014Florian Rötzer
"Es ist Zeit, das Gewehr zu ergreifen und die verdammten Russen zu töten"
Schon wieder wurde ein vermutlich vom russischen Geheimdienst abgehörtes Telefongespräch veröffentlicht, dieses Mal wurde Julia Timoschenko offensichtlich mit provozierenden Äußerungen bloßgestellt

24.03.2014Florian Rötzer
Kriegsbeschwörung wird lauter
Nachdem Russland auf der Krim Fakten gesetzt hat, setzt man in der Ukraine und im Westen mehr und mehr auf militärische Eskalation

23.03.2014Ralf Streck
Wie viele Milliarden sollen es denn für die Ukraine werden?
Das bankrotte Land wird auch viel Geld der EU-Steuerzahler verschlingen und die Bevölkerung muss sich (nach den Wahlen) auf die IWF-Programme nach Vorbild Griechenlands, Portugals, Irlands und Zyperns einstellen

23.03.2014Florian Rötzer
Zeit für die europäische Armee?
Eigentlich sind die Würfel auf der Krim gefallen, aber die ukrainische Regierung scheint auf Provokation zu setzen

23.03.2014Jens Mattern
South Stream durch Krim-Krise billiger?
Das Pipelineprojekt "South Stream", das EU-Staaten im Südosten mit Gas des russischen Konzerns Gazprom beliefern soll, ist durch die Krim-Krise politisch gefährdet

22.03.2014Paul Schreyer
Jenseits der Krim
Die neue Strategie der Spannung

22.03.2014Jens Mattern
Polen und das Baltikum: Der amerikanische Freund ist wieder da
Derzeit scheint es so, dass für Polen und das Baltikum die USA ein weit wichtigerer Partner sind als die EU

20.03.2014Florian Rötzer
Die Freunde des Westens: Swoboda-Abgeordnete in Aktion
Dumm gelaufen, der Pressesprecher der rechtsextremen Partei filmte und veröffentlichte die gewalttätige Aktion gegen einen Direktor des staatlichen Fernsehsenders, der Generalstaatsanwalt ist allerdings auch Parteimitglied

19.03.2014Florian Rötzer
Ukrainische Marine gibt Hauptquartier auf der Krim auf
Der Verbleib von ukrainischen Soldaten auf der Krim könnte kritisch werden, Klitschko fordert die ukrainische Regierung auf, verantwortlich zu handeln und sie in die Ukraine zu überführen

19.03.2014Florian Rötzer
Scharfschützen auf der Krim: Wiederholung der Maidan-Strategie?
Die Nachrichtenlage ist unklar, angeblich wurde auf ukrainische Soldaten und Krim-Milizen geschossen, die ukrainische Regierung scheint auf Konflikt zu setzen

18.03.2014Florian Rötzer
Putin: "Vitale Interessen" Russlands an der Krim
Der russische Präsident versicherte, dass nur die Krim in die Russische Föderation aufgenommen und die territoriale Integrität der Ukraine anerkannt werde

18.03.2014Jens Mattern
Krim-Krise: Reaktionen aus Polen und aus dem Baltikum
Polens Außenminister Radoslaw Sikorski wurde am Montag in Brüssel deutlich. Das Referendum nannte er "Anschluss" in Anspielung auf Hitlers Einmarsch in Österreich 1938 und eine "Abstimmung vor dem Lauf von Karabinern"

17.03.2014Thomas Pany
USA und EU verhängen gezielte Sanktionen gegen russische und ukrainische Politiker
Nach der Krim-Abstimmung: Personenbezogene Maßnahmen sollen Russland zur "Deeskalation" drängen

17.03.2014Ulrich Heyden
"Rechter Sektor" mordet im ostukrainischen Charkow
Am Freitag wurden zwei Aktivisten der Bewegung "Beschützer von Charkow" von Rechtsradikalen erschossen. Trotz der Angst vor Terrorakten beteiligten sich in Charkow 3.000 Menschen an einem Referendum über die Föderalisierung der Ukraine

16.03.2014Florian Rötzer
Die Menschen auf der Krim wollen den Anschluss an Russland
Wie erwartet hat anscheinend eine überwältigende Mehrheit bei einer hohen Wahlbeteiligung dafür gestimmt. Nun muss abgewartet werden, wie Russland und der Westen darauf reagieren

16.03.2014Thomas Pany
Krimreferendum: Kiews Übergangspräsident spricht von "Invasion"
UN-Sicherheitsratsresolution über die Gültigkeit der Abstimmung scheitert am Veto Russlands; Turtschinow schürt die Angst vor militärischen Aktionen

15.03.2014Peter Vonnahme
Ukraine: ein Musterfall von double standards...
...und ein Totalausfall staatsmännischer Kunst

15.03.2014Ralf Streck
Heuchelei zu Krim-Unabhängigkeitsbestrebungen
Aus geostrategischen und ökonomischen Interessen werden Unabhängigkeitsprozesse sowohl aus den USA, Europa, Russland und auch Deutschland bisweilen aktiv betrieben oder bekämpft

14.03.2014Florian Rötzer
Keine Bewegung im Krim-Konflikt
In einem letzten Gespräch vor dem Krim-Referendum erzielten Kerry und Lawrow keine Ergebnisse, nun ist für die USA und die EU nach den eigenen Drohungen Eskalation angesagt

14.03.2014Florian Rötzer
Angeblich ist US-Drohne über der Krim abgefangen worden
Die Hunter-Drohne könnte aus dem Stützpunkt Hohenfels in Bayern stammen

14.03.2014Franz Alt
Energiewende statt Gas von Putin
Wie erpressbar ist Deutschland durch russisches Gas?

14.03.2014Wolfgang Pomrehn
Ukraine: Buhlen um China
Beijing ruft alle Beteiligten zur Mäßigung und zur diplomatischen Suche nach einem Kompromiss auf

14.03.2014Tomasz Konicz
Die Ukraine als Griechenland des Ostens?
Der IWF ist in mit europäischen Institutionen gerade dabei, die künftige Reform- und Wirtschaftspolitik der Ukraine festzulegen

13.03.2014Florian Rötzer
Ukraine: Propagandaschlacht wie im Kalten Krieg
Die ukrainische Rechte schürt den Konflikt, der Westen spielt mit, Russland wirft der OSZE doppelte Maßstäbe vor

12.03.2014Florian Rötzer
Parubij warnt vor drohender Invasion der russischen Streitkräfte
Der Vorsitzende des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine, der mit den Militanten des Rechten Sektors liiert ist, spielt mit dem militärischen Konflikt

12.03.2014Ulrich Heyden
Kiew lässt politische Opponenten verhaften
Ex-Gouverneur der ostukrainischen Stadt Charkow in Kiew verhaftet. Nicht alle Russen machen mit beim Jubel um die Rückgewinnung der Krim

12.03.2014Arno Klönne
Ukrainepolitik: Wie souverän ist die Bundesrepublik?
Ein Kommentar

11.03.2014Florian Rötzer
Die "Republik Krim" erklärt sich für unabhängig
Für das Referendum beruft sich das Parlament auf den Fall Kosovo, die Interimsregierung in Kiew hat eine Teilmobilisierung der Streitkräfte ausgerufen

11.03.2014Gerhard Piper
Das geplante Referendum als Scheitelpunkt der Krise
Was wird aus den ukrainischen Streitkräften auf der Krim?

11.03.2014Peter Mühlbauer
Aksjonow will Russisch und Krimtatarisch als Amtssprachen
Demonstrationen für Volksabstimmungen in weiteren ukrainische Regionen

09.03.2014Peter Mühlbauer
Gespalten wie die Ukraine
CSU streitet um Verhältnis zu Russland

08.03.2014Ulrich Heyden
"Freundliche Intervention" auf der Krim
In Russland gibt es eine Welle von Solidaritäts-Kundgebungen mit der Krim und der Ukraine. Russischer Föderationsrat will Beobachter zum Krim-Referendum schicken

07.03.2014Florian Rötzer
Yarosh, der Führer des Rechten Blocks, tritt als Präsidentschaftskandidat an
Der rechte Block will schnell eine Partei bilden und gegen den politischen Sumpf antreten, mittlerweile beherrscht wieder die reiche politische Kaste die Politik, ein Oligarch hat gute Aussichten, zum Präsidenten zu werden

07.03.2014Eric Bonse
Eskalation in drei Stufen
EU-Sondergipfel zur Ukraine-Krise: der Weg für Wirtschaftssanktionen gegen Moskau ist bereitet und die neue Führung in Kiew wird mit großen Gesten in EU und Nato verankert

06.03.2014Tomasz Konicz
Ukrainisches "Great Game"
Wer will was erreichen beim geopolitischen Machtkampf um die Ukraine?

06.03.2014Thomas Pany
Ukrainekonflikt: Deutsche Wirtschaft alarmiert
"Wir dürfen nicht dahin kommen, dass Unternehmen sich entschuldigen müssen, weil sie Geschäfte mit Russland machen"

06.03.2014Florian Rötzer
Kamen die Scharfschützen aus der Opposition?
Ein abgehörtes Telefongespräch zwischen dem estnischen Außenminister Urmas Paet und Catherine Ashton zeigt zumindest, wie blind die EU die Janukowitsch-Opposition unterstützt

05.03.2014Florian Rötzer
Peinliche Rhetorik von Putin und Kerry
Kiew setzt auf die Oligarchen, anstatt sie für die Schulden des Landes heranzuziehen

04.03.2014Eric Bonse
Die Scharfmacher aus Brüssel
Auch "Russen-Versteher" Steinmeier gießt Öl ins Feuer

04.03.2014Florian Rötzer
Gazprom kündigt "Störungen" der Öl- und Gaslieferungen an Westeuropa an
Nicht nur die Ukraine ist abhängig von Russland, sondern auch Teile der EU, allen voran Deutschland

03.03.2014Gerhard Piper
Ukraine: Droht ein zweites Tschernobyl?
Die Gerüchteküche brodelt, das Parlament in Kiew bat die internationale Staatengemeinschaft um Hilfe für den Schutz der 16 AKWs

03.03.2014Jens Mattern
Polen: Die antirussischen Klischees bestätigen sich
Angesichts der Krise auf der Krim sieht sich Polen als mögliches nächstes Opfer einer russischen Aggression

02.03.2014Florian Rötzer
Diplomatie ohne Erfolg
Russland und die Regierung in Kiew taumeln weiter Richtung militärischen Konflikt

01.03.2014Gerhard Piper
Russische Teilmobilmachung oder nur Kanonenbootdiplomatie?
Krise in der Ukraine spitzt sich zu

28.02.2014Tomasz Konicz
Ukraine am Abgrund
Die wirtschaftliche Lage der Ukraine kann nur als dramatisch bezeichnet werden

27.02.2014Tomasz Konicz
Geopolitisches Déjà-vu
Gut hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges verzetteln sich die Großmächte abermals in einem riskanten geopolitischen Great Game um Einfluss und Macht in der Ukraine

26.02.2014Heiner Flassbeck
Die wirtschaftliche Lage in der Ukraine
Wird die Ukraine zum nächsten Kandidaten für eine gescheiterte Revolution?

25.02.2014Florian Rötzer
Russland: Angst vor dem "Ukraine-Szenario"
Hart geht die russische Regierung gegen Protestierende vor, der Maidan-Rat zeigt, dass man die politische Kaste der Oligarchen zügeln will

24.02.2014Florian Rötzer
Ukraine: Russland stellt sich quer
Janukowitsch ist untergetaucht, Medwedew erkennt die Legalität der Interimsregierung nicht an, Rechtsaußen Schirinowski bringt die Entsendung russischer Truppen ins Spiel

21.02.2014Florian Rötzer
Ukraine: Opposition und Regierung einigen sich
Innerhalb von 10 Tagen soll eine Regierung der nationalen Einheit entstehen, die Radikalen in der Opposition wollen das ausgehandelte Abkommen nicht akzeptieren

21.02.2014Alexander Dill
Öffentliche Morde auf dem Maidan-Platz
Was in Kiew auffällt im Vergleich zu den Protesten auf dem Tahrirplatz in Kairo oder dem Taksim-Platz in Istanbul

19.02.2014Ulrich Heyden
Ausnahmezustand in Kiew
10.000 Platzbesetzer - viele von ihnen zum Straßenkampf ausgerüstet - wollen nicht weichen

27.01.2014Tomasz Konicz
"Ukraine über Alles!"
Ein kurzer Blick auf die Kräfte hinter der aktuellen Eskalation in der Ukraine

23.01.2014Ulrich Heyden
Brennende Polizisten und tote Demonstranten in Kiew
Weil die ukrainische Regierung weder zum Rücktritt noch zur Räumung aller besetzten Plätze bereit ist, kann sich der Stellungskrieg zwischen militanten Demonstranten und der Polizei noch länger hinziehen

20.12.2013Tomasz Konicz
Ost oder West?
Die Ukraine steht an einem historischen Scheideweg, der die Erosion der nationalen Souveränität beschleunigen wird

04.12.2013Ulrich Heyden
Hass auf Moskauer, Juden und "andere Unreine"
In der ukrainischen Pro-EU-Bewegung mischen Rechtsradikale mit

02.12.2013Jens Mattern
Polens Rolle im Ukraine-Konflikt
Um die gespannte Lage in Kiew zu entschärfen, will der polnische Staatspräsident Komorowski das (Telefon-)Gespräch mit seinem ukrainischen Konterpart Viktor Janukowitsch suchen

01.12.2013Ulrich Heyden
Die ukrainische Pro-EU-Bewegung will nicht aufgeben
Demonstranten besetzen die Stadtverwaltung und das Gewerkschaftshaus. Präsident und Innenminister entschuldigen sich für Knüppeleinsatz

x
Fehler melden
Telepolis zitieren
Vielen Dank!
Anzeige
Cover

Die Moral in der Maschine

Beiträge zu Roboter- und Maschinenethik

Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Angebot des Monats:
Kaffee und Espresso aus Guatemala in der Telepolis-Edition für unsere Leser

Cover

Aufbruch ins Ungewisse

Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise

Anzeige
Weit weg mit Telepolis
Anzeige
Auf nach Brasilien
Leben im Regenwald, Nationalpark Iguacu, Rio de Janeiro
Cover

Leben im Gehäuse

Wohnen als Prozess der Zivilisation

bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

.
.