Artikel von Alfred Hackensberger

Das postmoderne Gesicht von Saudi-Arabien

Al-Arabiya Moderatorin Gisele Khoury über ihre Arbeit beim "Widerstands-TV-Sender"

"Der Libanon könnte ein neuer Klon der anderen autoritären arabischen Regimes werden"

Der libanesische Drusenführer Walid Jumblatt über die Unabhängigkeit des Libanon, den Einfluss des syrischen Geheimdienstes, ökonomische Sanktionen und den Widerstand im Irak

Heilige Kriegerinnen

Weibliche Dschihadis im Internet

Raus aus diesem Klischeeblickwinkel!

"Die Frankfurter Buchmesse ist eine Gelegenheit, einen 'Dritten Weg' zu zeigen, der beschritten werden muss." Die libanesische Schriftstellerin Iman Humaidan Junis im Gespräch mit Telepolis

Strategische Aufwertung

USA will Israel 5000 "Bunker Busters" liefern

"Augen zu und durch"

Der Libanon im Visier der USA und unter Aufsicht des großen Bruders Syrien

Islam, cool

Wer an einem friedlichen und dauerhaften Dialog interessiert ist, muss das "Paralleluniversum" des Islam nicht anerkennen, sondern endlich ernsthafte Antworten auf ein paar Fragen liefern

Hisbollah und Israel

Wird hinter den Konflikten der letzten Tage ein neuer Gefangenenaustausch vorbereitet?

"Politiker geben nur Statements ab"

Ein deutscher Blick auf eine arabische Stadt: Vier Wochen Beirut als Stadtschreiberin

Der Koran: eine arabische Version der Bibel?

Gewagte Thesen zur Neuinterpretation des heiligen Buches der Muslime

"Paul Bremer ist der Berlusconi des Irak"

Der US-Verwalter müsste heute vor Gericht erscheinen, Hussein Sinjari, Herausgaber einer irakischen Zeitung, kritisiert die amerikanische Medienpolitik

Von Checkpoint zu Checkpoint

Ein deutscher DJ in Nahost - Hans Nieswandt über ein stolzes, schlaues Volk, Ausgangssperren, Totschlagargumente und das Scratchen

Hisbolla will die internationale politische Bühne betreten

Auf einer großen Demonstration in Beirut warnte Hisbollah-Chef Nasrallah die USA vor der Zerstörung schiitischer Heiligtümer im Irak

Das Banksystem der Armen

Informelle Geldüberweisungssysteme bilden eine erfolgreiche Schattenwirtschaft, die den herkömmlichen Banken ein Dorn im Auge ist

US-Präsident Bush verhängt Sanktionen gegen Syrien

Die US-Regierung hält an der Politik der Stärke fest und liefert so radikalen Islamisten neue Legitimation

"Anfangs hatte man noch große Hoffnungen, aber die sind alle dahin"

Gespräch mit Hussein Sinjari, Präsident des "Iraq Institute for Democracy" und Herausgeber der Tageszeitung Iraq Today, über die aktuelle Lage im Irak

Der eigentliche, wahre Islam

Teil III: Al-Qaida ist eine fundamentalistische Bewegung, aber sie versteht sich auch als Avantgarde und nutzt neue Technologien und Medien

"Das politische Klima für Deutschland ist in der islamisch-arabischen Welt günstig"

Das Goethe-Institut richtet mediale "Dialogpunkte" für eine "Dialogpolitik" in den arabischen Ländern ein - für die kulturelle Präsenz Deutschlands und zur Unterstützung der Wissensentwicklung

Arabischer Pop

Für Muslimgauze alias Bryn Jones stand Palästina und die arabische Welt im Zentrum seiner elektronischen Musik

"Falsche Berichterstattung wird in diesem Land nicht erlaubt"

Die arabischen Sender Al-Dschasira und Al-Arabia sind erneut ins Visier des US-Militärs geraten

Der große Endkampf

Teil 2: Die simplifizierende Ideologie macht die Attraktivität von al-Qaida, einem losen Netzwerk an Netzwerken, aus

Vision vom Islam als dem "dritten Weg" zwischen Kapitalismus und Kommunismus

Korrupte, vom Westen unterstützte Regime führten zur Re-Islamisierung des Nahen Ostens, der den Boden für militante Fundamentalisten wie al-Qaida vorbereitete

Sanktionen gegen Syrien

Die USA wollen den Druck verstärken, während im Norden des Landes Konflikte mit den Kurden aufbrechen

Blutiges Spektakel in Erinnerung an den vorbildlichen Opfertod

Foto-Bericht von der Ashoura-Feier der Schiiten im Libanon, die einen alten Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten zum Ausdruck bringt

Plattform für Terroristen?

Ein Dialog mit der arabischen Welt in Beirut

Wer keinen bewaffneten Widerstand leistet, fühlt sich lebendig begraben

Irak: Es scheint so, als hätte die US-amerikanische Blauäugigkeit Methode. Die Frage ist nur, welche?

Zinsen verboten: Das islamische Bankensystem

Mit der wieder erstarkenden religiösen Orientierung in den muslimischen Ländern ist die Scharia-Kompatibilität von Banken ein Wachstumsmarkt

Aufwertung der Hisbollah

In der arabischen Welt gilt der Gefangenenaustausch mit Israel als Sieg der "bewaffneten Widerstandsbewegung"

Neuorganisation des Nahen Ostens

Ein Nutznießer des US-Kriegs gegen den Terrorstaaten und deren Massenvernichtungswaffen ist Israel

Hackerparadies Naher Osten

Noch fehlen meist die Gesetze und die Sicherheitsmaßnahmen sind gering

Flucht in die Festung Europa

Ein Gespräch mit einem marokkanischen Anwalt über das Schicksal der zahllosen Immigranten, die von Marokko aus versuchen, nach Spanien zu gelangen

Syrien und die US-Sanktionen

Die US-Regierung setzt Syrien unter Druck, aber die Sanktionen tragen zur Polarisierung im Nahen Osten bei; Libyen versucht hingegen einen anderen Weg einzuschlagen

Der Iran gibt nach

Mögliche Sanktionen wegen der geheim gehaltenen Nuklearprojekte wurden erst einmal abgewendet, das von Bush in seine "Achse des Bösen" eingereihte Land steht aber auch innenpolitisch unter hohem Druck

Sieger in der psychologischen Kriegsführung

Hisbollah feiert schon jetzt den Erfolg der Verhandlungen über den auch mit deutscher Hilfe geplanten Gefangenenaustausch

"Subzero", der Hacker aus Beirut

Nach dem palästinensisch-israelischen Cyberwar und dem Hack eines Satelliten sucht der ehemalige Hisbollah-Kämpfer nach neuen Tätigkeitsfeldern

Wo ist das Geld von Saddam Hussein?

Der Libanon, die "Schweiz des Nahen Ostens", hütet trotz US-Druck das Bankgeheimnis

Das Tote Meer trocknet aus

Rettung soll eine 220 km lange Pipeline bringen, ein Gemeinschaftsprojekt von Jordanien und Israel

Angriffsziel Syrien?

Syrien droht, auf einen erneuten Angriff "mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln“ zurück zu schlagen

Verzwickte Lage im Libanon

Der Konflikt zwischen USA und Syrien spitzt sich zu, im Libanon sind nicht nur syrische Soldaten stationiert, sondern befindet sich auch eine unkontrollierbare Truppe der Hisbollah

Es wird zurückgeschossen

Ein von der Hisbollah veröffentlichtes Kriegsspiel will der Demütigung der islamischen und arabischen Länder in den westlichen Computerspielen etwas entgegen setzen und mit Unterhaltung für die Organisation und ihren Kampf werben

http://www.heise.de/tp/autor/alfredhackensberger/1.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

Nazi-Virus im Film First Contact Enthemmte Wirtschaft
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS