Artikel von Bettina Hammer
Artikel und News
Artikel von Bettina Hammer
Artikel und News

Wahlrecht für Kinder und Jugendliche: vermeintliches Einzelproblem

Die Forderung nach einem Wahlrecht für Kinder und Jugendliche, die Felix Finkbeiner mit viel Medienbegleitung erhebt, streift auch viele andere Themenbereiche. Doch eine Auseinandersetzung damit fehlt bisher.

Ein bisschen FUD muss sein

Ein Kommentar zur Warnung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) vor ihrer Verbotsliste

Die offene Menschenverachtung der Polizei

Bondage im Kinderbett oder: Wie man einen Skandal erzeugt, Teil 2

Bondage im Kinderbett oder: Wie man einen Skandal erzeugt

Teil 1: Von Kinderbetten und konspirativem Verhalten

Der Religionsunterricht und das Grundgesetz

Es gibt keinen Anspruch auf Ethikunterricht in der Grundschule, urteilte das Bundesverwaltungsgericht. Doch es gibt einen Anspruch auf Religionsunterricht.

"750.000 Pädophile sind weltweit pro Sekunde online"

Fernsehen, Zeitschriften und Radio behandeln das Thema Pädophilie oft ohne ausreichend Hintergrundwissen

Vom Anfangsverdacht, der Hausdurchsuchung - und überraschenden Rücksichtnahmen

Die Unverletzlichkeit der Wohnung wird immer mehr zur Farce

Es geht doch nicht um harte Typen, die schießen und mit dem Panzer fahren

Bundeswehrverband und Wehrbeauftragter zeigen sich skeptisch ob der neuen Prioritäten der Verteidungsministerin Ursula von der Leyen. Ansonsten gilt: Der Soldatenberuf soll aufgehübscht werden.

Endlich etwas Farbe in der EZB - wen interessieren da schon die Sozialsysteme?

Sabine Lautenschläger folgt Jörg Asmussen ins Direktorium der Europäischen Zentralbank. Endlich bunte Blazer, knalliger Lippenstift und auffallende Schals in der Notenbank - und war da nicht was mit der Agenda 2010?

Von "Kapitalistenvotzen" und vom Internet als Krieg

Am Beispiel Ver.di vs. Amazon lässt sich darlegen, warum manche Menschen sich eher darum sorgen, in einen "Shitstorm" zu geraten, als von der NSA überwacht zu werden

Dumm argumentiert und nichts dazugelernt

Während die Union nie ein Hehl daraus machte, dass sie die Vorratsdatenspeicherung befürwortet, übt sich die SPD weiterhin in Vernebelungstaktiken. Dank der Zugriffsmöglichkeiten auf alte Äußerungen greifen die allerdings immer weniger.

Lebensmittel werden aus den verschiedensten Gründen verschwendet …

… ebenso vielfältig sind die Methoden, mit denen sich das vermeiden lässt

Bitte kein Halalfleisch

Metzgereien stellen sich auf mehr Muslime in der Kundschaft ein und bieten zunehmend Fleisch von geschächteten Tieren an. Nicht alle sind davon begeistert

Abschied vom Unschuldslamm

Der Kitschroman wendet sich von der Glorifizierung der weiblichen Charaktere ab

Geh - zur - Wahl!

Seit Wochen wird derjenige, der nicht am offiziellen Wahltag seine Stimme abgeben wird, automatisch als unpolitisch angesehen/bezeichnet - ein Trugschluss

Ein oder zwei Faustschläge – und kein Ende

Der Münchener Polizist, der eine gefesselte und fixierte Frau schwer verletzte, wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, gegen die er Berufung einlegte

"Kann ich die Frage später beantworten?"

Vorratsdatenspeicherung vor dem EuGH: Eine Nachlese zur Anhörung

Privatsphäre und Unverletzlichkeit der Wohnung? Aber wir schützen doch Tiere

In Ländern, in denen Haustierschutz kleingeschrieben wird, sind Tierschutzvereine aktiv um für ausgesetzte und/oder verletzte Tiere ein neues Heim zu finden – doch das Engagement hat teilweise bedrückende Nebenwirkungen

Krisen, psychische Störungen und Prism

Verbindungsdatenmuster können mehr aussagen als mancher denkt. Ein Beispiel: psychische Störungen und das Verhältnis zwischen Patient und Therapeuten.

Asoziale Flutopfer?

Waren anfangs noch Mitgefühl und Mitleid vorherrschend, wandelt sich momentan die Stimmung, wenn es um die geht, die durch die Fluten ihr Hab und Gut verloren

http://www.heise.de/tp/autor/bettinahammer/5.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige

Zum Tod von Scholl-Latour: "Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung"

Ramon Schack 09.03.2014

Zu seinem 90. Geburtstag warf der Journalist und Islamexperte, der Gott und die Welt kennt, einen Blick auf sein Leben und auch auf die Krise in der Ukraine

weiterlesen
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

Politik in der Krisenfalle Projekt Post-Kapitalismus Energiewende
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS