Über Florian Rötzer

Florian Rötzer, geb. 1953, hat nach dem Studium der Philosophie als freier Autor und Publizist mit dem Schwerpunkt Medientheorie und -ästhetik in München und als Organisator zahlreicher internationaler Symposien gearbeitet. Seit 1996 ist er Chefredakteur des Online-Magazins Telepolis und Herausgeber der Telepolis-Buch- und eBookreihe.

Zu seinen Veröffentlichungen zählen u.a.: "Denken, das an der Zeit ist", Frankfurt a.M. 1987; "Französische Philosophen im Gespräch", München 1987; "Ästhetik des Immateriellen", Kunstforum International Bd. 97 (1988) und Bd. 98 (1989); "Digitaler Schein", Frankfurt a.M. 1991; "Cyberspace. Auf dem Weg zum digitalen Gesamtkunstwerk" (Hg., mit P. Weibel), München 1993; "Die Telepolis. Urbanität im digitalen Zeitalter", Mannheim 1995; "Digitale Weltentwürfe", München 1998; "Ressource Aufmerksamkeit", Kunstforum International Bd. 148 (1999); "Megamaschine Wissen", Frankfurt a.M./New York 1999; "Cyberhypes" (Hg., mit R. Maresch), Frankfurt a.M. 2001; "TerrorMedienKrieg" (Hg., mit G. Palm), Heidelberg 2002.; "Medien der Gewalt" (Hg.), Heidelberg 2002; "Renaissance der Utopie" (Hrsg. mit R. Maresch), Frankfurt a.M. 2004; Vom Wildwerden der Städte, Basel 2006, Ist das Leben ein Spiel?, Köln 2013.

Artikel und News von Florian Rötzer
Nur Artikel
Artikel und News von Florian Rötzer
Nur Artikel

Der Krieg im Jemen droht außer Kontrolle zu geraten

Amerikanische, ägyptische, saudische und iranische Kriegsschiffe befinden sich in der Meerenge Bab al-Madab

21.04.2015

Umsetzung des Minsker Abkommens kommt nicht voran

Kiew lehnt Verhandlungen mit den Separatisten und Autonomie vor den Wahlen ab, Separatistenführer Sachartschenko verlangt Anerkennung der Unabhängigkeit und beansprucht Mariupol

20.04.2015

Bislang größte Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer

Die Antimigrationsparteien beuten die Ertrunkenen zur Stimmungsmache aus, die Regierungen sind aus Angst vor ihnen gelähmt, ein wirkliches Rezept hat niemand

20.04.2015

Eine "Ukrainische Aufständische Armee" will für die Mordanschläge verantwortlich sein

Wer hinter den Mordanschlägen in Kiew an einem prorussischen Politiker und Journalisten steht, bleibt im Nebel von Verschwörungstheorien auch der ukrainischen Regierung

18.04.2015

Wird das Rauchen von eZigaretten cool?

In den USA steigt der Konsum von eZigaretten bei den Jugendlichen schnell an, während Tabakkonsum weiter abnimmt

17.04.2015

Mordanschläge gegen prorussischen Journalisten und Politiker in der Ukraine

Kiew macht ausgerechnet Moskau verantwortlich, Verschwörungstheorien gedeihen

17.04.2015

Spektakuläre Protestaktion gegen Korruption vor dem Kapitol

Ein Mann konnte trotz Vorankündigung ungehindert mit einem kleinen Hubschrauber in die Flugverbotszone einfliegen und vor dem Kapitol landen

16.04.2015

Autonome Waffensysteme

Die US Navy präsentiert erste Schritte zu Schwärmen von autonomen Kampfdrohnen, während in Genf bei den Vereinten Nationen über ein Verbot von autonomen Waffensystemen diskutiert wird

16.04.2015

Verfassungsschutz baut Internetüberwachung aus

Ziel ist die schnelle Analyse großer Datenmengen trotz des "stetig zunehmenden Kommunikationsverhaltens" und der "Nomadisierung" des Nutzungsverhaltens, um Kommunikationsnetze und Bewegungsprofile zu erstellen

15.04.2015

Kansas will regeln, was Sozialhilfeempfänger kaufen dürfen

Der Gouverneur muss nur noch unterzeichnen, dann sollen Zigaretten, Alkohol, Eintrittskarten für Schwimmbäder, Kinos, Themenparks, Sportveranstaltungen etc. für die Armen verboten sein

15.04.2015

Nie wieder Krieg (ohne uns)!

Neues Telepolis-eBook über die Rolle von Grünen, Linken und Medien im Kosovo-Krieg

14.04.2015

Geschürte Hysterie über (russische) U-Boote vor der Küste Schwedens?

Schwedens Armee muss einräumen, dass es sich bei einem mutmaßlichen U-Boot um ein ziviles Schiff handelte, beharrt aber weiter darauf, Mitte Oktober eines ausgemacht zu haben

14.04.2015

Orthorexia nervosa oder der Zwang, sich "gesund" zu ernähren

Im digitalen Zeitalter wird ausgerechnet die Wetware, der Körper, zur Obsession

13.04.2015

Französischer Geheimdienstchef kritisiert Nato-Informationspolitik

Wieder einmal wird vor einem russischen Angriff gewarnt, die Nato sagt, die Separatisten hätten mehr Waffen als jemals zuvor

12.04.2015

Die Optimierung des Verkehrsflusses

Das britische Newcastle will eine Smart City werden und testet eine smarte Ampelschaltung mit weiteren Verkehrsinformationen aus

12.04.2015

Britische Armee will "gleichzeitig im physischen, kognitiven und virtuellen Bereich" operieren

Seit dem Krieg gegen den Terror und der Verbreitung des Internet ist man im Westen auf der Suche nach einem neuen Konzept für Strategische Kommunikation

11.04.2015

Wer hat die MH17 abgeschossen?

Noch ist alles offen, das Untersuchungsteam blockiert die Veröffentlichung von Dokumenten, was Misstrauen erregt

11.04.2015

In den USA boomt das Geschäft mit Schusswaffen

Vor allem seit Obamas Präsidentschaft und der Radikalisierung der Konservativen rüsten die Amerikaner nach der Devise auf, dass der Besitz von Schusswaffen für mehr Sicherheit sorge

10.04.2015

Russische Regierung übt das Abschalten des russischen Internets

Sicherheitskräfte des russischen Innenministeriums proben Aufstandsbekämpfung mit Blick auf den Maidan

10.04.2015

Weißer US-Polizist ermordet Schwarzen

Polizisten sollen zur Überwachung nun Kameras tragen

09.04.2015
http://www.heise.de/tp/autor/florianrtzer-x/248.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Lola rätselt

"Life is Strange" von Square Enix für PC, PS3/4, Xbox 360/One

Anzeige
Anzeige
Demokratie am Ende?

Wolfgang J. Koschnick analysiert den Niedergang der entwickelten parlamentarischen Parteiendemokratien. Das verbreitete Klagen über "die Politiker" und die allgemeine "Politikverdrossenheit" verstellt den Blick dafür, dass alle entwickelten Demokratien in einer fundamentalen Strukturkrise stecken.

Energiewende Rapider Wandel First Contact
bilder

seen.by


TELEPOLIS