Über Florian Rötzer

Florian Rötzer, geb. 1953, hat nach dem Studium der Philosophie als freier Autor und Publizist mit dem Schwerpunkt Medientheorie und -ästhetik in München und als Organisator zahlreicher internationaler Symposien gearbeitet. Seit 1996 ist er Chefredakteur des Online-Magazins Telepolis und Herausgeber der Telepolis-Buch- und eBookreihe.

Zu seinen Veröffentlichungen zählen u.a.: "Denken, das an der Zeit ist", Frankfurt a.M. 1987; "Französische Philosophen im Gespräch", München 1987; "Ästhetik des Immateriellen", Kunstforum International Bd. 97 (1988) und Bd. 98 (1989); "Digitaler Schein", Frankfurt a.M. 1991; "Cyberspace. Auf dem Weg zum digitalen Gesamtkunstwerk" (Hg., mit P. Weibel), München 1993; "Die Telepolis. Urbanität im digitalen Zeitalter", Mannheim 1995; "Digitale Weltentwürfe", München 1998; "Ressource Aufmerksamkeit", Kunstforum International Bd. 148 (1999); "Megamaschine Wissen", Frankfurt a.M./New York 1999; "Cyberhypes" (Hg., mit R. Maresch), Frankfurt a.M. 2001; "TerrorMedienKrieg" (Hg., mit G. Palm), Heidelberg 2002.; "Medien der Gewalt" (Hg.), Heidelberg 2002; "Renaissance der Utopie" (Hrsg. mit R. Maresch), Frankfurt a.M. 2004; Vom Wildwerden der Städte, Basel 2006, Ist das Leben ein Spiel?, Köln 2013.

Artikel von Florian Rötzer
Artikel und News
Artikel von Florian Rötzer
Artikel und News

Gespräch der "Kontaktgruppe" in Minsk ergebnislos

Die Konfliktparteien haben kein Interesse an einem Waffenstillstand

01.02.2015

Mit den Drohnen kommen Antidrohnen-Systeme

Ein US-Hersteller setzt angesichts zu erwartender Nachfrage auf Antidrohnen-Drohnen, ein anderer auf ein Drohnenwarnsystem

30.01.2015

Ukrainische Milizen wollen "parallelen Generalstab"

Zur Stärkung der bröselnden Kampfmoral sollen Soldaten und Freiwillige mehr Geld für Kampfeinsätze erhalten

30.01.2015

Leben vor dem Bildschirm

Schon Kinder unter 2 Jahren verbringen Stunden täglich vor dem Fernseher, in Japan sind zwei Stunden bereits Durchschnitt

29.01.2015

Der Geschäftsbericht von Al-Qaida in Jemen

Regeln für den "Islamischen Staat"

29.01.2015

Japan: Die Libido trocknet aus

Nach alle 2 Jahre durchgeführten Umfragen schwindet bei japanischen Männern und Frauen die Lust am Sex und breitet sich eine asexuelle Lebensform auch bei Verheirateten aus

28.01.2015

Putin: "Nato-Fremdenlegion"

In der Ukraine wird Alarmbereitschaft ausgerufen, die Separatisten rücken weiter vor

27.01.2015

Kiew militärisch in der Defensive

Die Separatisten, Kiew und Moskau im Blame Game

26.01.2015

OSZE: Raketenbeschuss auf Mariupol

Nach Angaben der Beobachtermission kamen die Grad- und Urugan-Raketen aus den von den Separatisten kontrollierten Gebieten

25.01.2015

Separatisten wollen Mariupol einnehmen

Bei Raketenbeschuss wurden zwei Dutzend Menschen getötet und mehr als 90 verletzt, auch in anderen Gebieten rücken die Separatisten vor

24.01.2015

Separatisten wollen vom Minsker Abkommen nichts mehr wissen

Allmählich wird es Zeit für Realpolitik

24.01.2015

Bundesregierung will nicht pauschal Gedenkfeiern für Nazi-Kollaborateure verurteilen

Sevim Dağdelen fragte noch einmal nach, warum die deutsche Regierung nicht die UN-Resolution zur Bekämpfung der Glorifizierung des Nazismus unterstützt hat, die Antwort fiel schmallippig aus

23.01.2015

Schwere Kämpfe in der Ostukraine

Die diplomatischen Bemühungen kommen nicht voran, wieder wurde ein Bus in Donezk getroffen, es gibt viele Tote und Verletzte

22.01.2015

Ein kläglicher Haufen Abendlandverteidiger

Der von den nationalistischen Antiislamisten in Leipzig erhoffte Durchbruch ist ausgeblieben

22.01.2015

Pegida-Gründer Bachmann ist zurückgetreten

Überdies versucht Pegida, sich von der radikaleren Legida abzugrenzen

21.01.2015

"Allgemeine Mobilmachung gegen den Terrorismus"

Französische Regierung will mit über 700 Millionen Euro und über 2000 neue Stellen Dschihadisten überwachen und Terror bekämpfen

21.01.2015

"Schuldenerlass plus Haftbarmachung der Oligarchie und der Banken"

Ein deutsch-griechischer Appell gegen "Einäugigkeit" gegenüber Syriza und für die Akzeptanz demokratischer Entscheidungen in Griechenland

21.01.2015

Leipzig steht ein unruhiger Abend bevor

Legida rückt deutlich nach rechts, die von der Stadt auferlegten Einschränkungen für Legida und die 20 Gegenkundgebungen könnten auch das Großaufgebot an Polizei überfordern

21.01.2015

Erstmals Kämpfe zwischen Islamischen Staat und Soldaten der US-Koalition

Kanadische Spezialeinheiten gerieten hinter der Frontlinie in Beschuss durch IS-Kämpfer

20.01.2015

"Dieses Messer wird Euer Albtraum werden"

Der "Islamische Staat" verlangt von Japan 200 Millionen US-Dollar Lösegeld

20.01.2015
http://www.heise.de/tp/autor/florianrtzer/171.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Entscheidungsprobleme

"The Imitation Game" - Ein Film über Leben und Werk Alan Turings

Anzeige
SETI

Seit nun mehr 50 Jahren suchen weltweit verstreute SETI-Radioastronomen mit ihren Antennen, Schüsseln und optischen Teleskopen passiv nach künstlich erzeugten intelligenten Radio- und Lichtsignalen. Auch wenn die Ausbeute bisher ernüchternd ist - schon morgen könnte es passieren ...

Nazi-Virus im Film Synthetisches Leben Können Roboter lügen?
bilder

seen.by


TELEPOLIS