Über Harald Zaun

Harald Zaun ist promovierter Historiker und studierter Philosoph mit naturwissenschaftlichem Hintergrund. Er arbeitet in Köln als Wissenschaftsautor, Schriftsteller und Philosoph und schreibt für Verlage, Printmedien und das Online-Magazin Telepolis. Sein Werk Die kürzeste Geschichte allen Lebens. Eine Reportage über 13,7 Milliarden Jahren Werden und Vergehens (Piper, 2008), das er zusammen mit Prof. Harald Lesch verfasste, avancierte zum Print- und Hörbuch-Bestseller und wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Artikel von Harald Zaun
Artikel und News
Artikel von Harald Zaun
Artikel und News

Kosmogramm senden oder nicht?

Streit auf der diesjährigen in San José abgehaltenen Triple-A Konferenz

08.03.2015

Schwarzer Gigant aus kosmischer Urzeit überascht Astronomen

Astronomen entdecken einen urzeitlichen Quasar, in dem ein extrem helles und massereiches Schwarzes Loch haust, das dort eigentlich nicht in dieser Größenklasse sein sollte

27.02.2015

Stellares Fossil mit fünf planetaren Exoten

Internationales Astronomenteam entdeckt den bislang ältesten Stern mit Exoplaneten. Ihn umkreisen fünf Welten, die kleiner als unsere sind

31.01.2015

Wenn magische Astroingenieure monströse Schwarze Löcher anzapfen

Megazivilisationen vom Kardashev-Typ-III könnten supermassive Schwarze Löcher zur Energiegewinnung nutzen, glauben zwei asiatische Wissenschaftler

25.01.2015

Der biblische Stern, der kein echter war

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind die biblisch verklärten drei Weisen aus dem Morgenland reine Fiktion. Doch der Stern von Bethlehem lässt sich mit einem historisch nachweisbaren astronomischen Phänomen gut erklären

06.01.2015

Kosmogramm für ferne Intelligenzen

Vor genau 40 Jahren sandten SETI-Forscher in etwas naiver Manier das bis auf den heutigen Tag stärkste Radiosignal ins All

16.11.2014

Dem Würgegriff von Sagittarius A entkommen

US-Astronomen lösen Rätsel um bizarres Objekt, das auf Kollisionskurs mit dem supermassiven Schwarzen Loches im Milchstraßenzentrum war und zur Überraschung aller überlebte

11.11.2014

Irdischer Bruder noch in weiter Ferne?

Während sich das Gros der Planetenjäger auf der Suche nach einem erdähnlichen Planeten in Optimismus übt, zeigen sich drei Kollegen höchst pessimistisch - zu Unrecht

30.10.2014

SETI und die Misere um die hauseigene Radiosternwarte

Das Vorzeigeprojekt von SETI, das Allen Telescope Array, sollte längst vollendet sein, kämpft aber selbst im Kleinformat noch ums Überleben und wird immer interessanter für die U.S. Air Force

11.10.2014

Wolkenloser heißer Exo-Neptun mit Biomarker

Astronomen entdecken kleinsten extrasolaren Planeten mit Wasserdampf in der Atmosphäre

27.09.2014

Gigantisches Schwarzes Loch in unerwarteten Gefilden

Astronomen finden supermassives Schwarzes Loch in ultradichter Zwerggalaxie und vermuten, dass Schwarze Löcher im lokalen Universum weitaus häufiger vorkommen

20.09.2014

Geheimnisvolle gigantische Leuchtfeuer aus kosmischer Urzeit

Mehr als 50 Jahre nach ihrer Entdeckung mehrt sich das bislang unzureichende Wissen über Quasare nur sukzessive, wie ein aktuelles Fallbeispiel zeigt

14.09.2014

Exobiologische NASA-Mission zum Eismond

Die US-Raumfahrtbehörde NASA macht sich für eine Orbiter-Mission zum Jupitermond Europa stark, um dort vorhandenes Leben nachzuweisen

02.09.2014

Wenn Bakterien in antarktischer Tiefe Steine verschlingen

800 Meter unter den Gletschern der West-Antarktis existiert ein See mit einem reichhaltigen Ökosystem und vielen Bakterienarten, sehr zur Freude der Astrobiologen

21.08.2014

Spurensuche nach Technosignaturen in außerirdischen Atmosphären

US-Astronomen schlagen vor, in den Atmosphären erdähnlicher Exoplaneten nach künstlichen Schadstoffen zu suchen, die von einer hochtechnisierten extraterrestrischen Industrie stammen

17.08.2014

Extragalaktische Anomalie

Astronomen analysieren Halo der elliptischen Radiogalaxie Centaurus A und fördern dabei Überraschendes zutage

10.08.2014

2000-mal besser als Hubble

Ab 2030 soll ATLAST in den Atmosphären erdnaher Exoplaneten nach Biosignaturen suchen

10.07.2014

Von irdischer und außerirdischer Mathematik

Der Mathematiker und Physiker Christian Blohmann vom Bonner MPI für Mathematik über Fußballprognosen, "Krake Paul" und Co. und den Sieger der WM in Brasilien

13.06.2014

Wie man mit Bakterien Supernovae nachweisen kann

Forscher der TU München finden Supernova-Eisenisotop in fossilen Überbleibseln von Magnetbakterien und womöglich einen effektiven biologischen Marker für den Nachweis archaischer Supernovae in Erdnähe

13.05.2014

Wenn Superzivilisationen unter sich bleiben wollen

Außerirdische Hochtechnologien könnten Gravitationswellen gezielt einsetzen, um die kosmisch-intellektuelle Elite vom planetaren Einerlei zu trennen

20.04.2014
http://www.heise.de/tp/autor/haraldzaun/18.html
Anzeige

Avengers 2 - Age of Ultron

Warum die maßlose Kritik an angeblichem "Sexismus" des Films nicht zutrifft

Anzeige
Anzeige
Echelon

1998 wurden erste Einzelheiten über ein globales, vom US-Geheimdienst NSA mit anderen Geheimediensten betriebenes Lauschsystem namens Echelon bekannt. Telepolis hat sich ausführlich mit der Aufklärung über dieses Lauschsystem beschäftigt, das auch zu Konflikten zwischen Europa und der USA führte.

First Contact Enthemmte Wirtschaft Medien im Krieg
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.