Nur ArtikelArtikel und News

Artikel von Klaus Willemsen

Währungspolitik muss Anreize für langfristige Anleihen schaffen

Die vom Bundesverfassungsgericht beanstandete Flutung der Geldmärkte durch die EZB ist eine falsche Strategie, weil das Geld nicht in der Wirtschaft ankommt

18.02.2014

Ausweg Vermögenssteuer?

Warum negative Zinsen ein Weg sind, wie man wirkungsvoll das spekulative Finanzkapital in die Realwirtschaft lenken kann

08.12.2012

Konzertierte Aktionen gegen die Geldwertstabilität

Die Märkte werden mit Geld geflutet, obwohl es nicht zu wenig, sondern zu viel Liquidität gibt

16.09.2011

Angst vor dem Absturz?

Solange Anleihen einen immer positiven Zinssatz erzielen können, steigen die Geldvermögen an und mit diesen wachsen auch die Schuldenberge

13.07.2011

Mit Negativzinsen gegen die Deflation

Leitzinsen nahe Null sind gut für die Wirtschaft, aber führen auf Kurz oder Lang zu einer erheblichen Inflationsgefahr

08.09.2010
http://www.heise.de/tp/autor/klauswillemsen/1.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

First Contact MOOCs statt Hörsaal Können Roboter lügen?
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS