Artikel und News von Matthias Gräbner
Nur Artikel
Artikel und News von Matthias Gräbner
Nur Artikel

Ein Kabel aus Luft

Nicht nur Glas oder Plastik lassen sich als Lichtwellen-Leiter nutzen: Luft reicht, zeigt ein US-Forscherteam

22.07.2014

Strom aus Kondenswasser

Für elektronische Gadget galt Kondenswasser bisher als Feind - MIT-Forscher wollen damit nun Handys laden

18.07.2014

Elektroschocks statt Nachdenken

Nur seinen eigenen Gedanken folgen zu müssen, strengt Menschen offenbar so stark an, dass sie sich lieber mit Elektroschocks die Zeit vertreiben

05.07.2014

Pflugscharen zu Steakmessern

Der Verzicht auf das Pflügen nach der Ernte könnte die Temperaturen an heißen Sommertagen in Europa um zwei Grad senken

25.06.2014

Wie der Siegeszug der E-Zigarette funktioniert

Die elektronische Zigarette ist noch nicht in der Allgemeinheit angekommen – aber auf gutem Weg dorthin

22.06.2014

Warum es auf der Toilette nur am Anfang stinkt

Wie schafft es unser Gehirn, sich selbst an starke Reize zu gewöhnen - und trotzdem für andere Stimuli aufnahmefähig zu bleiben?

21.06.2014

Der verlorene Schatten

Forscher konstruieren einen Unsichtbarkeits-Vorhang, der nicht nur Gegenstände versteckt, sondern auch keinen Schatten wirft

06.06.2014

Mikro-Roboter in Spermienform

Schwärme winziger Roboter könnten im Körperinneren des Menschen Medikamente an den richtigen Ort transportieren oder Gefäße reparieren. Doch wie navigiert man sie zum Ziel?

04.06.2014

Massenmord aufgeklärt

Nicht Vulkane oder Asteroiden - Urbakterien waren anscheinend für das massenweise Aussterben der Tierwelt an der Grenze zwischen Perm und Trias vor 252 Millionen Jahren verantwortlich

02.04.2014

Künstliches Chromosom im Labor zusammengesetzt

Auf dem Weg zum synthetischen Leben ist Biologen ein wichtiger Schritt gelungen: Sie konnten erstmals ein komplettes Chromosom eines Eukaryoten aus einzelnen Basenpaaren kombinieren

28.03.2014

Schalten und Walten in komplexen Netzwerken

Das ganze Leben ist ein Netzwerk - wer weiß, an welchen Knöpfen er drehen muss, kann das Ergebnis zu seinen Gunsten beeinflussen

21.03.2014

Schmerzmittel als Bakterienkiller

Einige simple Schmerzmittel wirken nicht nur entzündungshemmend, sondern töten auch Bakterien. Verstärkung für das schrumpfende Arsenal an Antibiotika?

14.03.2014

Windfarmen zähmen Stürme

Wie der Energieerhaltungssatz tropische Wirbelstürme besänftigt

01.03.2014

Gummiband-Muskeln aus Angelschnur

Forscher wenden das Prinzip des Gummiband-Motors auf künstliche Muskeln an

22.02.2014

Bio-Strom oder Bio-Sprit?

Wie das Auto der Zukunft am effizientesten fährt

19.02.2014

Krebs, der ansteckt

Die Genanalyse einer Tumor-Erkrankung verrät, wie die allerersten Hunde ausgesehen haben könnten

24.01.2014

Unbeschränkte Selbstkontrolle

Wer sich nach einem harten Tag im Büro nicht mehr vom Sofa zum Sport aufraffen kann, sollte nicht seine mangelhafte Selbstkontrolle verantwortlich machen: Diese Ressource ist beim Menschen anscheinend unbegrenzt

16.01.2014

Der kleine Unterschied im Gehirn

Männer- und Frauenhirne sind unterschiedlich verdrahtet

03.12.2013

Wie Chemie zur Biologie wurde

Forschern ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg gelungen, die Entwicklung des Lebens im Labor nachzuvollziehen

29.11.2013

Online-Unis - nur für die Gebildeten

Internet-Kurse gelten als aussichtsreicher Weg, den Zugang zu Bildung zu demokratisieren, weltweit - so die Idee. Die Praxis sieht anders aus

21.11.2013
http://www.heise.de/tp/autor/matthiasgrbner-x/19.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Von Hoyerswerda lernen

Aufstieg und Fall der Lausitzer Braunkohle und ihrer Städte

Anzeige

Aus aktuellem Anlass frisch aus dem Archiv: Strafvereitelung im Amt?

Peter Mühlbauer 23.06.2008

Der Umgang der Polizeibehörden mit Autokorsos und Hupkonzerten steht rechtlich auf wackligen Beinen

In ihren täglichen Berichten vermeldete die Münchner Polizei, dass jene Areale, deren Anwohner sich seit dem Beginn der Fußball-Europameisterschaft immer länger andauernden Lärmbelästigungen ausgesetzt sehen, schon vor dem Abpfiff der Begegnungen von der Polizei abgesperrt wurden. Die vermeintlich belanglosen Minuten zwischen Spielende und Beginn der "Jubelfeiern" sind rechtlich durchaus von Bedeutung: Mit ihnen gibt die Polizei zu, dass sie nicht auf "spontane" Versammlungen reagiert, sondern diese – wenn man so will - mit vorbereitet.

weiterlesen
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

Politik in der Krisenfalle Können Roboter lügen? Die Tiefe des Raumes
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS