Über Peter Nowak

Peter Nowak ist freier Journalist mit dem Schwerpunkt soziale Bewegungen und lebt in Er schreibt unter Anderem für die Taz, die Jungle World, den Express und die konkret. Seine Artikel aus verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften sind auf der Homepage dokumentiert. 2001 hat der das Buch Bei lebendigem Leib – Von Stammheim zu den F-Typ-Zellen im Unrast-Verlag (ISBN 978-3-89771-008-5) herausgegeben. 2009 ist das von ihm herausgegebene Buch Zahltag. Zwang und Widerstand: Erwerbslose in Hartz IV ebenfalls im Unrast-Verlag erschienen. 2012 hat er in der Edition Assemblage die Kurze Geschichte des Antisemitismusdebatte in der deutschen Linken veröffentlicht. Demnächst wird das von ihm mit herausgegebene Buch Zwangsräumungen verhindern, Ob Nuriye ob Kalle, wir bleiben alle bei Edition Assemblage erscheinen.

Artikel und News von Peter Nowak
Nur Artikel
Artikel und News von Peter Nowak
Nur Artikel
k

Filmpiraten durch FPÖ-Klage in ihrer Existenz bedroht

Dabei war der Ausgangspunkt eine durch die rechte Partei getätigte Urheberrechtsverletzung

01.03.2015

p

Populistische Stimmungsmache gegen Griechenland wächst

Die heutige Abstimmung im Parlament über die "Griechenland-Hilfe" wird sie nicht beenden

27.02.2015

p

An der SPD wird TTIP nicht scheitern

... aber ihren Vorsitzenden kann die Debatte die Kanzlerkandidatur kosten

27.02.2015

p

Verdeckte Kameras legalisiert

Pressefreiheit: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erlaubt Einsatz versteckter Kameras im Interesse der Öffentlichkeit

25.02.2015

p

Der Konflikt zwischen Griechenland und "Deutsch-Europa" wurde nur vertagt

Nun wird sich zeigen, ob in vielen Ländern Europas eine außerparlamentarische Bewegung entsteht, die Deutschland isoliert

22.02.2015

p

Odessa und die Kluft zwischen Maidan und Anti-Maidan

Waffen als Friedenslösung? Der Film "Lauffeuer" erinnert an ein unaufgeklärtes Massaker

19.02.2015

p

Wann dürfen Telefonnummern von Jobcenter-Mitarbeitern veröffentlicht werden?

Der Streit über Veröffentlichung und Entfernen der Liste durch die Piraten

18.02.2015

p

Deutsche Waffen zurück an den Absender

Kriegsgegner starten eine Rückruf-Aktion

16.02.2015

p

Ukraine- der Türsteher der Europäischen Union

Seit Jahren ist bekannt, dass in der Ukraine Geflüchtete gegen ihren Willen festgehalten, inhaftiert und sogar manchmal misshandelt werden. Verändert hat sich nichts.

16.02.2015

"Der Abschied von der subkulturellen Identität ist notwendig"

Über die möglichen Perspektiven von Hausbesetzungen heute - ein Gespräch mit Armin Kuhn

12.02.2015
p

Wann zahlt Deutschland seine Schulden an Griechenland?

Während die deutsche Regierung zur neuen griechischen Administration auf Konfrontationskurs geht, bringt sich die Solidaritätsbewegung langsam in Position

11.02.2015

p

Waffen für die Ukraine?

In der Ukraine-Politik könnte Deutschland auf eine Niederlage in der Osteuropapolitik zusteuern

07.02.2015

p

Ist Patzelt Pegida-Erklärer oder -versteher?

Der Politologe der Uni Dresden steht in der öffentlichen Kritik. Kritische Studierende, die die rechte Wissenschaftsszene ausleuchten, stehen derweil im Verfassungsschutzbericht

06.02.2015

p

Lucke ist Teil des rechten Hegemonieprojekts

Zur Strategie der AfD nach dem Parteitag vom Wochenende

01.02.2015

p

Die Jagd auf Tsipras ist eröffnet

Weil der griechische Linkssozialdemokrat seine Wahlversprechen nicht gleich vergisst und auch Russland nicht als Feind sieht, war bei EU, Politik und Medien die Schonfrist schnell vorbei

31.01.2015

p

Flüchtlingshass in Zeiten von Pegida

Seit Beginn der Pegida-Demonstrationen hat sich die Gewalt gegen Migranten verdoppelt

29.01.2015

p

Dem Weltwirtschaftsforum gehen Kritiker aus

Auch die zivilgesellschaftichen Gruppen verabschieden sich von ihrer öffentlich geäußerten WEF-Kritik

26.01.2015

p

Brandstifter Tsipras, weil er nicht bei den Armen sparen will

Wie große Teile der deutschen Presse den möglichen Gewinner der griechischen Wahlen bisher bezeichneten

25.01.2015

p

Pegida am Ende?

Die rechtspopulistische Bewegung macht jetzt die Erfahrung vieler spontaner Bewegungen: Die ideologischen Apparate können sie ganz ohne Verschwörungen bearbeiten und kleinkriegen

23.01.2015

p

Sind wir jetzt alle Pegida?

Das dubiose Verbot der Pegida-Demonstration war der größte Erfolg für diese Bewegung

20.01.2015

http://www.heise.de/tp/autor/peternowak-x/42.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Lola rätselt

"Life is Strange" von Square Enix für PC, PS3/4, Xbox 360/One

Anzeige
Anzeige
SETI

Seit nun mehr 50 Jahren suchen weltweit verstreute SETI-Radioastronomen mit ihren Antennen, Schüsseln und optischen Teleskopen passiv nach künstlich erzeugten intelligenten Radio- und Lichtsignalen. Auch wenn die Ausbeute bisher ernüchternd ist - schon morgen könnte es passieren ...

Energiewende Können Roboter lügen? Krisenideologie
bilder

seen.by


TELEPOLIS