Artikel von Rainer Sommer

Warum traf die Finanzkrise Europa stärker als die USA?

BIZ: Krise in Banken basierten Finanzsystemen im Krisenfall dreimal so schwer wie in marktbasierten

20.03.2014

Wirtschaftsprofessor will Giralgeldsystem gerichtlich bekämpfen

Die Geldschöpfung der Banken ist für WU-Professor Hörmann ein Missbrauch der internationalen Rechnungslegungsvorschriften und führt zu "unrechtmäßigen Zinsverhältnissen"

17.03.2014

Erster "Robocop" ist einsatzbereit

Die Knightscope K5 Autonomous Data Machine soll für 6,25 Dollar die Stunde in Schulen, Einkaufszentren und Gated Communities patroullieren und bei Bedarf autonom die Polizei herbeirufen

10.02.2014

Hartz-Reformen nicht für Exporterfolg verantwortlich

Anstatt die Hartz-Reformen zu übernehmen, sollten die europäischen Krisenstaaten lieber die Lohnverhandlungen auf die Betriebsebene verlagern, meinen Ökonomen

09.02.2014

Wie viel Kapital fehlt den europäischen Banken?

Während eine OECD-Studie den EU-Banken einen Kapitalbedarf von insgesamt 84 Milliarden Euro zuschreibt, kommen Analysten allein für die HSBC auf bis zu 111 Milliarden Dollar

01.02.2014

Kein Finanzcrash dank "Lehman Sisters"?

Während die Banken anscheinend am Wesen der Frauen genesen sollen, zeigen aktuelle wie historische Erfahrungen, dass an den Finanzmärkten wohl tatsächlich gefragte "weibliche Qualitäten" wie Vorsicht und Kooperationsfähigkeit gerne am Weg an die Spitze verloren gehen

20.01.2014

"Die größte Rettungsaktion aller Zeiten für die Wall Street durch die Hintertür"

Ein operativ Verantwortlicher entschuldigt sich, weil die Anleihen-Kaufprogramme der Federal Reserve ausschließlich der Wall Street helfen

18.11.2013

Haiders Hausbank als größter "Kriminalfall Europas"

Die wesentlichen Akteure der Hypo Alpe Adria werden vom Chef der bankinternen Ermittlungsabteilung öffentlich als "kriminelle Organisation" bezeichnet

23.10.2013

Der Weltuntergang als Fallbeispiel

Unser immer komplexeres sozioökonomisches System ist laut David Korowicz zunehmend in Gefahr, schwere "systemische" Schocks nicht mehr beherrschen zu können

10.10.2013

Böses Erwachen aus dem "Amerikanischen Traum"

Weniger als die Hälfte der US-Amerikaner rechnet mit steigenden Einkommen und kaum ein Drittel meint, dass es ihre Kinder einmal werden besser haben als sie selbst

04.10.2013

Warum die Griechen "im Stich gelassen" werden müssen

Während Grüne und SPD eine Links-Koalition unter anderem deshalb ablehnen, weil die Linke die Griechen pleite gehen lassen würde, bleibt die Pleite unausweichlich und sollte von der EZB finanziert werden

28.09.2013

SecondMarket startet Bitcoin-Fonds

Cyber-Währungs-Fonds erhält Zulassung der US-Börsenaufsicht, darf vorerst aber nur an wohlhabende Investoren verkauft werden

26.09.2013

Deutsche Auslandsinvestoren haben bis zu 600 Milliarden Euro verzockt

Nachdem die deutschen Unternehmen ihre aus der massiven Lohnzurückhaltung resultierten Gewinne nicht in Deutschland, sondern im Ausland investiert haben, sind darauf bislang Verluste in Höhe von rund 20 Prozent des deutschen Sozialprodukts angefallen

21.09.2013

Frank Stronach

Ein alter Milliardär fühlt sich berufen, Österreich vor dem Untergang zu bewahren, kauft sich eine Partei und verhindert damit vermutlich einen neuerlichen Einzug der Rechtspopulisten in die Regierung

08.09.2013

Kalte Fusion (schon wieder) vor Durchbruch?

Während die etablierte Physik die Kernfusion bei Niedrigtemperatur nach wie vor entweder für Unsinn erklärt oder ignoriert, hoffen Befürworter auf ihren baldigen praktischen Einsatz

20.08.2013

Erste (und letzte) Verurteilung nach der Subprime-Krise

"Fabulous Fab", der berüchtigte Goldman-Sachs-Trader, kommt mit einer minimalen Geldstrafe davon und dürfte der einzige Wall Street Trader bleiben, der für die Geschäftspraxis während des Subprime-Booms persönlich bestraft wird

08.08.2013

MF Global-Pleitebanker Jon Corzin muss doch noch vor Gericht

Der Ex-Goldman Sachs Chairman und Ex-Gouverneur von New Jersey hat angesichts des Skandals um hunderte Millionen an verschwundenen Kundengeldern US-Kongress und Publikum stundenlang glatt ins Gesicht gelogen

09.07.2013

"Geräuschloser Protektionismus" eskaliert

Während die G8 in Lough Erne den Freihandel beschwören, beobachtet der "Global Trade Alert" ein dramatisches Ansteigen protektionistischer Maßnahmen - wobei 30 Prozent von G8-Staaten und 65 Prozent von den G20-Staaten ausgehen

25.06.2013

Finanzcrash in China

Chinesische Behörden schreiten zwar erfolgreich gegen den chinesischen Schatten-Kreditmarkt ein, aber die Lage der chinesischen Banken ist aktuell mieser als die Situation der westlichen Banken nach der Lehman-Pleite im Jahr 2008

22.06.2013

Türkei: Wirtschaftswunder auf Pump

Die Wirtschaft gilt zwar noch als großer Pluspunkt der Regierung Erdogan, doch würde sie sich schnell als höchst instabiles Kartenhaus erweisen, sollte das Ausland die Finanzierungen einstellen

07.06.2013
http://www.heise.de/tp/autor/rainersommer/8.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Urenkel der Revolution

"Assassin’s Creed Unity"

Anzeige
Demokratie am Ende?

Wolfgang J. Koschnick analysiert den Niedergang der entwickelten parlamentarischen Parteiendemokratien. Das verbreitete Klagen über "die Politiker" und die allgemeine "Politikverdrossenheit" verstellt den Blick dafür, dass alle entwickelten Demokratien in einer fundamentalen Strukturkrise stecken.

MOOCs statt Hörsaal Synthetisches Leben Parteiensystem im Umbruch
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS