Über Ralf Streck

Ralf Streck, Journalist und Übersetzer, wurde 1964 in Flörsheim am Main mit Blick auf die Opel-Stadt Rüsselheim geboren. Dort machte er Abitur, studierte Politikwissenschaft und Turkologie an der Universität in Frankfurt und engagierte sich in einer breiten Bewegung gegen die Flughafenerweiterung, obwohl er sein Studium mit einem Job bei der Lufthansa finanzierte. Seine journalistische Laufbahn begann im ersten freien Radio in Deutschland. Für Radio Dreyeckland in Freiburg ist er weiter Korrespondent und schreibt für diverse Medien in Europa. Reisen führten ihn zunächst in die Türkei, Kurdistan und Syrien, später aber vor allem nach Süd- und Mittelamerika, wo er sich mit Befreiungsbewegungen in Nicaragua, El Salvador, Guatemala… beschäftigte.

Hängen blieb er im Baskenland, wo ihn die Menschen mit ihrer Toleranz, ihrer Kultur, der abgefahrenen Sprache, einem Lebensgefühl zwischen Surfern und Bergsteigern, zwischen Frankreich und Spanien, exzellenten Speisen und hervorragenden Getränken wie Apfelwein, weißer Txakoli und roter Rioja begeistern. Kein Wunder, wenn er Bücher von Andrea Camilleri liebt und von „Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten“ nicht lassen kann.

Er beschäftigt sich vor allem mit linken Unabhängigkeitsbestrebungen wie im Baskenland, Katalonien, Schottland… Die letzte Übersetzung war das gerade erschienene Interview-Buch mit Arnaldo Otegi: In "Lichtblicke im Baskenland" beschreibt der inhaftierte Politiker, wie er als angebliches ETA-Mitglied mit anderen den Prozess zur Beendigung der ETA-Gewalt eingeleitet hat. Der führte zur Entwaffnung der ETA und auf einen einseitigen Friedensweg, für den auch er geworben hat.

Artikel und News von Ralf Streck
Nur Artikel
Artikel und News von Ralf Streck
Nur Artikel
p

Spanische Sozialisten versuchen Regierungsbildung

Nun hat König Felipe Pedro Sánchez damit betraut, die schwierige Regierungsbildung zu versuchen

04.02.2016

Venezuela vor dem Kollaps?

Der niedrige Ölpreis macht dem Land besonders große Probleme

03.02.2016
p

Ratingagenturen schießen sich auf Portugal ein

Auch die EU-Kommission kritisiert den Haushaltsentwurf, mit dem Abschied vom Austeritätskurs genommen werden soll

31.01.2016

p

Saudi-Arabien und Moskau für Kürzung der Ölförderung?

Nach einem kurzen Anstieg der Ölpreise macht sich nach einem russischen Angebot aber wieder Ernüchterung breit

29.01.2016

p

Spanien gewinnt erste internationale Schlacht wegen gekürzter Einspeisevergütung

Ein Schiedsgericht hat zwei Klagen abgewiesen, was für die Regierung eine Vorentscheidung ist, die auch deutsche Unternehmen schwer treffen könnte

27.01.2016

p

Portugal bekommt rechten Präsidenten

Der konservative TV-Kommentator Marcelo Rebelo de Sousa wird im ersten Wahlgang gewählt und das ist eine Bestätigung der Politik der Linksregierung

25.01.2016

Weltwirtschaft auf Rezessionskurs?

Der wichtigste Frühindikator Baltic-Dry ist auf seinem niedrigsten Stand aller Zeiten gefallen, er prognostizierte die schwere Krise 2008

25.01.2016
p

Linksregierung in Spanien rückt näher

Linksradikale aus Portugal drängen Podemos, mit den Sozialisten eine Linksregierung nach portugiesischem Vorbild zu bilden

23.01.2016

e

Beschäftigte spanischer Atomaufsicht fordern "Sicherheitskultur" und "Transparenz"

Die geplante neue Inbetriebnahme eines Uraltmeilers und die Veränderungen bei den Meldungen von Störfällen treiben sie auf die Straße

22.01.2016

p

Bezahlen für Bewerbung beim Billigflieger

Die spanische Air Europa Express kassierte 60 Euro von Bewerbern für ein Bewerbungsgespräch

21.01.2016

p

Portugal: Linksregierung und rechter Präsident?

Nun wird der Staatschef gewählt und nach Umfragen könnte ein Konservativer gewinnen, der die Linksregierung blockieren könnte

20.01.2016

p

Schweden knickt vor Marokko ein

Nach dem Boykottaufruf durch das autokratische Königreich will Stockholm nun die besetzte Westsahara doch nicht anerkennen

18.01.2016

Ölpreis purzelt mit beendeten Iran-Sanktionen

Der weiter fallende Ölpreis hat fatale Auswirkungen auf viele Länder, Theorien über den Absturz seit 2014 gibt es zu Hauf

18.01.2016
e

Zaghafte erneuerbare Schritte in Spanien

Mit der Versteigerung neuer Lizenzen für Stromerzeugung über Wind und Biomasse lässt sich der stark gestiegene Kohleverbrauch aber nicht kompensieren

16.01.2016

e

Kalte Dusche für Solarstromproduzenten in Spanien

Das Verfassungsgericht segnet die rückwirkende Kürzungen der Einspeisevergütung ab

14.01.2016

Spanischer Sozialist versucht Flucht nach vorne

Vor der konstituierenden Parlamentssitzung holte sich Sánchez Ratschläge von der Linksfront in Portugal

13.01.2016
p

Einigung in Katalonien in letzter Minute

Um den Unabhängigkeitsprozess nicht zu gefährden, tritt Regierungschef Mas zur Seite und die linksradikale CUP übt Selbstkritik

10.01.2016

p

"Taolao"-Strategie lässt Chinas Börsen crashen

Obwohl die Regierung an den Notmaßnahmen festhalten will, geht der Ausverkauf weiter, was den Ölpreis bergab treibt

07.01.2016

China-Krise nicht zu bändigen

Die Börsen brechen ein, weil die Industrieproduktion gegen die Erwartungen auch im zehnten Monat in Folge gesunken ist

05.01.2016

Linksradikale blockieren katalanischen Unabhängigkeitsweg

Die CUP forciert mit der definitiven Ablehnung des Regierungschefs nun Neuwahlen, CUP-Chef Baños ist deswegen heute zurückgetreten

04.01.2016
http://www.heise.de/tp/autor/ralfstreck-x/55.html
Anzeige
Cover

Der halbe Hegemon

Rückkehr der "deutschen Frage" und die Lage der EU

Anzeige
Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Hochwertiger Kaffee und Espresso aus Costa Rica: Die Telepolis-Edition für unsere Leser

Leben im Gehäuse Energiewende Synthetisches Leben
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.