Über Ralf Streck

Ralf Streck, Journalist und Übersetzer, wurde 1964 in Flörsheim am Main mit Blick auf die Opel-Stadt Rüsselheim geboren. Dort machte er Abitur, studierte Politikwissenschaft und Turkologie an der Universität in Frankfurt und engagierte sich in einer breiten Bewegung gegen die Flughafenerweiterung, obwohl er sein Studium mit einem Job bei der Lufthansa finanzierte. Seine journalistische Laufbahn begann im ersten freien Radio in Deutschland. Für Radio Dreyeckland in Freiburg ist er weiter Korrespondent und schreibt für diverse Medien in Europa. Reisen führten ihn zunächst in die Türkei, Kurdistan und Syrien, später aber vor allem nach Süd- und Mittelamerika, wo er sich mit Befreiungsbewegungen in Nicaragua, El Salvador, Guatemala… beschäftigte.

Hängen blieb er im Baskenland, wo ihn die Menschen mit ihrer Toleranz, ihrer Kultur, der abgefahrenen Sprache, einem Lebensgefühl zwischen Surfern und Bergsteigern, zwischen Frankreich und Spanien, exzellenten Speisen und hervorragenden Getränken wie Apfelwein, weißer Txakoli und roter Rioja begeistern. Kein Wunder, wenn er Bücher von Andrea Camilleri liebt und von „Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten“ nicht lassen kann.

Er beschäftigt sich vor allem mit linken Unabhängigkeitsbestrebungen wie im Baskenland, Katalonien, Schottland… Die letzte Übersetzung war das gerade erschienene Interview-Buch mit Arnaldo Otegi: In "Lichtblicke im Baskenland" beschreibt der inhaftierte Politiker, wie er als angebliches ETA-Mitglied mit anderen den Prozess zur Beendigung der ETA-Gewalt eingeleitet hat. Der führte zur Entwaffnung der ETA und auf einen einseitigen Friedensweg, für den auch er geworben hat.

Artikel und News von Ralf Streck
Nur Artikel
Artikel und News von Ralf Streck
Nur Artikel
p

"Demokratische Revolution für Südeuropa" aus Spanien

Linke Bürgerkandidaten dürften auch in den Metropolen Barcelona und Madrid regieren, die regierende Volkspartei (PP) verliert praktisch alle Regionalregierungen

25.05.2015

Zweiparteiensystem in Spanien wird beerdigt

Die Wahlen am Sonntag bringen einen Umschwung, werden zum Härtetest für die Syriza-Schwesterpartei Podemos und zudem einen Wolf im Schafspelz in Parlamente heben

23.05.2015
p

Wenn die EZB Hedgefonds mit Insider-Wissen versorgt

In einem unglaublichen Vorgang wurden Hedgefondsmanager in London von EZB-Direktor mit Informationen versorgt, die damit riesige Geschäfte machen konnten

21.05.2015

p

Fordern Banker eine Finanzmarktregulierung?

Chefs von Banken und Versicherungen wollen die "Finanzmarktstabilität" verbessern

19.05.2015

p

Platzt Schäuble bei Griechenland der Kragen?

Schäuble meint, die Eurogruppe müsse Druck machen und einen Plan B vorbereiten

18.05.2015

p

Spanische Richterin stoppt Umweltkatastrophe mit Ansage

Sie spricht von "schwerwiegenden Unregelmäßigkeiten" im Vergabeverfahren zur Neueröffnung einer Mine, die Spanien 1998 die bis dahin größte Umweltkatastrophe bescherte

16.05.2015

p

Deutsche Wirtschaft schwächelt

Trotz billigen Öls, Nullzinsen und Schwach-Euro fiel das Wachstum mit 0,3% im ersten Quartal bescheiden aus

13.05.2015

p

Gegen "Bankenregulierung" zum Schutz von Crowdfunding?

Der umstrittene EU-Finanzmarktkommissar und ehemaliger Bankenlobbyist Jonathan Hill bestätigt alle Vorurteile

12.05.2015

p

Airbus wollte auch "technische Probleme" lösen

Der Absturz des A400M in Sevilla ist ein erneuter schwerer Rückschlag für eines der bedeutendsten europäischen Rüstungsprojekte

12.05.2015

Welcher Aufschwung?

Währungskrieg schwächte den Euro und tiefe Ölpreise bescheren der EU ein Konjunkturprogramm, das auch über Lohndumping zu Wachstum und immer gefährlicheren Exportüberschüssen führt

11.05.2015
p

Erstmals Euroland wegen Defizitmanipulation bestraft

Mit Spanien muss erstmals ein Land eine Geldstrafe zahlen, weil dauerhaft Haushaltszahlen manipuliert wurden

07.05.2015

e

Portugal brennt ab

Gut die Hälfte aller in Südeuropa registrierten Brände gibt es in Portugal und die Zahl soll sich wegen der Klimaveränderungen auf der Iberischen Halbinsel verdreifachen

07.05.2015

e

Mit erneuerbaren Energien zur portugiesischen Energiesicherheit

Der Ausbau der erneuerbaren Energien wirkt sich positiv auf das Leistungsbilanzdefizit aus

06.05.2015

p

Uber stolpert auch in Portugal und Brasilien über Gerichte

In immer mehr Ländern werden die Dienste des umstrittenen Fahrtdienstvermittlers verboten

01.05.2015

p

Geld bekommen für Hypothekenkredit?

In Portugal könnten Kreditnehmer bald Geld für ihre Kredite bekommen, statt weiter Zinsen zu zahlen

28.04.2015

Vorzensur in Portugal

Die Regierungskoalition hat sich mit der großen Oppositionspartei auf ein Gesetzesprojekt geeinigt, um eine Vorzensur über die Wahlkampfberichterstattung auszuüben

27.04.2015
e

Ölpest erreicht Gran Canaria

Aus dem Prestige-Tankerunglück hat Spanien nichts gelernt; Ölfladen erreichen nun auch ein Naturschutzgebiet und Urlaubshochburgen

25.04.2015

p

TAP-Privatisierung wegen Streik erneut auf der Kippe

Schon 2012 wurde der Verkauf der portugiesischen Fluggesellschaft abgesagt und sie wird nun durch einen zehntägigen Streik der Piloten bedroht

24.04.2015

e

Spanien lässt nun doch neue Wind- und Biomasseanlagen zu

Das Solarstrommoratorium bleibt, mit dem Dekret wird eingeräumt, dass bisher sogar Effizienzsteigerung staatlich verhindert wurde

23.04.2015

Parallelwährung zur Grexit-Vermeidung?

Offenbar setzt sich nun die Meinung durch, dass die Folgen des Griechenland-Rauswurfs doch unabsehbar sind

21.04.2015
http://www.heise.de/tp/autor/ralfstreck-x/51.html
Anzeige

Avengers 2 - Age of Ultron

Warum die maßlose Kritik an angeblichem "Sexismus" des Films nicht zutrifft

Anzeige
Anzeige
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

Medien im Krieg Abhörstaat Deutschland Energiewende
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.