Artikel von Stefan Iglhaut

Fotografie nach der Fotografie

Im "Salon" von "Telepolis" stellen wir den Wandel der Fotografie in einer Serie vor, die das Aufbrechen der Grenzen der Fotografie, ihre Unterwanderung, ihre mediale Vernetzung durch den Computer anhand aktueller künstlerischer Arbeiten untersucht. Wir präsentieren Künstlerpositionen der zeitgenössischen Fotografie, laden Fotografen und Medienkünstler ein, spezielle Projekte für das ...

http://www.heise.de/tp/autor/stefaniglhaut/1.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Im "Land des Feuers"

Die boomende Kaukasusrepublik Aserbaidschan

Anzeige
Demokratie am Ende?

Wolfgang J. Koschnick analysiert den Niedergang der entwickelten parlamentarischen Parteiendemokratien. Das verbreitete Klagen über "die Politiker" und die allgemeine "Politikverdrossenheit" verstellt den Blick dafür, dass alle entwickelten Demokratien in einer fundamentalen Strukturkrise stecken.

Cold War Leaks Parteiensystem im Umbruch Nazi-Virus im Film
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS