Über Thomas Pany

Thomas Pany hat bei Kurt Sontheimer an der LMU in München Politikwissenschaft studiert, dazu Neuere Geschichte und Semitistik. Studienaufenthalt in Montpellier, Südfrankreich. Später längere Reisen in die Türkei, nach Syrien, in Iran, nach Pakistan und Israel.

Jobbte auf dem Bau, als Barmann, Bademeister und Taxifahrer. Begeistert sich für italienischen Neorealismus. Zuletzt gekaufte Bücher: Seamus Heaney: Verteidigung der Poesie, Witold Gombrowicz: Eine Art Testament, Wolfgang Welt: Ich schrieb mich verrückt.

Artikel und News von Thomas Pany
Nur Artikel
Artikel und News von Thomas Pany
Nur Artikel

Todenhöfer spricht mit al-Nusra

Ein Kommandeur packt aus: "Von den romantischen Märchen westlicher Politiker über den syrischen 'Freiheitskampf' bleibt nicht mehr viel übrig"

28.09.2016

Syrien: Weitere Aufrüstung der Dschihadisten?

Golfstaaten planen angeblich die Ausstattung von Milizen mit Manpads

27.09.2016

Amnesty International: Ungarn misshandelt Flüchtlinge

Kontrolle heißt nicht Hetze, Einsperren, Jagen und Prügeln von Flüchtlingen und Migranten

27.09.2016

Tod wegen einer Karikatur, die Allah als Diener des IS darstellt

Jordanien: Der Journalist Nahed Hattar wurde erschossen. Er hatte die Karikatur veröffentlicht. Konservative Wortführer der Geistlichkeit und die Regierung wissen nicht, wo sie stehen

26.09.2016

Aleppo: UN-Sicherheitsratssitzung beendet Hoffnungen

Russlands Vertreter hält Wiederherstellung der Waffenruhe für "praktisch unmöglich". De Mistura fordert wöchentliche 48-stündige Feuerpausen wie vor dem US-russischen Deal

26.09.2016

Ägypten: Neuer Ausgangspunkt für Flüchtlinge

Nach einem Bootsunglück mit Migranten vor der ägyptischen Küste wurden über 140 Tote geborgen. In der EU gibt es angeblich Sorgen vor einer "Massenflucht aus Ägypten"

23.09.2016

Charlotte/USA: Ausnahmezustand nach tödlichem Polizeieinsatz

Das Opfer ist wieder ein Afro-Amerikaner. Proteste werden von Plünderungen und Gewalt begleitet

23.09.2016

Syrien: USA unter Beweisdruck

Das Blame-Game um den Angriff auf den UN-Hilfskonvoi führt vor, dass die US-Regierung in den Panik-Modus geraten ist

22.09.2016

Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland: "Es gibt nichts schönzureden"

Jahresbericht der Bundesregierung zum Stand der Deutschen Einheit: Warnungen vor wirtschaftlichen Folgen des Rechtsextremismus in Ostdeutschland

21.09.2016

Angriff auf den Hilfskonvoi: Russland unter Verdacht

Aus dem Weißen Haus kommen Vorwürfe, wonach man dort die russische Regierung für verantwortlich hält. Das russische Verteidigungsministerium richtet die Aufmerksamkeit auf ein Begleitfahrzeug oppositioneller Milizen

21.09.2016

Syrien: Der Angriff auf einen Hilfskonvoi und das Blame-Game

Das Abkommen zwischen den USA und Russland steht vor einer neuen Zerreißprobe. Update

20.09.2016

Terrorverdächtiger in New York festgenommen

Ein US-Bürger afghanischer Herkunft soll für den Anschlag in Manhattan, der 29 Personen verletzte, und eine Serie weiterer Anschlagsversuche mit selbstgebastelten Bomben verantwortlich sein

20.09.2016

Al-Nusra: Vorbereitungen zum nächsten Emirat in Syrien

Die koordinierten Angriffe Russlands und der USA gegen die al-Qaida-Miliz sollten plangemäß die nächsten Tage beginnen

19.09.2016

Berlin: Schwache Sieger, starke Opposition

Die Zeichen stehen auf Rot-Grün-Rot. Reaktionen auf die Wahl des Abgeordnetenhauses

19.09.2016

Deutschland, Land der Zuwanderer

Das Statistische Bundesamt meldet einen Rekord und stellt fest, dass von 17,1 Millionen Personen mit Migrationshintergrund 16,5 Millionen im Westen und in Berlin leben

17.09.2016

Deutsche Bahn: Zugbegleiter sollen keine Opfer mehr sein

"Wir lassen uns von durchgeknallten Menschen nicht länger auf dem Kopf herumtanzen" - Der Leiter der DB-Konzernsicherheit plant Investitionen zur Aufrüstung der Bahnangestellten und der Sicherheitskräfte

16.09.2016

Syrien: Warten auf Hilfe, Waffenruhe und Beschuldigungsfeuer

UN: "Könnten gut ernährte erwachsene Männer bitte damit aufhören, tapferen humanitären Helfern den Weg zu versperren?"

15.09.2016

Al-Qaida droht Frankreich mit neuen Anschlägen

"Rache für die gedemütigten muslimischen Frauen". Der Aufruf folgt der Verhaftung mutmaßlicher Dschihadistinnen. Verhaftungen von minderjährigen IS-Verdächtigen sorgen für Ängste vor lone-wolf-Anschlägen

15.09.2016

"Sie kannten keine Scham und keine Grenze"

Facebook-Eklat: Eltern, die "peinliche Fotos" ihres Kindes veröffentlichten, müssen sich vor Gericht verantworten

14.09.2016

Syrien: Die Gegner der fragilen Waffenruhe

Aleppo wartet auf die UN-Hilfslieferungen und die Milizen mobilisieren den Widerstand

14.09.2016
http://www.heise.de/tp/autor/thomaspany-x/115.html
Anzeige
Cover

Medienkritik

Zu den Verwerfungen im journalistischen Feld

Anzeige
Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Hochwertiger Kaffee und Espresso aus Costa Rica: Die Telepolis-Edition für unsere Leser

Abkehr von Europa? Krisenideologie Neuer Kampf der Geschlechter?
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.