Über Thomas Pany

Thomas Pany hat bei Kurt Sontheimer an der LMU in München Politikwissenschaft studiert, dazu Neuere Geschichte und Semitistik. Studienaufenthalt in Montpellier, Südfrankreich. Später längere Reisen in die Türkei, nach Syrien, in Iran, nach Pakistan und Israel.

Jobbte auf dem Bau, als Barmann, Bademeister und Taxifahrer. Begeistert sich für italienischen Neorealismus. Zuletzt gekaufte Bücher: Seamus Heaney: Verteidigung der Poesie, Witold Gombrowicz: Eine Art Testament, Wolfgang Welt: Ich schrieb mich verrückt.

Artikel und News von Thomas Pany
Nur Artikel
Artikel und News von Thomas Pany
Nur Artikel

Frankreich: Druck auf Löhne und Kündigungsschutz

Haushaltsdefizit: Die EU gewährt der Regierung in Paris Aufschub - mit "Reformdruck"

28.11.2014

OPEC setzt auf Preiskampf mit Schieferöl-Förderung

Die Organisation entschließt sich auf ihrer Halbjahresversammlung gegen eine Drosselung der Produktion

27.11.2014

USA: Weiter auf der Suche nach Bodentruppen gegen den IS

Ein Ausbildungslager in Katar veranschaulicht, warum der Krieg in Syrien endlos ist

27.11.2014

Drohnen über AKWs: eine Sicherheitsbedrohung?

Frankreich: Ein von Greenpeace beauftragter Experte hält der Politik Szenarien vor, in denen Drohnen verwundbare Stellen der AKW-Anlagensicherung ausnutzen

26.11.2014

Frankreich setzt Lieferung von Kriegsschiffen an Russland aus

Präsident Hollande begründet dies mit der Situation in der Ost-Ukraine. Nun droht eine hohe Strafforderung wegen Vertragsbruch

25.11.2014

Robotik-Professor Raúl Rojas ist "Hochschullehrer des Jahres"

Der Informatiker und Telepolis-Autor erhält nach dem Tony-Sale-Preis die nächste Auszeichnung

25.11.2014

IS: Zu wenig Empörung bei den "Rechtgläubigen"

Der erste Muslim auf den Posten des Hohen Kommissars der UN für Menschenrechte, Seid Ra’ad Al Hussein, beklagt den Mangel an Demonstrationen gegen den IS und öffentlicher Reaktionen der Regierungen in arabischen und muslimischen Staaten

24.11.2014

De Maizière fordert Gegenoffensive zur Propagandahoheit der IS-Szene

Der Vorsprung der "Islamisten und des IS" im Internet soll mit einer Gegenerzählung ausgekontert werden

21.11.2014

Neonazis und IS-Dschihadisten: Die gleiche Adresse

Nach Informationen des ARD-Magazins Panorama teilen sich Rechtsextreme und die IS-Propagandaabteilung einen szenebekannten und als sicher empfohlenen Maildienstanbieter. Das passt auch zu politischen Gemeinsamkeiten

20.11.2014

Netanjahus Politik der Abschreckung in der Kritik

Nach dem Attentat reagiert der israelische Ministerpräsident mit gewohnt harten Maßnahmen; Kritiker bezweifeln die Erfolgsaussichten

19.11.2014

Ein Mörder aus einem kleinen Dorf in der Normandie

Frankreich: Dschihadisten für den IS rekrutieren sich nicht nur aus den bekannten Kategorien

18.11.2014

Israel: Aufhetzung, Anschläge und die Verhärtung der Lager

Nach der Mordattacke auf Besucher einer Synagoge in Jerusalem verweist Netanjahu auf die Verantwortlichkeit von Hamas und Abbas; die Hamas begrüßt den Anschlag

18.11.2014

EU droht Israel mit Sanktionen?

Laut einem Geheimpapier soll die EU mit Handelseinschränkungen und Boykotterleichterungen drohen, falls die Regierung Netanjahu mit Siedlungsbauaktivitäten eine Zweistaaten-Lösung verhindere

17.11.2014

Kommt eine Interimsregierung in Syrien?

Laut unterschiedlicher Regierungsquellen gibt es dazu Pläne in Russland, Ägypten und den USA

14.11.2014

"Das Sonnensystem gehört uns"

ESA-Kometenlandung: NASA-Abteilungsleiter Jim Green meldet Ansprüche an, im Namen der Menschheit

13.11.2014

Nicht arbeitssuchende EU-Ausländerin nur ein Sonderfall

Ausschluss von Sozialleistungen für EU-Zuwanderer: Juristen bemängeln, dass das aktuelle EuGH-Urteil in vielen Fällen keine Rechtssicherheit gibt

13.11.2014

Erster menschengemachter Kometenbewohner Philae auf wackligen Füßen

Der ESA-Lander setzt 500 Millionen Kilometer von der Erde entfernt auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko auf, ist aber noch nicht verankert

12.11.2014

Terror-Schadensersatzklage gegen Banken

Eine US-Sammelklage bezichtigt die Geldinstitute der indirekten finanziellen Unterstützung "terroristischer Anschläge" im Irak, weil sie entgegen der Sanktionen Geschäftsbeziehungen mit Iran unterhielten

12.11.2014

UNHCR: 13,6 Millionen in Syrien und im Irak auf der Flucht

Das UN-Hochkommissariat für den Schutz von Flüchtlingen und Vertriebenen warnt davor, dass ihre Mittel nicht für den Winter ausreichen

12.11.2014

EuGH bekräftigt Ausschluss von Hartz-IV für bestimmte EU-Zuwanderer

Das Gericht entscheidet, dass nicht erwerbstätige Zuwanderer aus EU-Staaten, die "allein mit dem Ziel, in den Genuss von Sozialleistungen zu kommen", von den Leistungen der Grundsicherung ausgeschlossen sind

11.11.2014
http://www.heise.de/tp/autor/thomaspany-x/93.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Demokratie am Ende?

Wolfgang J. Koschnick analysiert den Niedergang der entwickelten parlamentarischen Parteiendemokratien. Das verbreitete Klagen über "die Politiker" und die allgemeine "Politikverdrossenheit" verstellt den Blick dafür, dass alle entwickelten Demokratien in einer fundamentalen Strukturkrise stecken.

Enthemmte Wirtschaft Synthetisches Leben Neuer Kampf der Geschlechter?
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS