Über Thomas Pany

Thomas Pany hat bei Kurt Sontheimer an der LMU in München Politikwissenschaft studiert, dazu Neuere Geschichte und Semitistik. Studienaufenthalt in Montpellier, Südfrankreich. Später längere Reisen in die Türkei, nach Syrien, in Iran, nach Pakistan und Israel.

Jobbte auf dem Bau, als Barmann, Bademeister und Taxifahrer. Begeistert sich für italienischen Neorealismus. Zuletzt gekaufte Bücher: Seamus Heaney: Verteidigung der Poesie, Witold Gombrowicz: Eine Art Testament, Wolfgang Welt: Ich schrieb mich verrückt.

Artikel von Thomas Pany
Artikel und News
Artikel von Thomas Pany
Artikel und News

Thüringen: SPD-Führung für Rot-Rot-Grün

Schließen sich die Partei-Mitglieder der Entscheidung an, könnte zum ersten Mal ein Linken-Politiker Ministerpräsident werden: "Es dreht das Rad der Geschichte zurück"?

21.10.2014

USA: Aufhebung der Iran-Sanktionen ohne Kongress möglich

Vor den anstehenden 5+1-Verhandlungen über das iranische Atomprogramm verschafft sich Obama politischen Spielraum

20.10.2014

Frankreich wünscht 50 Milliarden Investionen aus Deutschland

Laut Wirtschaftsminister Macron wäre das problemlos mit einer seriösen Haushaltspolitik zu vereinbaren

20.10.2014

Cameron will EU-Einwanderung von Schlechtausgebildeten beschränken...

...und EU-Kommissionspräsident Barroso zeigt ihm die "rote Linie"

19.10.2014

Homosexuelle und katholische Kirche: Es dreht sich wenig

Der Abschlussbericht der Familiensynode erfüllt Hoffnungen auf eine Öffnung nicht

19.10.2014

Irak: Marionetten oder Minister mit echter Macht?

Das irakische Parlament bestätigt nach wochenlanger Wartezeit den Innen- und Verteidigungsminister. Sie sind nach Proporzgründen ausgewählt, doch hat der Krieg gegen den IS einiges an den Machtverhältnissen verändert

18.10.2014

Hungerwinter für syrische Flüchtlinge...

...und der Krieg gegen den "Islamischen Staat" als Goldgrube für die Rüstungsindustrie

18.10.2014

Saudi-Arabien: Gefährliches Todesurteil

Die Entscheidung eines Gerichts in Riad gegen den schiitischen Geistlichen Nimr Al-Nimr führt zu Protesten nicht nur in der saudischen Unruheprovinz Qatif, sondern auch in Teheran

17.10.2014

Fortwährender Kriegszustand in Bengasi

Ägypten beteiligt sich am Proxy-Krieg in Libyen

17.10.2014

Geplante Obsoleszenz als Betrugsdelikt

Frankreich bestraft künftig die absichtliche Verringerung der Lebensdauer von Produkten

16.10.2014

Seehofer: "Asylpolitik in den letzten drei, vier Tagen nicht fehlerfrei umgesetzt"

Auch im Musterland gibt es nun Klagen über den Umgang mit Flüchtlingen und die Gewalttätigkeit von Sicherheitsleuten

16.10.2014

Liebe Bewerberinnen: Sie können ihre biologische Uhr ab jetzt anhalten

Apple und Facebook bieten Jobbewerbern Unterstützung für "social freezing"

15.10.2014

Außenpolitik mit falschen Annahmen und vorsortierten Informationen

Späte Erkenntnis: ein Buch zeigt, dass die französische Syrienpolitik auf bereinigte Informationen zu den Giftgasangriffen setzte und darauf, dass die Regierungszeit Baschar al-Assads rasch zu Ende geht

14.10.2014

USA/Ägypten: Pakt mit Unterdrückern

Außenminister Kerry lobt die Führung des Landes, das politische Gegner zu Tausenden ins Gefängnis steckt

14.10.2014

Frankreich: Die Debatte über die Reform der Arbeitslosenversicherung hat begonnen

"Man muss die Dinge weiter vorantreiben" - Die Regierung testet die Bereitschaft

13.10.2014

Ebola: "Protokoll-Fehler"

Der Fall einer amerikanischen Krankenpflegerin, die sich mit dem Virus infiziert hat, macht auf Fehlerquellen bei der Behandlung von Ebola-Patienten auch in westlichen Krankenhäusern aufmerksam

13.10.2014

Putin ordert Manövertruppen an der Grenze zur Ukraine zurück

Medien sprechen von einem Entspannungssignal vor einem Treffen zwischen dem russischen Präsidenten und seinem ukrainischen Amtskollegen Poroschenko

12.10.2014

Erdogan: "Was hat Kobani mit der Türkei zu tun?"

Streit um Hilfe für syrische Kurden: gewaltsame Auseinandersetzungen in der Türkei verschärfen sich

12.10.2014

"Wenn nur das alte Blackwater Team noch zusammen wäre"

Lösungen für das IS-Problem? Risk-Manager Erik D. Prince hat sie: "Lasst den privaten Sektor die Arbeit machen"

11.10.2014

Ebola: Liberias Präsidentin drängt auf polizeistaatliche Machtbefugnisse

Ellen Johnson-Sirleaf wollte die Versammlungs-, Rede- und Bewegungsfreiheit außer Kraft setzen; die parlamentarischen Kammern lehnten dies ab

11.10.2014
http://www.heise.de/tp/autor/thomaspany/49.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Im "Land des Feuers"

Die boomende Kaukasusrepublik Aserbaidschan

Anzeige
Globales Gehirn

In seiner faszinierenden und gleichzeitig erschreckenden Geschichte des globalen Gehirns spannt Howard Bloom auf beeindruckende Weise den Bogen von den ersten Bakterienkulturen bis hin zur globalen Vernetzung. Die Evolution der sozialen Intelligenz mit ihren Durchbrüchen und ihren dunklen Seiten wie sozialer Ausschluss und Konformitätsdruck wird mit überraschenden Einsichten in ihren Grundzügen deutlich.

Abkehr von Europa? Können Roboter lügen? Parteiensystem im Umbruch
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS