Nur ArtikelArtikel und News

Artikel und News von Twister (Bettina Hammer)

Der Religionsunterricht und das Grundgesetz

Es gibt keinen Anspruch auf Ethikunterricht in der Grundschule, urteilte das Bundesverwaltungsgericht. Doch es gibt einen Anspruch auf Religionsunterricht.

Gut gemeint ist nicht gut gemacht

Bei den geplanten Änderungen im Bereich Sexualstrafrecht sind auch sonst kritische Personen in eine Falle getappt und haben beim Thema "Bloßstellung" ein paar Aspekte vergessen.

17.04.2014

Telefonate, Autorisierungen und Co – eine Frage, keine Antwort

Bei einer Aktion gegen Massentierhaltung sollten Tierkadaver als Symbol dienen. Woher diese kamen, blieb im Dunkeln – und eine Nachfrage zeigte die Tücken der Pressekultur heute.

16.04.2014

Fordern ohne Fördern: Mindestlohn für Langzeitarbeitslose

Die Ausnahmen vom Mindestlohn führen schon den Begriff des Mindestlohnes ad absurdum. Die Ausnahme für Langzeitarbeitslose ist dabei nur das Sahnehäubchen.

02.04.2014

Wenn der erfahrene Polizist sich vor der gefesselten Frau fürchtet

Das Verfahren gegen den Polizisten, der Theresa Z. auf einer Polizeiwache schwer verletzte, ist (vorläufig) beendet. Der Polizist konnte auch das Berufungsgericht nicht von seiner Notwehrüberlegung überzeugen.

28.03.2014

Moderne Bundeswehr: Die körperliche Fitness muss nicht alles sein

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stellt die bisherigen Auswahlkriterien für Tauglichkeit bei Soldaten in Frage. Zu einem ungünstigen Zeitpunkt

25.03.2014

Vom "Fördern und Fordern" wird nicht abgerückt

Inge Hannemann, mittlerweile als "Hartz IV-Rebellin" bekannt, hat vor dem Petitionsausschuss erneut die Abschaffung der Sanktionen für ALG II-Empfänger gefordert. Dass dem nachgekommen wird, ist unwahrscheinlich.

20.03.2014

Amor, Amor, Amor... soll nicht nackt und jung sein

In einem offenen Brief an eine Berliner Galerie wird gefordert, dass Caravaggios "Amor als Sieger" nicht mehr ausgestellt wird, weil das Gemälde Pädophilen angeblich zu viele sexuelle Anreize liefert

05.03.2014

Berater des britischen Premierministers verhaftet

Zwei Wochen gelang es der englischen Regierung, die Verhaftung Patrick Rocks nicht in die mediale Öffentlichkeit zu tragen. Doch jetzt ist die "Katze aus dem Sack" und für Großbritanniens Regierung dürften sich unbequeme Fragen ergeben.

04.03.2014

Das BKA und die Kinderpornos: Die blaue Mauer des Schweigens

Jörg Ziercke hat vielleicht nicht gelogen, doch zumindest hat er etwas für sich behalten

03.03.2014

"750.000 Pädophile sind weltweit pro Sekunde online"

Fernsehen, Zeitschriften und Radio behandeln das Thema Pädophilie oft ohne ausreichend Hintergrundwissen

Vom Anfangsverdacht, der Hausdurchsuchung - und überraschenden Rücksichtnahmen

Die Unverletzlichkeit der Wohnung wird immer mehr zur Farce

Kategoriendenken oder: wie aus etwas Legalem etwas Illegales wird

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat in ihrer Pressekonferenz zum Fall Edathy erreicht, dass immer öfter von "Material der Kategorie 2" in Bezug auf das Strafrecht gesprochen wird. Eine gefährliche Entwicklung.

19.02.2014

Der Käufer hat nie unter Kontrolle, was der Lieferant ihm zusendet

Die Staatsanwaltschaft Hannover bringt eine neue Definition von "begründeter Anfangsverdacht" und führt damit die Idee von Fernverkäufen ad absurdum

18.02.2014

Rätselraten um Sebastian Edathy

Der SPD-Politiker weist Vorwürfe, er sei im Besitz von kinderpornographischen Schriften (gewesen), von sich. Und die Staatsanwaltschaft zeigt sich endlich einmal wortkarg.

11.02.2014

Homosexualität ist nichts Ehrenrühriges und ein Zwangsouting keine Bedrohung

Im Fall eines österreichischen Pädagogen, der wegen Vergewaltigung und schweren sexuellen Missbrauchs an jungen Männern verurteilt wurde, hat der Oberste Gerichtshof das Thema der Nötigung und der Homosexualität aufgegriffen

09.02.2014

Für die Tochter des Geschädigten zu teuer – endgültiges Ende im Fall Horst Arnold

Im Fall des Justiz"irrtums" Horst Arnold sieht die Tochter des mittlerweile toten Opfers von weiteren rechtlichen Schritten ab. Damit endet ein tragischer Fall endgültig.

06.02.2014

Kommentieren Sie bitte nur ausgewählte Themen

Das Museum Folkwang hat eine Ausstellung des bekannten Malers Balthasar Klossowski de Rola, genannt Balthus, abgesagt. Der Artikel bei Spiegel Online ist symptomatisch für die Furcht vor unbequemen Diskussionen.

05.02.2014

Es geht doch nicht um harte Typen, die schießen und mit dem Panzer fahren

Bundeswehrverband und Wehrbeauftragter zeigen sich skeptisch ob der neuen Prioritäten der Verteidungsministerin Ursula von der Leyen. Ansonsten gilt: Der Soldatenberuf soll aufgehübscht werden.

http://www.heise.de/tp/autor/twisterbettinahammer-x/11.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

First Contact Es werde Geld ... Parteiensystem im Umbruch
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS