Artikel von Ulrich Heyden
Artikel und News
Artikel von Ulrich Heyden
Artikel und News

Putin lacht über deutsche Sturheit

In einer von russischen Fernsehkanälen live ausgestrahlten Sprechstunde machte Putin den Bürgern Mut gegen den Wirtschaftskrise und lud seine liberalen Kritiker zum Dialog ein

17.04.2015

Will der ukrainische Oligarch Kolomoiski nun auch eine "Republik"?

Der ukrainische Präsident und Oligarch Poroschenko entließ Kolomoiski als Gouverneur von Dnjepropetrowsk

26.03.2015

Oligarch Kolomoiski lässt ukrainisches Pipeline-Unternehmen stürmen

Brüchiger Frieden in der Ost-Ukraine und jetzt auch noch Kräftemessen zwischen Präsident Petro Poroschenko und Oligarch Igor Kolomoiski

23.03.2015

Nemzow-Mord - gibt es eine rechtsradikale Spur?

Mehrere zehntausend Menschen gedachten am Sonntag des Mordes an dem russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow

02.03.2015

Kessel von Debalzewo noch nicht geschlossen

8.000 ukrainische Soldaten bei Debalzewo von Einkesselung bedroht. Die ukrainische Militär-Führung in der Kritik. OSZE fordert dreitägigen Waffenstillstand zur Evakuierung der Zivilisten

05.02.2015

Russischer Anti-Krisen-Plan soll Stabilität bringen

Mit Staatsgarantien für Unternehmen und Banken hofft der Kreml die Wirtschaftskrise abzumildern. Wegen der patriotischen Stimmung bekommt die Opposition zurzeit kein Bein auf den Boden

23.01.2015

"Massives Feuer" der ukrainischen Streitkräfte

Erbitterte Kämpfe zwischen ukrainischer Armee und Aufständischen um die Städte Donezk, Gorlowka und Mariupol. Der Waffenstillstand ist nur noch Papier

19.01.2015

Jazenjuk zeigt Berlin, wo es lang geht

Hausaufgaben erledigt, Sozialausgaben und Beamtenapparat gekürzt, rechtfertigt sich der ukrainische Ministerpräsident in Berlin. Nun müsse Deutschland gegen die "russische Aggression" helfen

08.01.2015

Putin salbt die Seelen

Auf seiner Jahrespressekonferenz versprach Putin, in spätestens zwei Jahren sei die Krise vorbei. Leere Regale in Moskauer Elektronik-Geschäften. Hamster-Käufe wegen Rubel-Kurs-Sturz.

18.12.2014

Russland: "Todesspirale" oder wirtschaftliche Gesundung?

Sanktionen, sinkender Ölpreis, kontinuierlicher Wertverlust des Rubel gegenüber Dollar und Euro. Die Lage in Russland ist äußerst schwierig, aber nicht aussichtslos

16.12.2014

Aufruhr in Poroschenkos Heimatstadt

Im westukrainischen Vinnytsia wurde ein rechter "Volksgouverneur" gewählt, in Saparoschje der Bürgermeister vom rechten Mob zum Rücktritt gezwungen. Spezialbataillon Ajdar soll die Ruhe wieder herstellen

11.12.2014

Bloß kein Mitleid mit den Menschen in der Ost-Ukraine!

In der Ost-Ukraine leiden "Pro-Russen". Wären es "Pro-Europäer", wäre ihnen die Aufmerksamkeit der deutschen Medien sicher

02.12.2014

"Do swidanija!" für vier Millionen ukrainische Staatsbürger

Keine Renten, kein Zugverkehr, keine Post. Kiew hat gegenüber den selbsternannten Republiken in der Ost-Ukraine eine Wirtschaftsblockade verhängt. Moskau hilft humanitär und vermutlich auch mit Geld

01.12.2014

Ist Putin wirklich so stark wie immer behauptet?

Die liberale Elite in Russland zwingt Putin in der Ost-Ukraine zum Nachgeben, meinen zwei russischen Autoren. Der Kreml-Chef ähnele immer mehr Gorbatschow, der bereit war, mit dem Westen einen Kompromiss zu schließen

23.11.2014

Stochern in den Wolken über Donezk

Die erhitzten Debatten um das am Freitag vom russischen Fernsehkanal Pervi veröffentlichte Satelliten-Foto zeigen, wie wichtig eine schnelle und vollständige Aufklärung des Absturzes der MH 17 ist

17.11.2014

Gibt es jetzt ein Foto vom Abschuss der MH-17?

Auf dem vom russischen Pervi-Fernsehkanal am Freitag gezeigten Foto ist angeblich die Beschießung einer Passagiermaschine durch ein Kampfflugzeug zu sehen

15.11.2014

Vertrauliche Gespräche deutscher Unternehmer in Moskau

Eine hochrangige Delegation deutscher Unternehmer sprach in Moskau mit Regierungsmitgliedern über Geschäftsbeziehungen unter Sanktionsbedingungen

07.11.2014

Volkswille oder "Akt der Gewalt"?

Wahlen in der Ost-Ukraine

03.11.2014

Putin präsentiert den USA Sündenkatalog

Wenn die Welt sicherer werden wolle, müsse sie sich in regionalen Zentren organisieren, denn das weltbeherrschende Machtzentrum USA sei "wie eine Diktatur"

25.10.2014

"Es gibt keinen direkten Druck gegen uns"

Natalja Sindejewa, Generaldirektorin des Kreml-kritischen Kabelkanals "Doschd", über die Situation in Russland

23.10.2014
http://www.heise.de/tp/autor/ulrichheyden/6.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Lola rätselt

"Life is Strange" von Square Enix für PC, PS3/4, Xbox 360/One

Anzeige
Anzeige
Demokratie am Ende?

Wolfgang J. Koschnick analysiert den Niedergang der entwickelten parlamentarischen Parteiendemokratien. Das verbreitete Klagen über "die Politiker" und die allgemeine "Politikverdrossenheit" verstellt den Blick dafür, dass alle entwickelten Demokratien in einer fundamentalen Strukturkrise stecken.

Parteiensystem im Umbruch Krisenideologie Aufbruch ins Ungewisse
bilder

seen.by


TELEPOLIS