Artikel von Volker Henn

Künstliche Keimzellen für ungewöhnliche Familien

Forscher wollen Spermien und Eizellen in der Petrischale erzeugen, die in Zukunft auch neuartige Formen der Fortpflanzung ermöglichen könnten

09.08.2016

Synthetisches menschliches Erbgut - eine ethisch brisante Zukunfts-Technologie

Forscher starten ein Projekt, das in zehn Jahren die künstliche Erzeugung des menschlichen Genoms ermöglichen soll

30.06.2016

Transhumanistin testet Gentherapie gegen das Altern

Selbstversuch statt Wissenschaft: Ein fragwürdiger Versuch in einer südamerikanischen Klinik soll vor allem Aufmerksamkeit erregen

26.05.2016

Die kleinste lebende Maschine?

Ein Minimalgenom wirft die Frage auf, ob Menschen neues Leben schaffen können

14.04.2016

Länger leben ohne alte Zellen

Die Lebensdauer von Mäusen erhöht sich um ein Viertel, wenn Forscher alternde Zellen aus deren Körper entfernen

06.03.2016

Genetischer Schaltkreis gegen Schuppenflechte

Ein Implantat aus "Designer-Zellen" verknüpft Diagnose und Therapie

10.02.2016

Solarstrom treibt Biosynthese in Bakterien an

Hybride bioanorganische Systeme koppeln technische Apparate und lebende Organismen, um das Prinzip der Photosynthese für den Menschen nutzbar zu machen

07.12.2015

Schmerzmittel aus Hefen - Meisterleistung ohne Folgen?

Forscher können Opioide in Hefezellen erzeugen, doch eine Anwendung erscheint momentan weder realistisch noch notwendig

25.09.2015

Künstliche Intelligenz statt Arzt?

IBM bringt einem Computer-System neue Fähigkeiten bei, um es auf einen Einsatz in der Medizin vorzubereiten

28.08.2015

Synthetische Ökologie als Alternative zu Monokulturen

Forscher wollen die Fähigkeiten unterschiedlicher Mikroorganismen kombinieren, um die Erzeugung von Biotreibstoffen zu erleichtern

26.07.2015

Organoide aus Darmkrebs

Personalisierte Therapie aus der Petrischale?

05.07.2015

Manipulation des menschlichen Erbguts - keiner redet über Ethik

Die Genmanipulation von menschlichen Embryonen stößt aus vielerlei Gründen auf Ablehnung, ethische Abwägungen spielen jedoch eine überraschend kleine Rolle

13.06.2015

"Gene drive": Erst Fakten schaffen, dann diskutieren?

Schon bald könnte es möglich sein, das Erbgut freilebender Tiere zu verändern. Wie involviert man eine desinteressierte Öffentlichkeit in die Diskussion um Nutzen und Risiken?

26.04.2015

Adulte Stammzellen heilen Blinde

Eine neu zugelassene Therapie nutzt körpereigene Stammzellen, um seltene Formen der Blindheit zu heilen

04.04.2015

Gene beeinflussen Medikamente - das ungenutzte Potenzial der Pharmakogenetik

Die Analyse des Erbguts kann dabei helfen, Medikamente wirkungsvoller und verträglicher einzusetzen, doch das vorhandene Wissen wird selten umgesetzt

21.02.2015

Gentherapien heilen Erbkrankheiten - und bald vielleicht auch Krebs und AIDS

Bislang korrigieren Gentherapien vor allem Fehler im Erbgut, doch neuere Ansätze zielen auf die Behandlung von erworbenen Krankheiten

13.02.2015

Bakterien als lebende Festplatten

Synthetische Biologen speichern analoge Informationen im Erbgut von Zellen

30.01.2015

Vom Erbgut zur Therapie

Das Versprechen der personalisierten Medizin

08.01.2015

Datenflut aus dem Erbgut - eine Einladung zum Missbrauch?

Mit der stetig wachsenden Verfügbarkeit von genetischen Daten wächst die Gefahr von Diskriminierung und Benachteiligung

02.01.2015

Papier statt Zellen - synthetische Biologie für den Alltag

Genetische Schaltkreise funktionieren auch auf Papier, was die Entwicklung von praktisch einsetzbaren Biosensoren wesentlich erleichtert

27.12.2014
http://www.heise.de/tp/autor/volkerhenn/3.html
Anzeige
Cover

Vergiftete Beziehungen

Männer oder Frauen: Wer hat recht?

Anzeige
Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Hochwertiger Kaffee und Espresso aus Costa Rica: Die Telepolis-Edition für unsere Leser

Können Roboter lügen? Energiewende Wissen ohne Relevanz
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.