Über Wolfgang Pomrehn

Wolfgang Pomrehn hat in Kiel Geschichte, Meteorologie und Geophysik studiert und kann sich immer wieder für die in ihrer Komplexität, Interdependenz und Vielgestaltigkeit begründeten Schönheit der Natur begeistern. Nach dem Diplom in Geophysik Arbeit als wissenschaftlicher Angestellter und später in verschiedenen Redaktionen. Lebt heute als freier Journalist in Berlin, und freut sich immer wieder auf den Besuch seiner Kinder und Enkel.

Artikel und News von Wolfgang Pomrehn
Nur Artikel
Artikel und News von Wolfgang Pomrehn
Nur Artikel
e

Kohle: Kraftwerk Moorburg am Netz

In Hamburg hat das lange umkämpfte Steinkohlekraftwerk Moorburg den kommerziellen Betrieb aufgenommen. Seine Wirtschaftlichkeit ist höchst fraglich

03.03.2015

e

Rohstoffe: Eifriger Pipelinebau

Zentralasien wird demnächst zum Pipeline-Knotenpunkt Eurasiens

26.02.2015

p

Türkei: IS-Werber setzen Flüchtlinge unter Druck

Angehörige eines ermordeten Exil-Tschetschenen machen daruf aufmerksam, dass das Opfer sich mit Islamisten angelegt hatte, die Kämpfer für den IS werben

25.02.2015

p

Japan: Sukzessive Militarisierung der Außenpolitik

Rechte Kolaitionsregierung in Tokio will Militär in aller Welt einsetzen können

23.02.2015

p

Thailand: Keine Leihmütter für Ausländer

Gesetz verbietet künftig die kommerzielle Leihmutterschaft für ausländische Paare und schränkt sie für Inländer ein

22.02.2015

p

Ukraine: Humanitäre Katastrophe

UN-Hilfswerk braucht neue Mittel, um hungernde Bevölkerung in den Bürgerkriegsgebieten zu versorgen. IWF bereitet gigantisches Kreditpaket vor

20.02.2015

e

Solar: China boomt

Die Volksrepublik ist zwischen der weltweit größte Markt für Solaranlagen. Auch in den Ländern der Region tut sich einiges

20.02.2015

e

Emissionshandel: Auf die lange Bank geschoben

Am Dienstag stimmt das EU-Parlament über Reparaturen am Emissionshandelssystem ab, doch nicht einmal mittelfristig ist mit spürbaren Effekten zu rechnen

20.02.2015

Rissige Atomkraftwerke

Die Energie- und Klimawochenschau: Von Materialermüdung, Megadürren und einem alternativen Energiegipfel

19.02.2015
p

Kopenhagen: Große Anteilnahme auch unter dänischen Kurden

Nach den Anschlägen vom Wochenende große Trauerfeier in der dänischen Hauptstadt

17.02.2015

e

Enercon: Punktsieg für Betriebsrat

Windenergiefirma wollte Betriebsrat feuern und verlor nun vor dem Arbeitsgericht

16.02.2015

Windkraftgigant China

Die Energie- und Klimawochenschau: Windkraft weit vor Kohle, US-Nordosten versinkt im Schnee, China kauft vermehrt russisches Öl und in Genf wird über das Klima verhandelt

11.02.2015
e

Windkraft: Schon wieder ein neuer Rekord

Januar brachte besonders viel Windstrom. WMO erklärt 2014 zum wärmsten je gemessenen Jahr

02.02.2015

e

Windkraft: Boom-Jahr 2014

Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland mehr Windkraftleistung installiert als je zuvor

30.01.2015

p

Kiel: 11.000 gegen Pegida & Co. auf der Straße

Die Fördestadt erlebte am Dienstag ihre seit Jahren größte Demonstration

28.01.2015

Ausfallende Atomkraftwerke

Die Energie- und Klimawochenschau: Von neuen bürokratischen Hürden, eisigen Winterstürmen, alternden Atomkraftwerken und der Elektrifizierung Bangladeschs

28.01.2015
p

Reichtum: Umverteilung von unten nach oben

Ein neuer Bericht zeigt, wie sich die globale Polarsisierung zwischen Arm und Reich in den letzten Jahren weiter verschärft hat

27.01.2015

e

AKW: Kein Neubau in Schweden

Vattenfall will kein AKW mehr bauen. Der Altbestand soll jedoch bis zu 60 Jahre laufen

27.01.2015

p

China und Indien: "Natürliche Partner"

Washington umwirbt Indien, doch Beijing gibt sich betont gelassen. Die alten Grenzstreitigkeiten wolle man möglichst bald beilegen.

26.01.2015

e

Windenergie: Keine Experimente

Lobby-Verband warnt vor Umstellung auf Ausschreibungen und nennt Mindestanforderungen

23.01.2015

http://www.heise.de/tp/autor/wolfgangpomrehn-x/38.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Lola rätselt

"Life is Strange" von Square Enix für PC, PS3/4, Xbox 360/One

Anzeige
Anzeige
SETI

Seit nun mehr 50 Jahren suchen weltweit verstreute SETI-Radioastronomen mit ihren Antennen, Schüsseln und optischen Teleskopen passiv nach künstlich erzeugten intelligenten Radio- und Lichtsignalen. Auch wenn die Ausbeute bisher ernüchternd ist - schon morgen könnte es passieren ...

Abhörstaat Deutschland Politik in der Krisenfalle Parteiensystem im Umbruch
bilder

seen.by


TELEPOLIS