Über Wolfgang Pomrehn

Wolfgang Pomrehn hat in Kiel Geschichte, Meteorologie und Geophysik studiert und kann sich immer wieder für die in ihrer Komplexität, Interdependenz und Vielgestaltigkeit begründeten Schönheit der Natur begeistern. Nach dem Diplom in Geophysik Arbeit als wissenschaftlicher Angestellter und später in verschiedenen Redaktionen. Lebt heute als freier Journalist in Berlin, und freut sich immer wieder auf den Besuch seiner Kinder und Enkel.

Artikel von Wolfgang Pomrehn
Artikel und News
Artikel von Wolfgang Pomrehn
Artikel und News

Auf dem Weg zu neuen Temperaturrekorden

Die Energie- und Klimawochenschau: Von steigenden Temperaturen, ungeliebten Endlagern und Einträgen ins Guinness-Buch der Rekorde

20.05.2015

Fracking-Gas statt Energiewende?

Die Energie- und Klimawochenschau: Von tiefen und nicht so tiefen Gesteinsschichten, einsamen Flügen über der Nordsee, brennenden AKW-Transformatoren und einem beschleunigten Meeresspiegelanstieg

13.05.2015

Geld für einen neuen Krieg gegen Armenien?

Die Energie- und Klimawochenschau: E.on beschränkt seine Haftung für AKW, Ausschreibung macht Solarenergie teurer und Westeuropas Energiepolitiker kaufen Erdgas lieber bei Krieg führenden Kaukasus-Staaten als bei Russland ein

06.05.2015

Blutige Kohle

Die Energie- und Klimawochenschau: Von illegalen Zwischenlagern, umstrittenen Abrissplänen, pro Kohl-Demos und Terror gegen Bauern und Umweltschützer

22.04.2015

Wie klimafreundlich ist Windkraft?

Die Energie- und Klimawochenschau: Von massiven Fundamenten, Rechenschwächen bei Gewerkschaftsfunktionären und Klimaprotesten von Quebec über Paris bis ins Rheinland

15.04.2015

Menetekel in der Südsee und Sonnenfinsternis über Deutschland

Die Energie- und Klimawochenschau: Von gewaltigen Stürmen, verwüsteten Staaten und den Lehren, die aus einer Sonnenfinsternis zu ziehen sind

17.03.2015

Dramatische Fehlentscheidungen

Die Energie- und Klimawochenschau: Bei RWE bezahlen die Mitarbeiter dafür, dass der Vorstand die Energiewende verschlafen hat, E.On erzielte den größten Verlust seiner Geschichte

11.03.2015

Zentralisierung der Energieversorgung

Die Energie- und Klimawochenschau: Die EU will eine Energie-Union schaffen, Vattenfall scheint bei Moorburg mit Verlusten zu rechnen und die Linkspartei fordert mal wieder den geordneten Ausstieg aus der Kohle

04.03.2015

Rissige Atomkraftwerke

Die Energie- und Klimawochenschau: Von Materialermüdung, Megadürren und einem alternativen Energiegipfel

19.02.2015

Windkraftgigant China

Die Energie- und Klimawochenschau: Windkraft weit vor Kohle, US-Nordosten versinkt im Schnee, China kauft vermehrt russisches Öl und in Genf wird über das Klima verhandelt

11.02.2015

Ausfallende Atomkraftwerke

Die Energie- und Klimawochenschau: Von neuen bürokratischen Hürden, eisigen Winterstürmen, alternden Atomkraftwerken und der Elektrifizierung Bangladeschs

28.01.2015

Die Temperatur steigt weiter

Die Energie- und Klimawochenschau: Von Temperatur- und Windrekorden, Gabriels unerwartete Absage an den Kapazitätsmarkt und neue Entwicklungen in der Offshore-Technologie, die Geldbeutel und Schweinswale schonen könnten

21.01.2015

Die große Flut

Die Energie- und Klimawochenschau: Von heftigen Winterstürmen, neuen Windkraft-Rekorden, historischen Sturmfluten und guten Nachrichten aus China

13.01.2015

Wen trifft der Ölpreisverfall?

Die Energie- und Klimawochenschau: boomender Anlagenbau, billiger Windstrom und die Unwägbarkeiten des Ölpreises

31.12.2014

Weihnachtsgans gesichert

Die Energie- und Klimawochenschau: Schnee macht sich rar, Windstrom deckt mehr als die Hälfte des Bedarfs und in Schottland werden jetzt auch unter Wasser "Windräder" gebaut

24.12.2014

Abschied vom fossilen Ballast

Die Energie- und Klimawochenschau: Von staatlichen Abrissfonds, Vattenfalls Worthülsen, einem Taifun auf dem Philippinen und überflüssigen AKW

10.12.2014

Was wird aus RWE und E.on?

Die Energie- und Klimawochenschau: Von prüder Propaganda, uralten Kraftwerken und zerbröselnden Energiekonzernen

02.12.2014

Wäre es an der Zeit, die Kohle- und Atomkonzerne zu enteignen?

Die Energie- und Klimawochenschau: Gabriel kann sich keinen Kohleausstieg vorstellen, Wissenschaftler und Opposition aber sehr wohl. Fragt sich, wer das alles finanzieren soll?

19.11.2014

Mickriger Klimaschutz

USA und China legen sich auf Klimaschutzziele fest, die weit hinter dem Nötigen zurück bleiben

14.11.2014

"In Deutschland gehen die Lichter aus"

Die Energie- und Klimawochenschau: Von Gabriels liberalen Kohleträumen, Trojanischen Pferden, skandinavischen Avantgardisten und dem Ölpreiskampf

12.11.2014
http://www.heise.de/tp/autor/wolfgangpomrehn/12.html
Anzeige

Avengers 2 - Age of Ultron

Warum die maßlose Kritik an angeblichem "Sexismus" des Films nicht zutrifft

Anzeige
Anzeige
Stanislaw Lem

Stanislaw Lem war einer der bekanntesten SF-Autoren, der lange vor seinem Tod der Literatur abgeschworen hatte und sich essayistisch mit unserer Zukunft auseinandersetzte.

First Contact Es werde Geld ... Abkehr von Europa?
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.