2014: Drei Schritte zum "Transhumanismus"

Der Start des Google-Projekts "Endet den Tod", die Intensivierung der BRAIN-Initiative und die Gründung der "Transhumanistischen Partei" in den USA waren 2014 Schritte auf dem Weg zu einer "transhumanistischen" Gesellschaft

11.01.2015

Das Pentagon will möglichst schnell autonome Systeme

Der Defense Science Board soll einen Bericht über die wissenschaftlichen, technischen und politischen Probleme erstellen, die gelöst werden müssen, um auf allen Ebenen autonome Systeme einsetzen zu können

06.01.2015

Das Internet der Fahrzeuge

Autos der Zukunft werden in ständiger Kommunikation miteinander und mit der Umgebung sein

07.09.2014

Autonome Fahrzeuge: ein Albtraum?

Eine FBI-Studie weist darauf hin, dass fahrerlose Autos keineswegs zu mehr Sicherheit führen müssen, sondern viele üble Möglichkeiten bieten

17.07.2014

Grünes Licht für "Killermaschinen"

Mit ihrer Entscheidung zu bewaffneten Drohnen hat die Verteidigungsministerin eine große Chance vertan

Die Automatisierung des Krieges

... war Thema einer Anhörung im Deutschen Bundestag, bei der militärische Pragmatiker und Friedensforscher wenig Gemeinsamkeiten fanden

Kirche für Drohnen und autonome tödliche Waffensysteme?

Kontroverse um ein E-Book der katholischen Militärseelsorge in Deutschland

30.06.2014

Recht, Maschinen und die Idee des Posthumanen

Von den mechanischen Maschinen bis zum Allnet, zur Maschinisierung des Menschen und moralischen Maschinen

24.05.2014

Rechtliche Hürden auf dem Weg zu autonomen Fahrzeugen

Sind die juristischen Herausforderungen größer als die technischen?

14.04.2014

Können Roboter den Krieg humanisieren?

Die Optimierung der Gewalt

Opfer der Automatisierung

Studie prophezeit: 47 Prozent aller Jobs stehen vor dem Aus

07.11.2013

Asimovs Automatobile

Selbstständig fahrende Autos in Fiktion und Realität und als Gegenstand der Maschinenethik

27.08.2013

Kampfdrohnen in der Hand von Militärs, Agenten, Terroristen und Familienvätern

Eine Übersicht über den weltweiten Stand der Dinge

27.07.2013

Ich 1.0: Das Netzwerk des Nichts-Tuns

Das Betriebssystem des Gehirns im aktiven Ruhezustand

24.03.2013

Künstliche Intelligenz wird gerne unterschätzt

Bewaffnete Drohnen zwingen das Feuilleton, KI ernst zu nehmen

Wörterbuch für Roboter

Von Menschen geschmäht, von Maschinen mit Freuden genutzt: Wikipedia als Schnittstelle zwischen biologischer und künstlicher Intelligenz

Analoge versus Digitale Seele

Ray Kurzweil, der Tod und die Singularität

13.12.2012

Werden Kriege durch autonome Waffensysteme schrecklicher?

Ein Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch warnt vor dem "Verlust der Menschlichkeit" und verklärt das Verhalten und die Emotion der Menschen

28.11.2012

US-Soldaten schätzen autonome Roboter nicht

Der Defense Science Board gibt Ratschläge, wie sich Akzeptanz, Entwicklung und Einsatz von autonomen Roboter beschleunigen ließe

06.11.2012

Können Roboter lügen?

Lügen ist die höchste Form der Intelligenz

28.10.2012
http://www.heise.de/tp/inhalt/robo/8.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige

Zum Burns Day am 25. Januar frisch aus dem Archiv:

Reinhard Jellen 01.09.2014

Telepolis-Tischgespräche, Teil 1: Haggis

Die zunehmende Ideologisierung des Essens lässt Telepolis keine andere Wahl: Ein Team von Essenstestern muss in das umkämpfte Terrain der kulinarischen Hegemonie geschickt werden. Aufgrund der möglichen Konstituierung schottischen Selbstbewusstseins am 18. September beginnt die Forschungsreise mit dem dortigen Nationalgericht: Dem Haggis.

weiterlesen
Vom Datum zum Dossier Kritik der vernetzten Vernunft Die Bank sind wir
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS