k
Kultur & Medien News
Nachrichten aus Kultur und Medien

Ausmaß der Tsunami-Zerstörungen bei Google Earth zu sehen

21.04.2011

Die virtuelle Weltkugel Google Earth hat seit gestern sein Kartenmaterial von der japanischen Ostküste erneuert.

Erstmals ist nun auch für den Laien das Ausmaß der Katastrophe sichtbar: ganze Landstriche sind verwüstet, Ortschaften komplett ausradiert.

kesenuma.jpg
Kesenuma. Bild: Google Earth

Besonders schwer getroffen hat es beispielsweise Kesenuma und Minamisanriku.

Michishitanami.jpg
Michishitanami. Bild: Google Earth

Zerstörte Hafenanlagen und ineinandergeschobene Schiffe lassen das Ausmaß der Zerstörung an der Infrastruktur erahnen. Anhand der Geröllmassen lässt sich genau verfolgen, wie tief das Wasser ins Landesinnere eingedrungen ist. Auch das Material der Reaktor-Ruine Fukushima Daiichi ist erneuert worden.

fukushima.jpg
Fukushima. Bil: Google Earth

Anzeige
Cover

Die Form des Virtuellen

Vom Leben zwischen den Welten

Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Angebot des Monats:
Kaffee und Espresso aus Nicaragua in der Telepolis-Edition für unsere Leser

Cover

Aufbruch ins Ungewisse

Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise

Demokratie am Ende?

Wolfgang J. Koschnick analysiert den Niedergang der entwickelten parlamentarischen Parteiendemokratien. Das verbreitete Klagen über "die Politiker" und die allgemeine "Politikverdrossenheit" verstellt den Blick dafür, dass alle entwickelten Demokratien in einer fundamentalen Strukturkrise stecken.

bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

.
.