p
Politik News
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft

Der nächste Waffendeal mit Saudi-Arabien?

10.02.2013

Das Herrscherhaus will nach Medienberichten seine Flotte vergrößern und Patrouillenboote von einer deutschen Werft kaufen, bei der man zuvor Luxusyachten anfertigen ließ

Das saudi-arabische Interesse an deutschen Rüstungsgütern erfreut nach den Herstellern von Panzern und gepanzerten Fahrzeugen nun auch die Schiffsbauer. Für rund 1,5 Milliarden Euro will der reiche Wüstenstaat Patrouillenboote der Werftengruppe Lürssen kaufen.

Eine diesbezügliche Voranfrage von Lürssen an den Bundessicherheitsrat soll nach Angaben einer Boulevardzeitung, die sich auf Enthüllungen von Waffengeschäften zwischen Saudi-Arabien und deutschen Rüstungeherstellern spezialisiert zu haben scheint, einen positiven Bescheid bekommen haben. Sprecher der Werft wollen sich zu dem Geschäft nicht äußern, ebensowenig das Bundeswirtschaftsministerium.

Die Lürssen Werft und die saudi-arabischen Herrscherfamilie sind einander als Geschäftspartner nicht unbekannt. Der im vergangenen Jahr verstorbene Kronprinz Sultan ibn Abd al-Aziz Al Saud hatte von der Werft in Familienhand eine Luxusyacht anfertigen lassen. Das Unternehmen, das durch den Bau von Megayachten und Militärbooten weltweit bekannt ist und floriert, wird von einer Familie geführt.

Von Seiten der Regierung wird es auch für diesen Rüstungsexport in ein Land, das von Menschenrechten wenig hält ( Saudi-Arabien: Der nicht zu kritisierende Verbündete und Geschäftspartner) und seit Jahren mit der gut finanzierten Verbreitung des Wahabismus eine sehr rigide, gegenüber anderen Auslegungen und Lebensformen äußerst intolerante Religionsauffassung nach Nordafrika und in Länder des Nahen Ostens exportiert, aller Wahrscheinlichkeit nach keine Bedenken geben.

Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Angebot des Monats:
Kaffee und Espresso aus Guatemala in der Telepolis-Edition für unsere Leser

Cover

Aufbruch ins Ungewisse

Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise

Anzeige
Cover

Die Form des Virtuellen

Vom Leben zwischen den Welten

bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

.
.