p
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft

Kipping: Keine 100 Prozent Reichensteuer geplant

01.02.2013

Die Parteivorsitzende der Linkspartei spricht hingegen von einer Anhebung des Spitzensteuersatzes und einer Reichensteuer

Die Mitteldeutsche Zeitung hatte aus dem ihrer Redaktion vorliegenden Wahlprogrammentwurf der Linkspartei angeblich zitiert, dass diese eine Totalbesteuerung der Reichen ab einem Monatseinkommen von 40.000 Euro vorschlägt. Das klang einleuchtend, schließlich hatte die Parteivorsitzende Katja Kipping vor einigen Monaten schon einmal erklärt, dass ein Monatseinkommen von 40.000 Euro, das 40-Fache des Mindesteinkommens, ausreiche.

Anzeige

Kipping wies aber nun den Bericht der Zeitung zurück. In dem Wahlprogramm, an dem gearbeitet werde, fände sich eine solche Forderung nach einem Höchsteinkommen nicht. Zwar trete die Partei für eine Anhebung des Spitzensteuersatzes auf 53 Prozent ein. Ab einem Einkommen von einer Million Euro will man nach französischem Vorbild eine Besteuerung von 75 Prozent durchsetzen. Die Reichen sollen also schon deutlich mehr bezahlen, auch die Managergehälter sollen begrenzt werden, aber "100 Prozent Steuer steht in dem Programmentwurf nicht drin", so Kipping.

Der Parteivorsitzende Riexinger hatte sich allerdings nach Angaben der Zeitung hinter die Forderung nach einem Höchsteinkommen gestellt und die Kappung des Jahreeinkommens ab einer halben Million als "Demokratiesteuer" bezeichnet. Man scheint sich mithin nicht ganz einig zu sein.

fehler melden
drucken
versenden
zitieren
service:
drucken
versenden
facebook
twitter
google+
rss feeds
newsletter
folgen:
facebook
twitter
google+
rss
newsletter
http://heise.de/-2016200
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Cover

Es werde Geld ...

Eine kurze Geschichte des Geldes

Cover

Die berechnete Welt

Leben unter dem Einfluss von Algorithmen

Es werde Geld ... Enthemmte Wirtschaft Energiewende
bilder

seen.by


TELEPOLIS