e

Energie und Klima-News

Energie & Klima News

Kohle: Will Gabriel tatsächlich den Ausstieg?

Gabriels Versuch, alte Kohlekraftwerke ein klein wenig unter Druck zu setzen, stößt auf heftigen Widerspruch in der Koalition

27.03.2015

100% Ökostrom in Costa Rica

Seit Jahresbeginn versorgt sich das mittelamerikanische Land allein über erneuerbare Energien

25.03.2015

Das Meer zur Stromerzeugung verstärkt im Blick

Im Baskenland, wo das erste kommerzielle Wellenkraftwerk betrieben wird, soll verstärkt auf Meeresenergie gesetzt werden

21.03.2015

Klima: Schwindsüchtiges Meereis

Schon zum Frühlingsbeginn ist das Eis auf dem Arktischen Ozean auf Rekord-Tiefststand. Winter war der wärmste je gemessene

21.03.2015

Klima: CO2-Emissionen 2014 nicht gewachsen

Erstmals seit mindestens 40 Jahren scheint der Anstieg der CO2-Emissionen vom Wirtschaftswachstum entkoppelt

19.03.2015

Florida verbietet Klimawandel

Die Umweltbehörde des Bundeslandes gab Sprachregelungen aus, die den Mitarbeitern Begriffe wie "Klimawandel" und "globale Erwärmung" verbieten

13.03.2015

Klima: Europäer sind etwas gleicher als der Rest der Menschheit

Die EU verlangt von den Entwicklungsländern stärkere Beschränkungen, als sie für sich selbst bereit wäre zu akzeptieren

09.03.2015

Fukushima: Kein Ende in Sicht

Aus den Reaktorruinen wird noch immer jede Menge Radioaktivität freigesetzt. TEPCO hat die Unglücksstelle auch nach vier Jahren nicht vollständig unter Kontrolle

06.03.2015

Energiewende rückwärts in Frankreich?

Trotz eines Versprechens von Hollande wird es immer zweifelhafter, ob die Uralt-Atomreaktoren in Fessenheim bald abgeschaltet werden

06.03.2015

Portugal weiter auf Erneuerbaren-Kurs

Im Februar wurden trotz Bedarfssteigerung gut zwei Drittel des Stroms über erneuerbare Energien erzeugt

04.03.2015

Kohle: Kraftwerk Moorburg am Netz

In Hamburg hat das lange umkämpfte Steinkohlekraftwerk Moorburg den kommerziellen Betrieb aufgenommen. Seine Wirtschaftlichkeit ist höchst fraglich

03.03.2015

Rohstoffe: Eifriger Pipelinebau

Zentralasien wird demnächst zum Pipeline-Knotenpunkt Eurasiens

26.02.2015

Spanisches Erdbeben schürt Fracking-Ängste

Das ungewöhnlich starke Erdbeben im spanischen Südosten verstärkt auch Zweifel am Standort des geplanten Atomlagers

25.02.2015

Ganz schön abgekocht

EU schreibt Mindesteffizienz für Herde, Backöfen und Dunstabzugshauben vor

20.02.2015

Solar: China boomt

Die Volksrepublik ist zwischen der weltweit größte Markt für Solaranlagen. Auch in den Ländern der Region tut sich einiges

20.02.2015

Emissionshandel: Auf die lange Bank geschoben

Am Dienstag stimmt das EU-Parlament über Reparaturen am Emissionshandelssystem ab, doch nicht einmal mittelfristig ist mit spürbaren Effekten zu rechnen

20.02.2015

Enercon: Punktsieg für Betriebsrat

Windenergiefirma wollte Betriebsrat feuern und verlor nun vor dem Arbeitsgericht

16.02.2015

Kommt Fracking in Deutschland schneller als befürchtet?

Verbändeanhörung in Berlin im Windschatten des Ukrainekonflikts

14.02.2015

Spaniens Atomlager hängt erneut in der Luft

Nun sollen Gutachten der Atomaufsicht abgewartet werden, ob der ausgesuchte Standort überhaupt geeignet ist

13.02.2015

Schweden hängt Spanien bei Windenergie ab

Da die Konservativen scharf auf die Bremse bei eneuerbaren Energien getreten sind, fällt Spanien im Ranking zurück

12.02.2015
http://www.heise.de/tp/news/enews/74.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige

MH370 und MH17 - Wer trägt den Schaden?

Christoph Jehle 05.11.2014

Wer muss für die Folgen der beiden Flugzeugabstürze aufkommen?

Innerhalb von weniger als fünf Monaten hat die inzwischen voll verstaatlichte Fluggesellschaft Malaysia Airline System (MAS) zwei voll besetzte Flugzeuge verloren. Die Gesellschaft sieht sich jetzt neben dem Rückgang der Buchungszahlen auch mit ersten Entschädigungsforderungen von Angehörigen der von den Abstürzen betroffenen Passagieren konfrontiert und muss den Verlust der beiden Flugzeuge verkraften. Wobei der letzte Punkt offensichtlich das geringste Problem darstellen dürfte.

weiterlesen
Anzeige
Die Neurogesellschaft Vom Datum zum Dossier Kriegsmaschinen
bilder

seen.by


TELEPOLIS