t

Neben der Spur

Taglinger klickt neben der Spur

Mama nicht da. MEEP

Mit Jibo kommt der erste Social Robot für die Familie ins Haus. Mir wäre er im Büro lieber

24.07.2014

Daten sind nicht für alle da, denn das ist kein Spiel

Tatsächlich streitet Microsoft im Interesse aller - US-amerikanischen - Bürger mit dem Staat um die Gewährleistung des Fourth Amendments auch für digitale Daten.

23.07.2014

Kinect ist nicht zum Spielen da

Seit vergangener Woche liefert Microsoft die Kinect for Windows v2 aus. Nicht unbedingt, um alle zur Xbox zu verführen.

21.07.2014

Immer schön langsam

Prozessoren und Access. Alles soll immer schneller sein. Moore's Law fordert seinen Fortschritt. Aber es geht auch anders. MIttels eines Helms.

16.07.2014

Nettes Gerümpel zum Herumtragen

Sommerzeit. Da sind ein paar Dinge, die wir eigentllich gar nicht brauchen, dann nett, wenn sie uns einen Nutzen versprechen, den wir gar nicht suchen ... aber irgendwie cool finden.

12.07.2014

Wieviel Apps sind es denn heute?

Die durchschnittliche Anzahl genutzter Apps auf einem Smartphone ist beeindruckend. Sie sagt aber noch wenig über die Zeit pro App aus.

09.07.2014

Weitere Experimente? Lieber nicht.

Facebook kriecht zu Kreuze, weil man 100.000 Nutzer an ein Psychoexperiment verscherbelt. Dabei ist das doch Kreisliga, das geht noch viel besser.

07.07.2014

Twitter und Religion

Dass der Kurznachrichtendienst nicht nur Weltliches berichtet, wird ab und zu ein wenig vergessen.

02.07.2014

Was soll ich gesagt haben?

Snapchat und Slingshot sind für Anfänger. Wickr soll in Sachen Selbstzerstörung viel angesagter sein. Sagen Investoren.

30.06.2014

Kein Smartphone ohne Grund

Amazon hat kein Smartphone auf die Welt gebracht, sondern einen Einkaufskorb, mit dem man telefonieren kann.

23.06.2014

Yo! Oder doch lieber Slingshot und weg

Und jetzt einmal zur Abwechslung zu etwas ganz Einfachem. Oder zu etwas, das auch schnell wieder verschwindet.

21.06.2014

Du bist berufen - aber warum nur?

Wir werden in die Vorschlagkultur hineingezogen. Manchmal würden wir nur gerne wissen warum.

18.06.2014

Das sieht ja ein Blinder

Die Ars Electronica zeichnete eine Lösung aus, die noch einmal daran erinnert, dass digitale Medien einseitig optisch funktionieren.

16.06.2014

Twitterman rettet die Welt

Etwas erfahrbar zu machen, kann man über Twitter anregen. Theoretisch zumindest

03.06.2014

Diese Brille hätte auch ein Staubsauger sein können

Mit ein bisschen Pech hätten wir uns mit Wearables einer Staubsaugerfirma herumzuschlagen. Das ist OK, denn wir kennen ja auch Handies eines Gummitstiefelherstellers.

03.06.2014

Übersetzer tippt mit

Skype bietet bald einen Realtime Translator für alle an, die sich gerne in ihrer eigenen Landessprache verständigen möchten. Das lässt sich ausbauen.

28.05.2014

Würfelmusik

Spielereien sind schön. Vor allem, wenn sie zwei miteinander kombinieren.

22.05.2014

Schreib mir ein paar Zeilen

Ein Programm besteht aus Zeilen. Aus ziemlich vielen Zeilen.

22.05.2014

Leap auf Rädern

Leap ist bisher eher ein Rohrkrepierer, aber das soll die Autoindustrie nicht daran hindern, auch außerhalb von Computern enttäuschende Ergebnisse zu ermöglichen.

14.05.2014

Ich sach ma: print

Computer sollen uns ja bald wirklich verstehen und dann für uns Dinge tun. Eigentlich unverständlich, dass wir diese ständige Quelle an Humorattacken noch nicht besitzen.

14.05.2014

http://www.heise.de/tp/news/tnews/22.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige

Der Raum, zur Heimat verdichtet

Über Baukultur und Stadtaneignung

Vom Datum zum Dossier Kritik der vernetzten Vernunft Die Neurogesellschaft
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS