w

Auer Kontrolle

Twister schreibt

Kategoriendenken oder: wie aus etwas Legalem etwas Illegales wird

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat in ihrer Pressekonferenz zum Fall Edathy erreicht, dass immer öfter von "Material der Kategorie 2" in Bezug auf das Strafrecht gesprochen wird. Eine gefährliche Entwicklung.

19.02.2014

Der Käufer hat nie unter Kontrolle, was der Lieferant ihm zusendet

Die Staatsanwaltschaft Hannover bringt eine neue Definition von "begründeter Anfangsverdacht" und führt damit die Idee von Fernverkäufen ad absurdum

18.02.2014

Rätselraten um Sebastian Edathy

Der SPD-Politiker weist Vorwürfe, er sei im Besitz von kinderpornographischen Schriften (gewesen), von sich. Und die Staatsanwaltschaft zeigt sich endlich einmal wortkarg.

11.02.2014

Homosexualität ist nichts Ehrenrühriges und ein Zwangsouting keine Bedrohung

Im Fall eines österreichischen Pädagogen, der wegen Vergewaltigung und schweren sexuellen Missbrauchs an jungen Männern verurteilt wurde, hat der Oberste Gerichtshof das Thema der Nötigung und der Homosexualität aufgegriffen

09.02.2014

Für die Tochter des Geschädigten zu teuer – endgültiges Ende im Fall Horst Arnold

Im Fall des Justiz"irrtums" Horst Arnold sieht die Tochter des mittlerweile toten Opfers von weiteren rechtlichen Schritten ab. Damit endet ein tragischer Fall endgültig.

06.02.2014

Kommentieren Sie bitte nur ausgewählte Themen

Das Museum Folkwang hat eine Ausstellung des bekannten Malers Balthasar Klossowski de Rola, genannt Balthus, abgesagt. Der Artikel bei Spiegel Online ist symptomatisch für die Furcht vor unbequemen Diskussionen.

05.02.2014

Die Gängelung von ALG II-Empfängern entspricht dem politischen Willen

Die Piratenpartei veröffentlicht die Telefonlisten der Jobcenter und setzt ein politisches Signal für mehr Direkthilfe und weniger Bürokratie.

28.01.2014

Wie aus einem feinherben Wurzelwerk ein Möhrenstampf wurde

Wie die Angst um Aufträge und Finanzen sich indirekt auch auf die Kulinarik auswirkt.

28.01.2014

Telefonlisten der Jobcenter sollen geheim bleiben

Harald Thome wird die Veröffentlichung der Telefonlisten von Jobcentern einstellen. Zeitgleich bittet er um Hilfe, damit diese öffentlich bleiben. Seine Kapitulation ist ein Sieg der Einschüchterung und der Geheimniskrämerei.

20.01.2014

Aber lassen Sie die Kinder in Ruhe

Vladimir Putins mahnende Worte in Bezug auf Homosexualität in Russland – ein Beispiel dafür, wie oft Homosexualität, Pädophilie und sexuelle Gewalt in einen Topf geworfen werden.

18.01.2014

Was von den "vorweihnachtlichen Massenkündigungen bei Amazon" übrigblieb

Amazon kündigt seinen befristet beschäftigten Mitarbeitern einen Tag vor Weihnachten. Grund genug, das Negativimage des Händlers weiter als gerechtfertigt anzusehen. Aber was steckt dahinter?

30.12.2013

Jörg Kachelmann: Schadensersatzklage im ersten Anlauf gescheitert

Fernsehmoderator Jörg Kachelmann ist bei dem Versuch, Schadensersatz von seiner einstigen Geliebten, die ihn der Vergewaltigung bezichtigte, zu erhalten, gescheitert. Es ging um Gutachterkosten.

25.12.2013

Nicht ohne meine Extensions (Haartrachtsregelungen in der Bundeswehr)

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hält die Regelungen für Haartrachten bei der Bundeswehr für legitim. Dass dies bei Männern und Frauen anders gehandhabt wird, diene auch der Frauenförderung.

18.12.2013

Petition für Abschaffung der Sanktionen bei ALG II – es wird eng

Noch zwei Tage lang kann die Petition für die Abschaffung der ALG II-Sanktionen mitgezeichnet werden. Für das Erreichen des Quorums fehlen noch ca. 2000 Unterzeichner.

16.12.2013

Deutschland sucht den Datenschützer

Der Bundesdatenschutzbeauftragte wird in naher Zukunft ausgetauscht. Auf Peter Schaar folgt, glaubt man den Medienberichten, eine nicht unumstrittene Frau.

16.12.2013

Kein "tender kiss", sondern sexuelle Belästigung

Ein Kuss auf den Helm eines Polizisten und mehr sorgen in Italien für Probleme. Was zunächst als versöhnliche Geste in den Medien beschrieben wurde, war eindeutig anders gedacht.

15.12.2013

VDS: Wir wollen uns (nicht) hinter Europa verstecken

Die Vorratsdatenspeicherung wird für die neue Große Koalition zum Problem, denn während beide Parteien sich zwar dafür einsetzen, sind die Detailfragen nicht geklärt – und die SPD darf hier nicht zu stark einknicken

15.12.2013

"Ich kenne keinen Mann, der einfach nur kuscheln will"

Der Mann, das vom Sextrieb beherrschte Wesen, das selbst beim bezahlten Kuscheln sofort sexuell übergriffig wird – ein Vorurteil, das eine Staatsanwältin in Wisconsin offensichtlich hegt und pflegt

10.12.2013

Kein Frieden für Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel lobt den Aufruf der Schriftsteller gegen Überwachung und erntet Schelte. Völlig unverständlich.

10.12.2013

Statt Schokolade gibt es Belege für Doppelzüngigkeit und Ignoranz

Der Adventskalender des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AKV) zeigt jeden Tag durch Zitate der Politik, wie die Reaktionen auf den NSA-Skandal waren, und entlarvt damit auch Ignoranz und Doppelzüngigkeit

05.12.2013

http://www.heise.de/tp/news/wnews/13.html
Anzeige
>
<

Darstellungsbreite ändern

Da bei großen Monitoren im Fullscreen-Modus die Zeilen teils unleserlich lang werden, können Sie hier die Breite auf das Minimum zurücksetzen. Die einmal gewählte Einstellung wird durch ein Cookie fortgesetzt, sofern Sie dieses akzeptieren.

Anzeige
Cover

Es werde Geld ...

Eine kurze Geschichte des Geldes

Kritik der vernetzten Vernunft Datenschatten SETI
bilder

seen.by

Anzeige

TELEPOLIS