lem

Die Megabitbombe

Von der Verschmutzung der Informationsumwelt und den ausfransenden Rändern des Wissens

12.09.2001

Das Internet und die Medizin

Können mehr Informationen die Intuition und die eigene Wahrnehmung ersetzen?

21.04.2001

Der Weg ohne Umkehr

Sollte die Hölle existieren, so wird sie computerisiert sein

19.03.2001

Elend aus Überfluss

Nähert sich der Computerboom dem Ende?

07.12.2000

Digitalitis

Kann man ohne Computer noch glücklich sein?

08.11.2000

Die Vormundschaft der Computer

Die ersten Schritte in den Ausbau einer "Ethikosphäre" wurden bereits gemacht

19.10.2000

Bewusste und unbewusste Illusionen

Rauschgift, virtuelle Realität, Künstliche Intelligenz und das Internet

03.08.2000

Emotional Quotient

Warum Gefühle für die Künstliche Intelligenz bestenfalls noch weit entfernt sind

24.05.2000

Geist aus der Maschine

Kann aus dem Internet eine bewusste Intelligenz entstehen?

27.03.2000

Internetspiele

Phantomatik, Künstliche Intelligenz und das Prinzip zunehmender Komplexität

21.01.2000

Metainformationstheorie

Von einer befreiten Evolution

03.11.1999

Das Geheimnis des Verstandes

Ein künstlicher Verstand scheint in weiter Ferne zu liegen

17.09.1999

Meine Weltanschauung

Das genaue Wissen ist nur eine vereinzelte kleine Insel im riesigen Ozean des Nichtwissens

18.06.1999

Der Infoterrorismus

Die Grenzen zwischen einfachem und kryptomilitärischem Terrorismus verwischen sich

21.04.1999

Onomastische Cyberkriege

Vom Beschießen mit der Wahrheit und Lügenkanonen

06.02.1999

Der Verstand als Steuermann

Überlegungen zum Stand der Cerebromatik

12.11.1998

Das Internetrisiko

Eine Arche Noah für das Internet

12.08.1998

Probleme mit der Phantomatik

Noch ist die Virtuelle Realität nicht wirklich immersiv.

01.06.1998

Kreuzwege der Information

Totale Überwachung oder Anarchie?

12.03.1998

Die Simulation der Kultur

Um die Welt und ihre Entwicklungen besser verstehen und steuern zu können, wird derzeit alles simuliert, was nur möglich ist. Stanislaw Lem fragt, ob Entstehungs- und Entwicklungsprozesse der menschlichen Kultur sich wegen ihrer Einzigartigkeit und Komplexität nicht prinzipiell der Simulation entziehen.

19.08.1997

Artificial Servility

Eine wirkliche künstliche Intelligenz muss auch lügen und böse sein können

08.10.1997

Informationszüchtung

Wie wäre es, Informationen wie Samen einfach wachsen zu lassen? Bereits vor 40 Jahren hat Stanislaw Lem die Züchtung von Informationen vor Augen gehabt. Heute sieht er daraus die Möglichkeit entstehen, Biocomputer zu bauen, die sich allerdings der Herrschaft des Menschen entziehen werden.

19.06.1997

Meine Abenteuer mit der "Futurologie"

Im ersten Essay der Reihe, die Telepolis von Stanislaw Lem veröffentlicht, berichtet der bekannte polnische Futurologe und Science Fiction Autor von den Anfängen und Motiven seines Schaffens. Gerade die intellektuelle Isolation während des kommunistischen Regimes führte für ihn zu einer kreativen Explosion, die sich in zwei Bahnen niederschlug - in ...

24.04.1997

Labyrinthe der Information

Ignorantik, Insperten und Labyronthologie

10.04.1997

Evolution als Parallelcomputer

Vom Spiel des Lebens und dem Umherirren des Irrtums

04.03.1997

Exformation

Die explosive Information

30.01.1997

Informationsbarriere?

Über die Informationssintflut wird allerorten geklagt. Einen Weg zurück gibt es nicht mehr. Träumen die einen von intelligenten Agenten, also schlauen Dienern, die einem die Qual der Wahl abnehmen sollen, machen die anderen dicht oder lassen sich von unsinnigen Informationsmengen überschwemmen. Stanislaw Lem überlegt, ob die gezündete "Megabitbombe" nicht nur ...

03.01.1997
http://www.heise.de/tp/special/lem/default.html
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Cover

Eine kurze Geschichte des Quantencomputers

Wie bizarre Quantenphysik eine neue Technologie erschafft

Cover

Die Form des Virtuellen

Vom Leben zwischen den Welten

Dein Staat gehört Dir! Die berechnete Welt SETI
bilder

seen.by

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.