Post aus Japan: Von wegen papierloses Büro