heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter heise Video RSS-Feeds

Hinter den Kulissen - Wie das c't magazin entsteht

Video merken

Hura! Hura! Hura!

Eitle Freude herrscht bei den Kollegen von "hr-Kassel"! Endlich ist sie da, die neue voll digitale Regie. Nach Monaten des Umbaus und der "Produktion unter besonderen Bedingungen" geht es jetzt zurück in die angestammten Räumlichkeiten im Studio Kassel. Doch "so wie früher" ist da nichts mehr: Neue Regler, neue Pulte, neue Technik und neues Licht.

Letzteres freut die Kollegen in der Regie besonders, denn nun kann sich jeder die eigene "Lichtstimmung" am Arbeitsplatz einstellen. Früher gabs pro Raum nur entweder hell, düster oder dunkel. Jetzt ermöglicht eine individuell dimmbare Beleuchtung an jedem Arbeitsplatz das optimale Licht für die jeweilige Aufgabe. Kleinigkeiten? Na ja, klar, so eine dimmbare Lampe ist keinen Nobelpreis wert, aber trotzdem ein hübscher kleiner Fortschritt finde ich. Kleine Anekdote am Rande: Irgendwer hat mir verraten, dass man beim Umbau der Regie natürlich genauestens aufs Geld geschaut hat. So gibt es jetzt die kuriose Situation, dass jeder Dimmer und Schalter bei den Lampen irgendwie anders aussieht. Spart halt Geld, wenn die Technik erst mal die Regler und Schalter verbaut, die noch in den Schubladen liegen. Oh - hätte ich das nicht verraten sollen? Schuldigung.

Doch zurück zur Sendung. Wir vom c't magazin waren die erste sogenannte "Regelsendung", die mit der die neue Regie "gefahren" wurde. Und was soll ich sagen? Es klappte schon recht gut. Sicher, Optimierungsmöglichkeiten gibt es immer noch und so ganz bis ins letzte Detail ist der Umbau auch noch nicht abgeschlossen. "Das wird aber" - da ist sich "die Technik" in Kassel sicher. Ganz ins kalte Wasser mussten wir vom c't magazin freilich nicht springen: Vor der ersten regulären Produktion gab es eine "Probesendung" - Man musste doch ausführlich testen, ob jetzt wirklich alles so funktionierte, wie es sollte. Na und an die neuen Schalter und Regler mussten sich die Kolleginnen und Kollegen natürlich auch gewöhnen - nicht nur beim neuen individuellen Arbeitsplatzlicht.

Nur eines find ich wirklich schade: Wer in der Probesendung "den Münch" und mich spielen musste, hat mir keiner verraten.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilderstrecke wünscht

Georg Schnurer (gs)

Mehr zu:

Im Themenforum Specials diskutieren.

mehr ausklappen weniger einklappen

Videos dieser Serie (6)

  • Dreist trifft leichtgläubig - Der c’t magazin Datensammler horcht Passanten aus

    Ein Softwarefehler zum Jahreswechsel war schuld daran, dass hunderttausende Kredit- und EC-Karten beim Bezahlen ihren Dienst versagten. Viele Urlauber konnten im Ausland nicht bezahlen, der...

  • Probleme mit der Technik? - Schnurer hilft!

    Was tun, wenn der Drucker nicht mehr drucken will und der Computer streikt? Dann ist guter Rat teuer und stundenlange Reparaturversuche zermürben den Benutzer. Fragen Sie unseren Experten und...

  • Die Online-Hitparade - Internetradios ab 100 Euro im Test

    Morgens halb acht in Deutschland. Die Kaffeemaschine brodelt und dann folgt der routinemäßige Griff zum Küchenradio. Neuerdings zeigen sich immer mehr dieser Küchenradios von ihrer modernsten Seite,...

  • Was ist eigentlich? - Das c't magazin Computer ABC - App

    Ist es gut, wenn sich der Computer der "Shared Memory"-Technik bedient? Könnte es ein Problem geben, wenn man ein "Cookie" auf dem Rechner hat? Und wissen Sie, was ein Klammeraffe ist? In der Welt...

  • Gefahr durch das Navi - Wenn der digitale Pfadfinder die Sicht versperrt

    Die Ansage kommt sehr freundlich: „Bitte rechts abbiegen!“ – und dann ist es auch schon passiert. Genau im Blickfeld angebracht versperrt das Navi die Sicht auf das Hindernis, eine teure Reparatur...

  • Hinter den Kulissen - Wie das c't magazin entsteht

    Das c't magazin in Fernsehen entsteht als Kooperation zwischen den hessen fernsehen und dem Heise Zeitschriften Verlag, dem Herausgeber der gedruckten c't. Doch wie genau "entsteht" so eine Sendung?...

Anzeige

Das war c't TV – das komplette Archiv