heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter heise Video RSS-Feeds

News - Aktuelles aus der Sendung vom 28.Februar 2009

Video merken

10 Jahre eBay Deutschland

Der Geburtstag einer Erfolgsgeschichte: 14,5 Millionen Nutzer sind heute in Deutschland registriert. Jeder zweite Deutsche besuchte letztes Jahr mindestens einmal im Monat das Internetauktionshaus. Doch das Jubiläum ist nicht nur Grund zum Feiern. 2008 hat eBay in Deutschland über 140 Stellen gestrichen. Ende Januar teilte das Unternehmen dann den Einbruch der Konzerngewinne um fast ein Drittel in den letzten Monaten mit. Neben den wirtschaftlichen Problemen beklagen sich auch die Nutzer immer öfter. Kritikpunkte sind das aktuelle Bewertungssystem und die gestiegenen Provisionen von bis zu 12 Prozent. eBay selbst blickt jedoch optimistisch in die Zukunft und kündigt neue Angebotsseiten und ein verbessertes Rückgaberecht an.

Die Straßenlampe der Zukunft

Der Einsatz von LEDs in der Straßenbeleuchtung wird weltweit in zahlreichen Pilotprojekten erprobt. Die Leuchtdioden sind deutlich langlebiger und energiesparender als bisherige Lampen. Doch der nächste Schritt ist schon gedacht: Die intelligente Straßenbeleuchtung. So könnte jedem Fußgänger oder Auto ein passender Lichtkegel folgen; gesteuert von Bewegungssensoren oder Handysignalen. Leere Straßenabschnitte würden dagegen nur spärlich ausgeleuchtet. Auch die Stauwarnung durch "farbiges Blinken" und ähnliche Konzepte sind vorstellbar. Ob die Autofahrer sich dadurch informiert fühlen oder einfach nur verwirrt werden, soll ein Praxistest zeigen.

Kinderüberwachung

In Zukunft sollen schon personenbezogene Daten von 12 jährigen Kindern elektronisch gespeichert werden. Dies berichtet die Berliner Zeitung und zitiert damit den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Hans-Peter Uhl. Mit der Senkung der Altersgrenze von bisher 16 auf 14 oder gar 12 Jahre, solle eine bessere Überwachung terrorverdächtiger Minderjähriger erreicht werden. Noch vor der Sommerpause solle das Verfassungsschutzgesetz entsprechend geändert werden so Uhl. Oppositionspolitiker von FDP und Grünen lehnten die Pläne als "Wahn nach vollständiger Überwachung" ab.
Ganze Meldung

Falsche Vorurteile

Computerspieler sind dick, faul und kommen mit der echten Welt nicht zurecht. Falsch sagt jetzt eine Studie der Universität von Süd-Kalifornien. Kommunikationswissenschaftler werten dort zur Zeit anonyme Nutzerdaten eines Online-Rollenspiels aus. Mit überraschendem Ergebnis. Die Zocker sind gar keine dicken Sofahocker, sondern schlanker als der US Durchschnitt. Auch tauchen erstaunlich viele Frauen in die fiktive Spielwelt ein. Sie spielen dort anders und sogar intensiver als Männer. Rollenspieler, die durch das Spiel vor dem wirklichen Leben fliehen, machen laut der Forscher nur 5 Prozent der Spieler aus. Die Wissenschaftler erhoffen sich von der Analyse der Spieldaten Erkenntnisse über den sozialen und ökonomischen Einfluss neuer Medien.
Ganze Meldung (Sebastian Gehrlein) / (gs)

Mehr zu:

Im Themenforum News diskutieren.

mehr ausklappen weniger einklappen

Videos dieser Serie (9)

  • Vorsicht Kunde! - Der klebrige Vertrag - Wie ein Dienstleister den Abitur-Spass verdirbt

    Bald ist es geschafft, das Abitur. Und zu diesem Ereignis gehört natürlich auch eine Abi-Zeitung. Partys wollen auch noch organisiert sein und die dort geschossenen Fotos müssen verteilt werden.

  • Probleme mit der Technik? - Schnurer hilft! - Benachrichtigung bei neuen E-Mails

    Was tun, wenn der Computer ein eigenartiges Eigenleben entwickelt? Wie können Sie sicher sein, wirklich günstig im Internet einzukaufen? Welche Digitalkamera sollte man kaufen - die kleine kompakte...

  • Kraftmeier - Power-Notebooks für Leistungshungrige

    Der Trend bei Notebooks lautet eindeutig: Schrumpfen. Die mobilen Rechner sind in den letzten Monaten deutlich kleiner geworden, die allerkleinsten, die Netbooks, verkaufen sich wie warme Semmeln.

  • News - Aktuelles aus der Sendung vom 28.Februar 2009

    10 Jahre eBay Deutschland - Die Straßenlampe der Zukunft - Kinderüberwachung - Falsche Vorurteile

  • Der c't magazin - Workshop (3Sat) - Was tun, wenn der Drucker nicht mehr drucken will

    Das kennt man, der Tintenstrahldrucker hatte eine längere Pause, aber dann soll es wieder losgehen. Geht es aber nicht. Das Papier bleibt weiß, die Tinte ist eingetrocknet. Was tun? Der Druckkopf...

  • Gutes Schnäppchen, böses Schnäppchen (3Sat) - Wo kann man sparen, wo besser nicht?

    Das Geld sitzt nicht besonders locker in diesen Tagen, Otto-Normalverbraucher dreht jeden Euro mehrfach um, bevor das Geld den Besitzer wechselt. Besonders attraktiv sind in dieser Situation...

  • Schnurers Einkaufstour (3Sat) - Die technischen Highlights der Woche

    Manchmal sind es Versuchsballons, die in den Markt geschickt werden, häufig aber bieten neu entwickelte Geräte einen echten Nutzen für den Verbraucher. Das c't magazin stellt die Highlights der Woche...

  • Was ist eigentlich? - Das c't magazin Computer-ABC - EXE

    Ist es gut, wenn sich der Computer der "Shared Memory"-Technik bedient? Könnte es ein Problem geben, wenn man ein "Cookie" auf dem Rechner hat? Und wissen Sie, was ein Klammeraffe ist? In der Welt...

  • CeBIT 2009 - Die Trends

    Auch wenn die CeBIT in diesem Jahr mit Ausstellerschwund zu rechnen hat, so zeigen sich auf der Messe in Hannover doch interessante Trends für 2009. Im Bereich der Fernseher und Monitore gibt es neue...

Anzeige

Das war c't TV – das komplette Archiv