Individuelle Datenschutzinformationen für TechStage

Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung finden Sie nachfolgend die ergänzenden individuellen Datenschutzhinweise für Angebote und Dienste unserer Vertragspartner, die wir bei TechStage (www.techstage.de) verwenden. Dadurch wollen wir gewährleisten, dass Sie wissen, wie die in unserem Angebot implementierten Dienste funktionieren und was mit Ihren Daten geschieht.

Sollten Sie mit der Datenverarbeitung durch einen unserer Partnerdienstleister nicht einverstanden sein, können Sie die Opt-Out-Funktion des jeweiligen Partners verwenden.

1. Google Ad Manager / Google Ad Exchange / Google Advertising Products (Google Ads)

Bei Google Ad Manager / Google Ad Exchange / Google Advertising Products (Google Ads) handelt es sich um Dienste der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland mit deren Komponenten auf unserer Website Werbung mithilfe von Cookies optimiert und eingeblendet wird. Diese Cookies werden verwendet, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, um die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer mehrmals dieselben Anzeigen sieht.

Google Ads verwendet eine Cookie-ID, die zur Abwicklung des technischen Verfahrens erforderlich ist. Diese Cookie-ID ist für den jeweiligen Zweck entscheidend. Sie wird verwendet, um zu erfassen, welche Anzeigen in welchem Browser ausgeliefert werden. Wenn eine Anzeige in einem Browser ausgeliefert werden soll, wird in Google Ads anhand der Cookie-ID des Browsers überprüft, welche Google Ads-Anzeigen in diesem Browser schon bereitgestellt wurden. So wird vermieden, dass Anzeigen ausgeliefert werden, die der Nutzer bereits gesehen hat. Ebenso können mithilfe von Cookie-IDs Conversions in Google Ads erfasst werden, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Google Ads-Anzeige sieht und später im selben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Google Ads-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Ein Google Ads-Cookie kann aber zusätzliche Kampagnen-Kennungen enthalten. Eine Kampagnen-Kennung dient einer Identifizierung der Kampagnen, mit denen Sie bereits in Kontakt waren.

Die im Rahmen der Nutzung von Google Ads erhobenen Daten dienen auch dazu, Provisionsabrechnungen zu erstellen. Google kann unter anderem nachvollziehen, dass bestimmte Links auf unserer Website geklickt wurden

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können das Setzen von Cookies, wie oben bereits dargestellt, jederzeit per Einstellung im Consent-Management-Tool oder mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern und damit dauerhaft widersprechen. Personalisierte Werbung durch Google können Sie unter folgendem Link deaktivieren: https://adssettings.google.com.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google Ads können unter https://www.google.com/intl/de/policies/ abgerufen werden.

2. Outbrain

In einigen Bereichen unserer Website nutzen wir die Technologie des Anbieters Outbrain UK Ltd., Outbrain UK Limited, 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JAUK. Mit Hilfe eines sogenannten Widgets werden Nutzer auf weiterführende, für Sie eventuell ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.

Die meist unterhalb eines Artikels integrierten Lese-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer gelesenen Inhalte bestimmt. Für die Anzeige dieser interessenbezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies, die auf dem Endgerät bzw. im Browser des Nutzers gespeichert werden. Outbrain erhebt die Geräte-Quelle, den Browser-Typ, sowie die IP-Adresse des Nutzers, bei der zur Anonymisierung das letzte Oktett gelöscht wird. Outbrain vergibt einen sogenannten Universally Unique Identifier (UUID), der den Nutzer endgerätbezogen identifizieren kann, wenn er eine Website besucht, auf der das Outbrain Widget implementiert ist. Outbrain legt Benutzerprofile an, in denen Benutzerinteraktionen (z.B. Seitenaufrufe und Klicks) eines Browser bzw. Endgeräts aggregiert werden, um so die Präferenzen des UUID abzuleiten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Empfehlungen durch Outbrain können Sie jederzeit widersprechen; klicken Sie hierzu auf das Feld „Ablehnen“ (Opt-Out) unter der Datenschutzerklärung von Outbrain, abrufbar unter http://www.outbrain.com/de/legal/privacy. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz der Outbrain UK Ltd. Der Opt-Out gilt nur für das jeweils von Ihnen genutzte Gerät und verliert zudem seine Gültigkeit, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

3. Preisvergleich

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, eine Preisvergleichssuchmaschine für Produkte zu nutzen. Diese Suchfunktion wird im Rahmen einer Datenverarbeitung im Auftrag durch die Preisvergleich Internet Services AG, Obere Donaustraße 63/2, A-1020 Wien (geizhals.de) angeboten.

Wenn Sie die Preisvergleichssuchmaschine nutzen, baut Ihr Computer eine direkte Verbindung mit den Servern von geizhals.de auf. Hierbei wird Ihre IP-Adresse, User Agent, Referrer übertragen. Geizhals.de verwendet zudem Cookies, um Ihnen die Preisvergleichssuchmaschine anbieten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://unternehmen.geizhals.at/about/de/info/datenschutzerklaerung/.

4. Amazon Partnerprogramm

Wir nehmen am Amazon Partnerprogramm der Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg teil. Auf unseren Seiten binden wir sogenannte Affiliate-Links (Werbeanzeigen und Links zu Websites von Amazon) ein, an denen wir über ein Provisionsmodell Umsätze generieren können. Amazon setzt dabei Cookies ein, um die Herkunft einer möglichen Bestellung nachzuvollziehen. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie einen Partnerlink auf unseren Websites angeklickt haben.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, die Höhe unserer Provision feststellbar zu machen im Sinne von Art. 6 lit. f DSGVO.

Sie können das Setzen von Cookies, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und damit der Nutzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

5. UpScore

Wir verwenden den Dienst UpScore der Upscore GmbH, Schellingstraße 43, 22089 Hamburg. UpScore führt in unserem Auftrag Auswertungen zur Ermittlung der Attraktivität der von uns angebotenen Inhalte durch. Wir erhalten Informationen darüber, wie hoch die Anzahl der Aufrufe der einzelnen Inhalte in Summe ist, wann diese Aufrufe erfolgt sind und wie lang die durchschnittliche Verweildauer ist und durch welche Kanäle und Endgeräte-Typen auf die einzelnen Inhalte zugegriffen wurde. Die UpScore Resonanz-Messung benötigt und verwendet keine personenbezogenen Merkmale. Die UpScore Resonanz-Messung ist inhaltbezogen und nicht nutzerbezogen.

UpScore verwendet ein im Rahmen der Inhalteauslieferung in ein HTML Dokument integriertes Javascript um einen Seitenbesuch anonym zu analysieren. Im Rahmen der Erhebung werden auf einzelnen Aufrufen aufbauende aggregierte Auswertungen erstellt, die Aufschluss über die Attraktivität der Inhalte liefern.

Die Aggregation der errechneten Leistungskennzahlen nach verschiedenen Kriterien erfolgt bezogen auf die einzelnen Inhalte und verwendet zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Merkmale. Eine Profilbildung findet nicht statt. IP-Adressen der Webseitenbenutzer werden lediglich verwendet um die Analysedaten serverseitig entgegenzunehmen. Die IP-Adressen werden unmittelbar gelöscht und nicht gespeichert. Auf die von UpScore aggregierten Daten kann der jeweilige Webseitenbetreiber als Auftraggeber passwortgeschützt zugreifen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Aggregierte Daten zur Attraktivität der Inhalte werden bis zu 13 Monaten gespeichert. UpScore setzt für seine Messungen keine Cookies ein.

Die Datenschutzbestimmungen der Upscore GmbH finden Sie hier: https://www.upscore.com/de/datenschutz.html

6. Ringier

Beim Besuch unserer Online-Angebote werden Daten erfasst und für eine statistische Auswertung herangezogen. Hierzu verwenden wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Technologie der Ringier Axel Springer Polska sp. z o.o., ul. Domaniewska 49, 02 -672 Warszawa, Polen („Ringier“), mit welcher automatisch Daten erhoben und gespeichert werden und pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

Ringier nutzt diese, um für uns Reports über die Nutzeraktivitäten zu erstellen sowie weitere Dienstleistungen zu erbringen, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Online-Angebote stehen. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unserer Online-Angebote gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Im Rahmen der Nutzung unserer Online-Angebote werden für unser Webcontrolling einige Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Website eingebunden ist. Folgende Daten werden erhoben:

  • IP-Adresse (wird umgehend anonymisiert)
  • Technische Browserdetails (Fenstergröße, Browsername sowie -version)
  • URL der aktuell angezeigten Webseite
  • Angezeigter Artikel
  • Inhaltskategorie, -pfad und -variante
  • Rein sitzungsbezogene Daten (Eindeutige Kennung eines bestimmten Seitenaufrufs, eindeutige Kennung der Empfehlung sowie eindeutige Kennung der jeweiligen Anzeigenanforderung)

Im Rahmen der Webanalyse durch Ringier wird Ihre IP-Adresse unmittelbar nach Erhebung als nicht umkehrbarer Hash gespeichert. Eine Geolokalisierung findet nicht statt. Durch die umfassenden Anonymisierungsmaßnahmen ist keine Zuordnung zur Identität des Nutzers mehr möglich.

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Zweckentfall und Ende des Einsatzes von Ringier durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Ringier können unter https://ringpublishing.com/privacy-policy/zxebr3f abgerufen werden.