Menü

Individuelle Datenschutzinformationen für heise Events

Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung finden Sie nachfolgend die ergänzenden individuellen Datenschutzhinweise für Angebote und Dienste unserer Vertragspartner, die wir bei heise events (www.heise-events.de) verwenden. Dadurch wollen wir gewährleisten, dass Sie wissen, wie die in unserem Angebot implementierten Dienste funktionieren und was mit Ihren Daten geschieht.

Sollten Sie mit der Datenverarbeitung durch einen unserer Partnerdienstleister nicht einverstanden sein, können Sie die Opt-Out-Funktion des jeweiligen Partners verwenden.

Zur Abwicklung der Zahlungen haben wir den Zahlungsdienstleister Novalnet AG, Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning, Deutschland beauftragt. Novalnet benötigt zur Zahlungsabwicklung bestimmte personenbezogene Daten, wie den Namen, Anschrift und Kontoangaben.

Die Datenverarbeitung durch Novalnet ist für die Erfüllung von Verträgen erforderlich, die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Datenschutzbestimmungen der Novalnet AG können Sie unter http://www.novalnet.de/novalnet-datenschutz einsehen.

Unser Ticketshop ist ein Service der Miovent AG, Pelikanplatz 7-9, 30177 Hannover. Miovent verarbeitet in unserem Auftrag personenbezogene Daten von Veranstaltungsteilnehmern, wie den Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und Kontoangaben. Die Daten werden an unsere Zahlungsdienstleister weitergegeben und für die Zustellung von Tickets genutzt.

Die Datenverarbeitung durch Miovent ist für die Erfüllung von Verträgen erforderlich, die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Datenschutzbestimmungen der Miovent AG können Sie unter https://miovent.de/datenschutz einsehen.

Wir setzen den Dienst Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA ein. Google verwendet Cookies, die Informationen über die Benutzung unserer Website an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Website durch die Besucher auszuwerten und um Statistiken über die Aktivitäten innerhalb der Website zusammenzustellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb der EU oder eines Staats des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Wir setzen Google Analytics auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse unserer Website im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software unterbinden oder der Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Daten dadurch widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten können Sie in der Datenschutzerklärung von Google abrufen: https://policies.google.com/technologies/ads.

Anzeige