Artikel-Archiv - c't Artikel-Archiv - iX Artikel-Archiv - Technology Review

c't-Archiv, 22/2006, Seite 180

Miniaturansicht

Prüfstand - Dokumentenscanner

Redakteur: Peter Nonhoff-Arps

Schluss mit der Papierflut

Fünf preiswerte Dokumentenscanner fürs Büro

Noch vor nicht allzu langer Zeit gehörten Dokumentenscanner mit automatischem Papiereinzug zu den unbezahlbaren Exoten unter den Scannern ? heute sind sie bereits für 250 Euro zu haben. Wir untersuchen, ob sich die Anschaffung lohnt.

Kostenpflichtiger Download des Zeitschriftenartikels

Länge des Artikels: ca. 5 redaktionelle Seiten

Dateigröße: 181 KB

Schlagwörter: Vergleichstest, Twain, Scanner, Dokumenten-Scanner, Dokumentenscanner, Netzwerke, PaperPort, durchsuchbares PDF, ISIS, ADF-Scanner, Automatic Document Feeder, PageManager, Adope Acrobat Standard

Produkte: Silex SX-2000WG, Plustek PL806, Plustek PL 1200, Microtek ArtixScan DI2020, Canon DR-1210C, Fujitsu Scan Snap S500, Avision AV 121

Preis: 1,50 Euro *

* Alle genannten Preise verstehen sich inkl. Versandkosten und MWSt.

Sie starten den Download bzw. die Anzeige, indem Sie auf das gewünschte Format klicken.
Bezahlen Sie via heise shop mit PayPal oder Kreditkarte:

c't Plus-Abonnenten
können Artikel kostenlos downloaden



Passwort vergessen?

Infos zum Plus-Abo-Zugang für die Zeitschriften c't, iX und Technology Review

FAQ zum Artikel-Archiv

Nachdem der Artikel freigeschaltet ist, können Sie auf ihn bis zu zwei Stunden in allen Formaten zugreifen. Klicken Sie dazu einfach erneut auf das gewünschte Format.

Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.

Miniaturansicht
Seite 180
Miniaturansicht
Seite 181
Miniaturansicht
Seite 182
Miniaturansicht
Seite 183
Miniaturansicht
Seite 184
Miniaturansicht
Seite 185

Auch wenn Sie in der Seitenvorschau leere Seiten oder große weiße Flächen sehen, sind die Dokumente vollständig. An diesen Stellen waren im Original Anzeigen enthalten, die nicht zum Artikel gehören.