heise Autos

BUND-Studie „Mobilität 2050“ verlangt weniger Autos

zurück zu BUND-Studie „Mobilität 2050“ verlangt weniger Autos

Temporäre Fahrverbote, hohe Parkgebühren, Tempolimits oder Steuererhöhungen seien nötig, um das Verkehrsaufkommen zu senken, argumentiert die Grüne Jugend im Südwesten.


Bildquelle: Bundesverband CarSharing e.V. (bcs)
zurück zu BUND-Studie „Mobilität 2050“ verlangt weniger Autos