KBA schaltet Online-Punkteabfrage frei

Autofahrer können ihren Punktestand in Flensburg jetzt auch über das Internet abrufen. Die entsprechende Funktion auf der Website des Kraftfahrtbundesamts ist seit heute 10 Uhr aktiv

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von

Mehr Transparenz soll nun eine Online-Punkteabfrage beim KBA bringen.

(Bild: KBA)

Autofahrer können ihren Punktestand in Flensburg jetzt auch über das Internet abrufen. Die entsprechende Funktion auf der Website des Kraftfahrtbundesamts ist seit heute 10 Uhr aktiv. Den Zeitungen der Funke Medien Gruppe sagte Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) dazu: „Wir digitalisieren die Verwaltung, das spart Zeit und Geld.“

Autofahrer brauchen dafür einen Personalausweis im Scheckkartenformat mit Online-Ausweisfunktion, ein Kartenlesegerät sowie eine AusweisApp auf dem Computer. Die Auskunft auf der Homepage des Kraftfahrt-Bundesamtes „kba.de“ ist kostenfrei.