heise Autos

Nach Festnahme: Nissan entlässt Renault-CEO Ghosn

zurück zu Nach Festnahme: Nissan entlässt Renault-CEO Ghosn
Carlos Ghosn in Yokohama

Carlos Ghosn verkündet 2016 in Yokohama den Zusammenschluss mit Mitsubishi. „Nissan wird uns helfen, das Vertrauen der Verbraucher zurückzugewinnen“, erklärte Osamu Masuko, damals noch CEO von Mitsubishi.


Bildquelle: Bertel Schmitt
zurück zu Nach Festnahme: Nissan entlässt Renault-CEO Ghosn