Im Alltag geschmeidig

Test: BMW 330e

Fahrberichte
Fahrbericht BMW 330e

Bild: Christoph M. Schwarzer

Die Ladezeit an einer öffentlichen Säule beträgt gut 3,5 Stunden. Mit der Nettokapazität von 10,4 kWh (brutto: 12 kWh) kommt der 330e in der Realität durchschnittlich 49 km weit, bevor der Verbrennungsmotor anspringt. Ein guter Wert, der die Fortschritte bei den Plug-in-Hybridautos dokumentiert. Und nebenbei ist der 330e kein SUV; auch das ist gut für die elektrische Reichweite.

zurück zum Artikel

Bild vergrößern