heise Autos

Urteil über mögliche Fahrverbote frühestens am 27.2.

zurück zu Urteil über mögliche Fahrverbote frühestens am 27.2.
Jürgen Resch DUH

Sind Fahrverbote nach geltendem Bundesrecht möglich? Das muss nach einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) nun gerichtlich entschieden werden. Das Bild zeigt DUH Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch


Bildquelle: DUH/Steffen Holzmann
zurück zu Urteil über mögliche Fahrverbote frühestens am 27.2.