Volkswagen Nutzfahrzeuge kündigt E-Lastenrad an

Volkswagen kündigt ein E-Lastenrad an. Das Cargo e-Bike genannte Dreirad von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist ein Pedelec, das den Fahrer mit einem 250 Watt leistenden Motor beim Treten bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 30 Beiträge
Von
  • Florian Pillau

Volkswagen kündigt ein E-Lastenrad an. Das Cargo e-Bike genannte Dreirad von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist ein Pedelec, das den Fahrer mit einem 250 Watt leistenden Motor beim Treten bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt.

Das E-Lastenrad von Volkswagen Nutzfahrzeuge auf einem ersten Bild

(Bild: Volkswagen)

Es kann ohne Führerschein und Versicherung genutzt werden. Energie für den E-Motor liefert eine 48-Volt Lithium-Ionen-Batterie (Energiegehalt: 500 Wh). Die Reichweite beträgt laut Volkswagen Nutzfahrzeuge bis zu 100 Kilometer.

Die Konstruktion der Vorderachse soll das Transportgut auf der Ladefläche in der Waagerechten halten und es nicht mit dem Lastenrad in die Kurve neigen. Diese Neigetechnik ist ein Novum im Segment der Lastenräder. Bisher war eine Neigung ja erwünscht und die Vorderachsen zum Teil deshalb auch absichtlich so konstruiert worden.

Das Cargo e-Bike wird im Volkswagen Nutzfahrzeug-Werk Hannover produziert, der Produktionsbeginn steht laut Pressemitteilung kurz bevor.

Erstmals präsentiert wird das Lastenrad in Hannover auf der ersten „micromobility expo“ (2. bis 4. Mai). Die neue Messe mit Konferenzen soll Mikromobilität im urbanen Raum zu fördern.