Menü

Push-Nachrichten

Die wichtigsten IT-Nachrichten von heise online können Sie von uns auch als Push-Nachrichten erhalten. So bleiben Sie rund um die Uhr informiert über aktuelle IT- und Technik-News sowie tiefgehende Hintergrundberichte.

Der kostenlose Service steht Ihnen auf heise.de für Ihren Browser und in unserer heise online App für iOS und Android zur Verfügung.

Push-Nachrichten für den Browser verwalten

In der folgenden Box können Sie Browser-Push-Nachrichten von heise.de aktivieren bzw. deaktivieren sowie Ihre abonnierten Themen verwalten.

Die Konfiguration von Push-Nachrichten der heise online App nehmen Sie bitte direkt in den Einstellungen der App vor.

Top-News

Die Entwicklungen im IT- und Technik-Bereich sind rasant, vielfältig und komplex. Mit unseren Top-News informieren wir Sie im Laufe eines Tages umgehend über die wichtigsten und spannendsten Entwicklungen aus der IT-Welt.

heise-Bot

Täglich schickt Ihnen unser heise-Bot – auch "Botti" genannt – morgens und abends ausgewählte News als Push-Nachricht. Der etwas andere Nachrichtenüberblick, erfrischend locker und gespickt mit Anekdoten aus dem Leben eines Bots.

Datenschutz

Für den Push-Nachrichten-Service arbeiten wir mit dem Dienstleister CleverPush zusammen. Das Unternehmen stellt die Infrastruktur für den Versand der Push-Nachrichten bereit und verarbeitet die Daten in unserem Auftrag gemäß deutscher Datenschutzbestimmungen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FAQ

Für Ihren Browser können Sie den Push-Service auf dieser Seite oben im Bereich "Push-Nachrichten für den Browser verwalten" abonnieren. Sollten Sie die Push-Nachrichten von heise online auf unterschiedlichen Endgeräten und Browsern nutzen wollen, müssen Sie den Service pro Browser und Endgerät aktivieren. In der heise online App können Sie die Push-Nachrichten in den Einstellungen der App bzw. des Endgerätes abonnieren und konfigurieren.
Das hängt bei den "Top-News" stark mit den Entwicklungen im IT- und Technik-Umfeld ab. Im Durchschnitt haben wir in 2019 ca. zwei Push-Nachrichten zu aktuellen Themen täglich versendet. Unser "heise-Bot" versendet zusätzlich jeden Morgen und Abend einen Überblick über die interessantesten und wichtigsten Meldungen des Tages.
Unser Push-Service steht für den Browser (u.a. Chrome, Edge, Firefox) sowie in der heise online App für iOS und Android zur Verfügung.
Für Ihren Browser können Sie den Push-Service auf dieser Seite oben im Bereich "Push-Nachrichten für den Browser verwalten" beenden. Tippen Sie hierzu auf das Kreuz neben "Push-Nachrichten abonniert". Sollten Sie die Push-Nachrichten von heise online auf unterschiedlichen Endgeräten und Browsern beziehen, dann müssen Sie den Service pro Browser und Endgerät deaktivieren. In der heise online App können Sie den Empfang von Push-Nachrichten in den Einstellungen der App bzw. des Endgerätes beenden.
Nein, Sie können den Service nutzen, ohne dass Sie bei uns registriert sind oder ein kostenpflichtiges Abonnement besitzen.
Für Ihren Browser können Sie auf dieser Seite oben im Bereich "Push-Nachrichten für den Browser verwalten" sehen, welche unserer Push-Nachrichten Sie empfangen. In der heise online App können Sie den Status in den Einstellungen der App einsehen unter dem Punkt "Abonnierte Push-Themen".
Momentan bieten wir Push-Nachrichten für die Themen "Top-News" und unseren "heise-Bot" an. Wenn Sie sich nur für eins der beiden Themen interessieren, dann können Sie auf dieser Seite oben unter "Push-Nachrichten für den Browser verwalten" und in der heise online App in den Einstellungen nur dieses eine Thema abonnieren.
Ihre abonnierten Push-Themen können Sie für Ihren Browser auf dieser Seite oben im Bereich "Push-Nachrichten für den Browser verwalten" durch Aktivieren bzw. Deaktivieren der jeweiligen Checkbox konfigurieren. Bitte bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Speichern". In der heise online App können Sie Ihre abonnierten Themen in den Einstellungen der App unter dem Punkt "Abonnierte Push-Themen" konfigurieren.
Das hängt davon ab, auf welchem Gerät und mit welchem Browser Sie den Push-Service nutzen. Auf Ihrem Desktop-PC muss der Browser üblicherweise geöffnet sein, um Push-Nachrichten zu empfangen. Auf mobilen Endgeräten (Android/Chrome) werden die Push-Nachrichten auch zugestellt, wenn Sie den Browser nicht geöffnet haben.
Sie können das Icon wieder einblenden, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers aufrufen und dort im Bereich "Datenschutz und Sicherheit" die Cookies von heise.de löschen. Wenn Sie nun erneut heise.de aufrufen und die Seite aktualisieren, dann wird das Icon wieder angezeigt.
Die Push- und Themen-Abonnements, welche die Grundlage für den heise-Bot sind, werden pro Endgerät und Browser registriert. Da wir diese Daten in unseren Systemen nicht zusammenführen und synchronisieren, werden Ihre persönlichen Nachrichten an den heise-Bot von Gerät A bzw. Browser A auch nicht auf anderen Geräten oder Browsern dargestellt.