Achtung Sicherheitsleck – Smart Alarm

Test & Kaufberatung | Test

Alarmanlagen schützen Haus und Wohnung, zumindest theoretisch. Einige Anlagen-Hersteller haben Komfort vor Sicherheit gestellt und dadurch potenziellen Einbrechern leichten Zugang zum System gewährt.

Alarmanlagen sollen Haus und Wohnung sicher schützen und zugleich einfach zu bedienen sein. Scharf geschaltet werden sie beispielsweise durch einen Druck auf eine Minifernbedienung am Schlüsselbund. Die kleinen Funkfernbedienungen sind allerdings ein echtes Sicherheitsrisiko, wie c't im Test zeigen konnte. Aufwendige Technik war dafür nicht erforderlich – ein altes Notebook und ein wenig Open-Source-Software genügten, um vier der sechs getesteten Alarmanlagen zu entschärfen.

Im Beitrag "Smart Alarm" in Ausgabe 3/17 c't hat untersucht, welche Alarmanlagen sowohl bedienerfreundlich als auch sicher sind. Der Beitrag "Fehlalarm" im selben Heft erläutert, wie potenzielle Angreifer bei sogenannten Replay-Angriffen vorgehen.

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige