Die Gewinner des c't-Programmierwettbewerbs "Browser-Zauber"

@ctmagazin | Wettbewerb

Eine zu stimmungsvoller Musik entstehende Landschaft, ein grafischer Streifzug durch die PC-Geschichte und eine klassische "Cracker Intro" belegen die ersten drei Plätze unseres Web-Programmierwettbewerbs.

Von den zwölf zur Online-Abstimmung gestellten Finalbeiträgen unseres Web-Programmierwettbewerbs "Browser-Zauber" konnte sich die "Entstehung einer Landschaft" von Alexander Wettig durchsetzen (hier geht's zur Demo):

1. Platz: Alexander Wettig – Quelle: Alexander Wettig

Sven Labusch landete auf dem zweiten Platz der Voter-Gunst (hier geht's zur Demo). Sein Beitrag "Meine kleine DOSe" enthält eigentlich gleich drei Demos, die von den frühen Achtzigern bis ins Jetzt führen:

2. Platz: Sven Labusch – Quelle: Sven Labusch


Auf dem dritten Platz ist Axel "Doc Snyder" Wallau mit seinem fetzigen Grafik- und Sound-Gewitter im Stil einer "Cracker Intro" aus C64-Zeiten gelandet (hier geht's zur Demo):

3. Platz: Axel Wallau – Quelle: Axel Wallau
  • Den vollständigen Artikel lesen in c't 19/13, S. 57
  • Die Demos laufen möglicherweise nur in Chrome vollumfänglich.

Anzeige
Anzeige