Diesen Beitrag per E-Mail versenden

Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese müssen durch Kommas getrennt werden.

Captcha
visuelles captcha
Formular absenden

Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Die Grenzen des Erlaubten

Die groß angelegten Kampagnen der Unterhaltungsindustrie bewirken statt Rechtssicherheit eher das Gegenteil. Welche Formen der Mediennutzung sind heute überhaupt noch erlaubt? Wo genau liegt die Grenze zur Illegalität? Und was soll man tun, wenn man sich plötzlich auf der falschen Seite des Gesetzes wiederfindet?