Dienstleistungs-Roboter auf der iREX in Tokio

Trends & News | Trend

Seit Jahrzehnten bevölkern humanoide Roboter die Labore von Unternehmen und Universitäten. Der relativ günstige "Pepper" hat nun den Sprung in die Praxis geschafft.

Roboter-Messe iREX in Tokio

Gerade mal 1500 Euro kostet Pepper, hinzu kommen rund 100 Euro monatlich für die Cloud-Dienste. Der humanoide Roboter wird deshalb in immer mehr Unternehmen eingesetzt. Auf der Roboter-Messe iREX in Tokio war er aber nicht der einzige Hingucker.

(cwo)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige