Drahtfunk

Praxis & Tipps | Projekt

Wer die Superhit-Endlosschleifen der einschlägigen Rundfunksender leid ist, hat vielleicht schon einen MP3-Streaming-Server aufgesetzt, um dezentral eigenen Musikkonserven lauschen zu können. Doch ein kompletter PC ist völlig unterfordert, wenn es nur darum geht, ein vorhandenes Audio-Signal irgendwo ins Netz zu speisen. Unser MP3-Streaming-Encoder erledigt dies völlig autark mit minimalem Hardware- und Energieaufwand. Einen passenden Empfänger liefert unser Projekt gleich mit dazu.

Wer die Superhit-Endlosschleifen der einschlägigen Rundfunksender leid ist, hat vielleicht schon einen MP3-Streaming-Server aufgesetzt, um dezentral eigenen Musikkonserven lauschen zu können. Doch ein kompletter PC ist völlig unterfordert, wenn es nur darum geht, ein vorhandenes Audio-Signal irgendwo ins Netz zu speisen. Unser MP3-Streaming-Encoder erledigt dies völlig autark mit minimalem Hardware- und Energieaufwand. Einen passenden Empfänger liefert unser Projekt gleich mit dazu.

Spezialbauteile bietet segor electronics an.

Die Platine wird auch bei eMedia erhältlich sein.

Veröffentlichungen zum Projekt

Downloads

Ergänzung

Da es von vielen Lesern erwünscht war, die Qualität bzw. Bitrate zwischen 120 kBit/s und der maximal möglichen von 170kBit/s einzustellen, sind wir diesen Wünschen nachgegangen.

Das heißt:
Jumper nicht gesteckt = 120 kBit/s
Jumper gesteckt = 170 kBit/s

Neue Encoder-Firmware CT_ENC.HEX.

Anzeige
Anzeige