Semantic MediaWiki

Test & Kaufberatung | Test

Seite 6: Semantic MediaWiki

Diese semantische Erweiterung von MediaWiki erlaubt es, Aussagen über Seiten und über Relationen zwischen Seiten zu machen. So kann beispielsweise ein Artikel über den Physiker Heinrich Rudolf Hertz nicht nur mit einem Link auf Hamburg versehen werden, der Link lässt sich außerdem mit der Relation „geboren in“ anreichern. Eine konsequente Verwendung dieser „semantischen“ Funktionen erlaubt es, Fragen der Art „Welche Personen wurden in Hamburg geboren?“ zu beantworten.

Ein derart erweitertes MediaWiki kann als Grundlage für Wissensmanagement dienen. Weitere Features von SMW sind der Export der angelegten Metadaten als RDF sowie der Import von OWLs (Web Ontology Language) in das Wiki, um bestehende Vokabulare nutzen zu können.

Ein funktionstüchtiges MediaWiki vorausgesetzt, ist die Installation der Erweiterung mit wenigen Handgriffen vollzogen. Man entpackt lediglich das Archiv der aktuellen Distribution in das Extensions-Verzeichnis der Media- Wiki-Installation und aktiviert die Erweiterung über einen Eintrag in der Konfigurationsdatei LocalSettings.php. Beim nächsten Login muss noch ein Initialisierungsskript gestartet werden, um die Datenbank zu erweitern, danach sind die semantischen Zusatzfunktionen einsatzbereit.